‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Eichmann in Jerusalem Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Arendt, Hannah; Granzow, Brigitte (Übersetzung)

Eichmann in Jerusalem Ein Bericht von der Banalität des Bösen (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Piper Taschenbuch

Piper Verlag GmbH, Piper, Juni 2011


448 S. - Sprache: Deutsch - 192x122x31 mm

ISBN: 3492264786 EAN: 9783492264785

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die ?Endlösung? der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA?- und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.


Preis: 14,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Geschichte/20. Jahrhundert

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Der ehemalige SS-Obersturmbannf?hrer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen f?r die ?Endl?sung? der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stie? bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA?- und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Inhaltsverzeichnis

Hans Mommsen: Hannah Arendt und der Proze? gegen Adolf Eichmann Vorrede I Der Gerichtshof II Der Angeklagte III Fachmann in der Judenfrage IV L?sung der Judenfrage: Erste Phase-Vertreibung V L?sung der Judenfrage: Zweite Phase - Konzentration VI Die Endl?sung VII Die Wannsee-Konferenz oder Pontius Pilatus VIII Von den Pflichten eines gesetzestreuen B?rgers IX Die Deportation aus dem Reich: Deutschland, ?sterreich und das Protektorat X Die Deportation aus Westeuropa: Frankreich, Holland, D?nemark und Italien XI Die Deportation aus den Balkanstaaten: Jugoslawien, Bulgarien, Griechenland und Rum?nien XII Die Deportation aus Mitteleuropa: Ungarn und die Slowakei XIII Die Mordzentralen im Osten XIV Beweismittel und Zeugen XV Das Urteil, die Berufung und die Hinrichtung Epilog Bibliographie Anmerkungen zur Neuausgabe von 1986 Hans Mommsen: Nachwort zur aktuellen Ausgabe Namen- und Sachregister

Über den Autor

Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 emigrierte sie nach Paris, 1941 nach New York. Von 1946 bis 1948 war sie als Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. Sie war Professorin für Politische Theorie in Chicago und lehrte ab 1967 an der New School for Social Research in New York.


ISBN 3-492-26478-6

ISBN 978-3-492-26478-5

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Eichmann in Jerusalem: Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Arendt, Hannah:
Eichmann in Jerusalem: Ein Bericht von der Banalität des Bösen
Piper Taschenbuch, 2015. 448 Seiten Taschenbuch EAN: 9783492264785 (ISBN: 3492264786)


12. Auflage 2015 - Buchunterseite vom Verlag als Remissionsexemplar gekennzeichnet - Buch ist in gutem, ungelesenem Zustand - Leichte äußere Mängel ISBN: 9783492264785
- Jeder Bestellung liegt ein Rechnungsbeleg mit ausgewiesener MwSt. bei. Wenn Sie in München sind, können Sie unsere tollen Sonderangebote auch in unserem Ladengeschäft "texxt - bücher anders" - in der Sendlingerstraße 24 - zwischen Marienplatz und Sendlinger Tor - direkt in Augenschein nehmen.

Bestell-Nr.: 91815

Preis: 9,50 EUR
Versandkosten: 1,80 EUR
Gesamtpreis: 11,30 EUR
In den Warenkorb

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

10,90 EUR

Pariser Tagebuch 1942-1944 von Berr, Hélène; Edl, Elisabeth (Übersetzung)
12,99 EUR

Präventivkrieg? Der deutsche Angriff auf die Sowjetunion von Pietrow-Ennker, Bianka (Herausgeber)
12,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.