‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Entfernte Bekannte Erzählungen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Muschg, Adolf

Entfernte Bekannte Erzählungen (Leinen (Buchleinen))

Suhrkamp Verlag AG, Suhrkamp, März 1976


2. Auflage - 169 S. - Sprache: Deutsch - 205x125x22 mm Erzählung

ISBN: 3518036629 EAN: 9783518036624

"In sieben Erz?hlungen demonstriert Adolf Muschg Entfernung; Entfernung zwischen denen, die miteinander ?bekannt? wurden: durch den Zufall eines gemeinsamen Hospitalzimmers, durch Ehe, Verwandtschaft, Freundschaft oder Wohngemeinschaft. Und die Entfernung auch zu sich selbst. Entfernung meint nicht das relativ zu verstehende Ma?, das auch N?he mi?t, sondern jene buchst?bliche Ferne, in der sich auch die N?chsten, selbst das Allern?chste (das Ich) bewegen. Eine Ferne also, die weder r?umlich noch durch mangelnden Kontakt offenkundig werden mu?, sondern aller N?he, allen Bindungen zum Trotz Grenzen errichtet oder sichtbar macht - zwischen Krankem und Krankem, zwischen Mutter und Sohn, zwischen Mann und Frau, zwischen Freunden."


Preis: 16,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 16,80 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Brämis Aussicht. Hindukusch. Hans im Glück. Entfernte Bekannte. Für den Anfang auf jeden Fall. Mahlzeit. Immer noch Morgen.

Über den Autor

Adolf Muschg wurde 1934 als Sohn von Adolf Muschg senior (1872-1946) und seiner zweiten Frau in Zollikon, Kanton Z?rich/Schweiz geboren. Er studierte Germanistik, Anglistik sowie Philosophie in Z?rich und Cambridge und promovierte ?ber Ernst Barlach. Von 1959 bis 1962 unterrichtete er als Gymnasiallehrer in Z?rich, dann folgten verschiedene Stellen als Hochschullehrer, unter anderem in Deutschland (Universit?t G?ttingen), Japan und den USA. 1970 bis 1999 war er Professor f?r deutsche Sprache und Literatur an der Eidgen?ssischen Technischen Hochschule Z?rich. 1975 war Muschg Kandidat der Z?rcher Sozialdemokratischen Partei f?r den St?nderat. Er wurde zwar nicht gew?hlt, ?u?erte sich nach wie vor regelm??ig zu politischen Zeitfragen. Adolf Muschg ist seit 1976 Pr?sident der Akademie der K?nste Berlin, Mitglied der Deutschen Akademie f?r Sprache und Dichtung Darmstadt sowie der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Lesereisen f?hrten ihn bisher nach Deutschland, England, Holland, Italien, Japan, Kanada, ?sterreich, Portugal, Taiwan, USA. Er lebt in M?nnedorf bei Z?rich.


ISBN 3-518-03662-9

ISBN 978-3-518-03662-4

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Muschg, Adolf
Entfernte Bekannte: Erzählungen
Suhrkamp Verlag 1976 170 S. Sondereinband Buch ist in gutem Zustand, geringe Gebrauchs- Alters- oder Lagerungsspuren. Gebundenes Buch mit Original-Schutzumschlag. ISBN: 3518036629 (EAN: 9783518036624 / 978-3518036624)

Bestell-Nr.: 463709

Preis: 2,00 EUR
Versandkosten: 2,45 EUR
Gesamtpreis: 4,45 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Gerald Hermann Franke   Katalog: Romane
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 80,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 80,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Entfernte Bekannte. Erzählungen

Muschg, Adolf
Entfernte Bekannte. Erzählungen
Frankfurt a. M. Suhrkamp Verlag 1976 ISBN: 3518036629 (EAN: 9783518036624 / 978-3518036624)


1. Aufl., kl 8°, Lwd. m. OSU., 169 S. - Schutzumschlag lichtrandig und etwas bestoßen

Bestell-Nr.: 009348

Preis: 2,80 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 4,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 

Muschg, Adolf:
Lliebesgeschichten und andere: Erzählungen.
Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1976. 253 S. , 21 cm Leinen ISBN: 3518036629 (EAN: 9783518036624 / 978-3518036624)


Zustand : gut, w9237 3518036629
Wenn das Buch einen Schutzumschlag hat, ist das ausdrücklich erwähnt. Rechnung mit ausgewiesener Mwst.
Schlagworte: Erzählungen

Bestell-Nr.: 17126

Preis: 3,80 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 5,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Entfernte Bekannte. Erzählungen.

Muschg, Adolf:
Entfernte Bekannte. Erzählungen. 1. Aufl.
Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1976. 169 S. 8° , Leinen mit OU ISBN: 3518036629 (EAN: 9783518036624 / 978-3518036624)


Inhalt: Brämis Aussicht/Hindukusch/Hans im Glück/Entfernte Bekannte/Für den Anfang auf jeden Fall /Mahlzeit/Immer noch Morgen; Besitzeintrag auf Vorsatz, SU lichtrandig, am Rand bestoßen, Laminat tlw. gelöst, - Buch selbst ist ein gutes Exemplar

Bestell-Nr.: 44410

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 10,50 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Bläschke   Katalog: Literatur
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Entfernte Bekannte. Erzählungen.

Muschg, Adolf:
Entfernte Bekannte. Erzählungen. 1. Aufl.
Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1976. 169 S. Originalleinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3518036629 (EAN: 9783518036624 / 978-3518036624)


Umschl. lichtrandig. - EA. - Brämis Aussicht -- Hindukusch -- Hans im Glück -- Entfernte Bekannte -- Für den Anfang auf jeden Fall -- Mahlzeit -- Immer noch Morgen. - In sieben Erzählungen demonstriert Adolf Muschg Entfernung; Entfernung zwischen denen, die miteinander "bekannt" wurden: durch den Zufall eines gemeinsamen Hospitalzimmers, durch Ehe, Verwandtschaft, Freundschaft oder Wohngemeinschaft. Und die Entfernung auch zu sich selbst. Entfernung - der Leser errät es - meint nicht das relativ zu verstehende Maß, das auch Nähe mißt, sondern jene buchstäbliche Ferne, in der sich auch die Nächsten, selbst das Allernächste (das Ich) bewegen. Eine Ferne also, die weder räumlich noch durch mangelnden Kontakt offenkundig werden muß, sondern aller Nähe, allen Bindungen zum Trotz Grenzen errichtet oder sichtbar macht - zwischen Krankem und Krankem, zwischen Mutter und Sohn, zwischen Mann und Frau, zwischen Freunden. Nicht selten treffen sie sich, die miteinander in Beziehung Stehenden, an dieser Grenze: in gutem Glauben, es gäbe sie nicht; in der Illusion, sie sei überwindbar; im Wunsch, sie korrigieren zu können. Nicht selten bleibt einer allein an dieser Grenze, um erst jetzt das Entferntsein zu konstatieren und sich nun bewußt zu entfernen. Oder Resignation stellt sich ein, oder die Vorspiegelung einer Kraft, morgen, morgen werde die Überschreitung gelingen -obwohl doch längst alles zu spät ist. Adolf Muschgs Fälle sind ebenso persönlich wie exemplarisch; sie sind von unterschiedlichster Herkunft; sie reichen vom klassischen Konfliktfall zwischen Mutter und Sohn bis zur erwartungsvoll gegründeten Großfamilie und deren vergeblich gewonnene gruppendynamische Einsichten. Es ergibt sich von selbst, daß der der Wirklichkeit entnommene Stoff die Phantasie des Autors nicht mehr an sich zu erproben hat, sondern sie jenem Darstellungs- und Sensibilisierungsprozeß überläßt, der aus Wirklichkeit Literatur macht. ISBN 3518036629
Schlagworte: Erzählung

Bestell-Nr.: 958139

Preis: 13,90 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 16,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Entfernte Bekannte. Erzählungen.

Muschg, Adolf:
Entfernte Bekannte. Erzählungen.
Zürich: Ex libris 1978. 8°. 169 S. Leinen (gut erhalten) ISBN: 3518036629 (EAN: 9783518036624 / 978-3518036624)


Schlagworte: Literatur, Literatur: Schweiz

Bestell-Nr.: 20437BB

Preis: 15,12 EUR
Versandkosten: 9,00 EUR
Gesamtpreis: 24,12 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Bücher Eule   Katalog: Literatur
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal
Besten Dank für Ihren Auftrag oder Ihre Nachricht. Wir sind bis und mit 7. August 2018 abwesend. Ab dem 8. August 2018 bearbeiten wir gerne Ihre Bestellung oder Anfragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Versandkostenfrei nach DE ab 5.000,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 5.000,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Woran denkst du jetzt von Lustiger, Gila
18,90 EUR

Die Grande Beune von Michon, Pierre; Massury, Katja (Übersetzung)
12,90 EUR

Krieger und Sänger von Hong, Sungwon; Lee, Heike (Übersetzung); Lee, Tae Hoon (Übersetzung)
19,80 EUR

Plattdeutsch dörch de Johrstieden von Thode-Scheel, Heike (Herausgeber)
10,00 EUR
Schachnovelle von Zweig, Stefan
3,95 EUR

Wir in Kahlenbeck von Peters, Christoph
22,99 EUR

Valerie kocht von Goodin, Maria; Tichy, Martina (Übersetzung)
19,95 EUR

Kirschenzeiten von Lorquet-Leithäuser, Anne; Nicely, Catharine J. (Herausgeber)
18,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.