‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Entrepreneurial Signaling Eine theoretische und empirische Analyse des Einflusses von höheren Bildungssignalen und Patenten auf innovative Unternehmensgründungen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Werner, Arndt

Entrepreneurial Signaling Eine theoretische und empirische Analyse des Einflusses von höheren Bildungssignalen und Patenten auf innovative Unternehmensgründungen (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Beiträge zur Personal- und Organisationsökonomik 15

Hampp, Rainer, Hampp, R, Oktober 2007


172 S. - Sprache: Deutsch - 3 schwarz-weiße Abbildungen - 211x151x10 mm

ISBN: 3866181833 EAN: 9783866181830

Unternehmensgründungen allgemein und innovative Unternehmensgründungen im Besonderen werden oft als Hoffnungsträger der wirtschaftlichen Entwicklung angesehen. Damit innovative Neugründungen jedoch erfolgreich am Markt agieren können, müssen sie typische Probleme überwinden, die sich aus den asymmetrisch verteilten Informationen zu den wichtigsten Marktpartnern ergeben. Mit diesem theoretisch spannenden und wirtschaftspolitisch wichtigen Problem beschäftigt sich die vorliegende Arbeit von Arndt Werner. Der Autor geht vor allem der Frage nach, inwieweit Signaling - seit Spence (1973) als eines der wichtigsten Instrumente zur Behebung von Informationsasymmetrien bekannt - helfen kann, Informationsprobleme innovativer Neugründungen beim Zugang zur Startfinanzierung, aber auch bei der Rekrutierung von qualifizierten Arbeitskräften zu lösen. Im Ergebnis zeigen die theoretischen und empirischen Analysen, dass mit Hilfe von höheren Bildungssignalen sowohl der Rekrutierungserfolg als auch der Zugang zu Gründungskrediten verbessert werden kann. Gleichzeitig reduziert der Besitz eines Patentes die Schwierigkeit der Kreditbeschaffung im Segment innovativer Neugründungen. Wesentliche Erkenntnis der Arbeit ist, dass Informationsasymmetrien für innovative Unternehmensgründungen ein nicht zu vernachlässigendes Problem darstellen und dass Unternehmensgründer durch das Senden von Bildungssignalen zur Reduktion dieser Informationsasymmetrien und damit zur Verminderung von Finanz- und Arbeitsmarktproblemen beitragen können.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Über den Autor

Dr. Arndt Werner, Jg. 1968, studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und war von 2000 bis 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Allgemeine BWL und Personalwirtschaftslehre der Universität zu Köln (Prof. Dr. Uschi Backes-Gellner). Seit 2003 arbeitet Dr. Werner als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn.

ISBN 3-86618-183-3

ISBN 978-3-86618-183-0

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Fallstudien zum Produktionsmanagement von Bellmann, Klaus; Himpel, Frank
39,99 EUR

The Economic Function of a Stock Exchange von Schwartz, Robert A. (Herausgeber); Byrne, John Aidan (Herausgeber); Wheatley, Lauren (Herausgeber)
119,99 EUR
Mobilität 4.0 - neue Geschäftsmodelle für Produkt- und Dienstleistungsinnovationen von Wagner, Harry (Herausgeber); Kabel, Stefanie (Herausgeber)
44,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.