‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Schiller-Verlag » Varia » Drückender Tango

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch

Mehr von Müller Herta

Drückender Tango


Kriterion, 1984. 79 Taschenbuch EAN: 2208733720419 (ISBN: 2208733720419)


ISBN 2208733720419

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.

ISBN 2-208733-72-9, ISBN 2-20-873372-9, ISBN 2-20873-372-9, ISBN 2-208-73372-9, ISBN 2-2087-3372-9

ISBN 220-8-733720-41-9, ISBN 220-8-73-372041-9, ISBN 220-8-73372-041-9, ISBN 220-8-733-72041-9, ISBN 220-8-7337-2041-9

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Drückender Tango. Erzählungen

Müller, Herta:
Drückender Tango. Erzählungen
n/a, 1996. 122 Seiten Broschiert, Größe: 14.4 x 8.8 x 1 cm EAN: 9783499220807 (ISBN: 3499220806)


Medienartikel von Book Broker Berlin sind stets in gebrauchsfähigem ordentlichen Zustand. Dieser Artikel weist folgende Merkmale auf: Saubere Seiten in fester Bindung.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Atemschaukel.

Widmungsexemplar - Herta Müller - Müller, Herta.
Atemschaukel. Roman. 4. Auflage
München, Carl Hanser Verlag, 2009. 299 (4) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband EAN: 9783446233911 (ISBN: 3446233911)


mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Titel von der Literaturnobelpreisträgerin persönlich gewidmet, signiert und datiert (9.10.09 Berlin), einen Tag nach Bekanntgabe der Preisträgerin. Herta Müller (* 17. August 1953 in Nitchidorf/Volksrepublik Rumänien) ist eine deutsche Schriftstellerin, die im rumänischen Banat aufgewachsen ist und 1987 in die Bundesrepublik Deutschland ausreiste. In ihren Werken thematisiert Müller die Folgen der kommunistischen Diktatur in Rumänien. Im Jahr 2009 wurde Herta Müller der Nobelpreis für Literatur verliehen. Rumänien 1945: Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende. Die deutsche Bevölkerung lebt in Angst. "Es war 3 Uhr in der Nacht zum 15. Januar 1945, als die Patrouille mich holte. Die Kälte zog an, es waren -15º C." So beginnt ein junger Mann den Bericht über seine Deportation in ein Lager nach Russland. Anhand seines Lebens erzählt Herta Müller von dem Schicksal der deutschen Bevölkerung in Siebenbürgen. In Gesprächen mit dem Lyriker Oskar Pastior und anderen Überlebenden hat sie den Stoff gesammelt, den sie nun zu einem großen neuen Roman geformt hat. Ihr gelingt es, die Verfolgung Rumäniendeutscher unter Stalin in einer zutiefst individuellen Geschichte sichtbar zu machen.
Schlagworte: signiert, signed, Herta Müller, Weltkrieg, 21. Jahrhundert, Rumänien, 20. Jahrhundert, Deutschsprachige Literaturnobelpreisträgerin, Bestseller
Diesen Titel und Preis anzeigen

Herzwort und Kopfwort.

Vorzugsausgabe A mit 2 Originalphotos von Jörn Vanhöfen und Sigantur von Herta Müller - Müller, Herta und Jörn (Photografien) Vanhöfen.
Herzwort und Kopfwort. Limitierte Auflage von 300 signierten Exemplaren. Vorzugsausgabe 105 Exemplare mit beiliegenden signierten Originalphotos von Jörn Vanhöfen.
Neumarkt, Thomas Reche Verlag, 2016. 59 (5) Seiten 4°, gebundene Ausgabe, Duoleinen mit Schildchenprägung.


das Buch neu und ungelesen, es wurde auf dem eingebundenen Beiblatt von Herta Müller und Jörn Vanhöfen signiert, eines von 35 Exemplaren der Vorzugsausgabe A mit beiden Photographien "Bitterfeld, 1990" und Chemnitz, 1991", hier die Nummer XVIII/XXXV. „Herzwort und Kopfwort“ beleuchtet aus unterschiedlichen biographischen Perspektiven das Thema Exil. Ausgehend von eigenen Erinnerungen kommt die Autorin im Titelessay auf jene Exilanten zu sprechen, denen die Flucht aus Entmündigung, Entmenschlichung und Repression nur mit großen Verlusten und fragwürdigen Neuanfängen gelang. Der zweite Essay umkreist ein Gefängnisbuch des regimekritischen chinesischen Schriftstellers Liao Yiwu, der heute in Berlin lebt. Herta Müller wertet es als „Kopfinszenierung, die das Erlebte als Selbstgespräch mit allem, was geschehen ist, ins Gedächtnis zurückruft.“ Begleitet wird die bibliophile Ausgabe von unveröffentlichten Schwarzweißbildern des Photographen Jörn Vanhöfen. Sie entstanden während der Wendezeit in Ostdeutschland und spiegeln Distanz und Fremdheitsgefühl der Umbruchzeit. Damit erfahren die Texte eine Ergänzung, die über gewöhnliche Illustration hinausgeht.
Schlagworte: signiert, signed, Herta Müller, Jörn Vanhöfen, Literaturnobelpreisträgerin
Diesen Titel und Preis anzeigen

Ich glaube nicht an die Sprache. Von Herta Müller im Gespräch mit Renata Schmidtkreuz. (= Gehört gelesen, Band 5).

Müller, Herta und Renata Schmidtkreuz:
Ich glaube nicht an die Sprache. Von Herta Müller im Gespräch mit Renata Schmidtkreuz. (= Gehört gelesen, Band 5).
Klagenfurt: Wieser 2009. 61 Seiten. Mit CD. 8° (17,5-22,5 cm). Orig.-Broschur mit illustriertem Orig.-Schutzumschlag. [Softcover / Paperback].


Mit einigen Bleistiftanstreichungen/-anmerkungen im Text, ansonsten sehr gut erhaltenes Exemplar.
Schlagworte: Müller, Herta und Renata Schmidtkreuz: Ich glaube nicht an die Sprache. Von Herta Müller im Gespräch mit Renata Schmidtkreuz. (= Gehört gelesen, Band 5). Klagenfurt: Wieser 2009. 61 Seiten. Mit CD. 8° (17,5-22,5 cm). Orig.-Broschur mit illustriertem Orig.-Schutzumschlag. [Softcover / Paperback].
Diesen Titel und Preis anzeigen

Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt.

Widmungsexemplar - Herta Müller - Müller, Herta.
Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt. Die Lidspalte zwischen Ost und West zeigt das AUgenweiß. Die Pupille ist nicht zu sehen. Ingeborg Bachmann 1. Auflage dieser Ausgabe
Berlin, Rotbuch Verlag, 1989 - gefördert vom Deutschen Literaturfonds e.V.. 110 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3880227306 (EAN: 9783880227309 / 978-3880227309)


mit Schutzumschlag, dieser teilweise gerädert sowie mit einem fachmännisch hinterlegten Einriss, das Buch ansonsten sauber und frisch, auf dem Vortitel persönliche Widmung der Autorin und Literaturobelpreisträgerin 2009: "Für D..... B....,/ Herta Müller/ 30.04.10 Berlin". Herta Müller (* 17. August 1953 in Nitzkydorf/Rumänien) ist eine deutsche Schriftstellerin, die im rumänischen Banat aufgewachsen ist und 1987 in die Bundesrepublik Deutschland ausreiste. In ihren Werken thematisiert Müller die Folgen der kommunistischen Diktatur in Rumänien und sie übt öffentlich Kritik an intellektueller Feigheit. Müllers poetologische Praxis lässt sich als ein ästhetisch inszeniertes Widerstandsmanöver beschreiben. Zunehmend werden in Müllers Werk die Collagen zentraler. Sie verbinden das Visuelle mit dem Sprachlichen und weisen neuerdings in Bauweise und Inhalt eine Wendung zum Poetischen und Spielerischen auf. Im Jahr 2009 wurde Herta Müller der Nobelpreis für Literatur zuerkannt.
Schlagworte: <signiert> <signed> <Literaturnobelpreisträgerin> <Herta Müller> <signierte Erstausgaben>
Diesen Titel und Preis anzeigen

Lebensangst und Worthunger.

Signierte Ausgabe - Herta Müller - Müller, Herta und Michael Lentz.
Lebensangst und Worthunger. Herta Müller im Gespräch mit Michael Lentz. Edition Suhrkamp - 2620. Leipziger Poetikvorlesung 2009 2. Auflage
Berlin, Suhrkamp, 2013. 55 Seiten 8°, Kartoniert EAN: 9783518126202 (ISBN: 3518126202)


ungelesen und wie neu, auf dem Titel von der Autorin signiert. Herta Müller (* 17. August 1953 in Nitzkydorf, Rumänien) ist eine deutsche, aus dem Banat stammende Schriftstellerin. Im Jahr 2009 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur für ihr sprachgewaltiges Gesamtwerk über die rumänische Diktatur.
Schlagworte: <signiert> <signed> <Literaturnobelpreisträgerin> <Herta Müller> <Deutsche Literatur>
Diesen Titel und Preis anzeigen

Das psychotherapeutische Gespräch von Herta Wetzig-Würth (Autor), Peter Müller (Autor), Herta Wetzig- Würth

Herta Wetzig-Würth Peter Müller Herta Wetzig- Würth
Das psychotherapeutische Gespräch von Herta Wetzig-Würth (Autor), Peter Müller (Autor), Herta Wetzig- Würth Auflage: 1 (2000)
Springer-Verlag Gmbh Springer-Verlag Gmbh Auflage: 1 (2000) Softcover 175 S. ISBN: 3540672516 (EAN: 9783540672517 / 978-3540672517)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das psychotherapeutische Gespräch Herta Wetzig-Würth Peter Müller Herta Wetzig- Würth Psychogen oder psychosomatisch erkrankte Patienten machen einen Großteil der Patienten in jeder Allgemeinarztpraxis aus. Wie geht man als Arzt mit diesen Patienten um? Wie spricht man mit ihnen? Wie baut man ein vertrauensvolles Arzt-Patient-Verhältnis auf? Dieses Buch gibt eine praxisbezogene Anleitung zur verbalen Intervention bei psychogenen bzw. psychosomatischen Erkrankungen. Für verschiedene Patientengruppen und Syndrome wie z.B. Psychosomatik, Suizidalität, Borderline-Syndrom etc. wird die Gesprächsführung exemplarisch dargestellt. Diese ist inzwischen ein Baustein für die Anerkennung, in der fachübergreifenden psychosomatischen Grundversorgung Leistungen erbringen und abrechnen zu können. Kasuistiken und Gesprächssequenzen erläutern die ärztliche Vorgehensweise; zu Gunsten der Praxis ist der theoretische Hintergrund bewußt kurz gehalten. Psychogen oder psychosomatisch erkrankte Patienten machen einen Großteil der Patienten in jeder Allgemeinarztpraxis aus. Wie geht man als Arzt mit diesen Patienten um? Wie spricht man mit ihnen? Wie baut man ein vertrauensvolles Arzt-Patient-Verhältnis auf? Dieses Buch gibt eine praxisbezogene Anleitung zur verbalen Intervention bei psychogenen bzw. psychosomatischen Erkrankungen. Für verschiedene Patientengruppen und Syndrome wie z.B. Psychosomatik, Suizidalität, Borderline-Syndrom etc. wird die Gesprächsführung exemplarisch dargestellt. Diese ist inzwischen ein Baustein für die Anerkennung, in der fachübergreifenden psychosomatischen Grundversorgung Leistungen erbringen und abrechnen zu können. Kasuistiken und Gesprächssequenzen erläutern die ärztliche Vorgehensweise; zu Gunsten der Praxis ist der theoretische Hintergrund bewußt kurz gehalten
Schlagworte: Das psychotherapeutische Gespräch Herta Wetzig-Würth Peter Müller Herta Wetzig- Würth Psychogen oder psychosomatisch erkrankte Patienten machen einen Großteil der Patienten in jeder Allgemeinarztpraxis aus. Wie geht man als Arzt mit diesen Patienten um? Wie spricht man mit ihnen? Wie baut man ein vertrauensvolles Arzt-Patient-Verhältnis auf? Dieses Buch gibt eine praxisbezogene Anleitung zur verbalen Intervention bei psychogenen bzw. psychosomatischen Erkrankungen. Für verschiedene Patientengruppen und Syndrome wie z.B. Psychosomatik, Suizidalität, Borderline-Syndrom etc. wird die Gesprächsführung exemplarisch dargestellt. Diese ist inzwischen ein Baustein für die Anerkennung, in der fachübergreifenden psychosomatischen Grundversorgung Leistungen erbringen und abrechnen zu können. Kasuistiken und Gesprächssequenzen erläutern die ärztliche Vorgehensweise; zu Gunsten der Praxis ist der theoretische Hintergrund bewußt kurz gehalten. Psychogen oder psychosomatisch erkrankte Patienten machen einen Großteil der Patienten in jeder Allgemeinarztpraxis aus. Wie geht man als Arzt mit diesen Patienten um? Wie spricht man mit ihnen? Wie baut man ein vertrauensvolles Arzt-Patient-Verhältnis auf? Dieses Buch gibt eine praxisbezogene Anleitung zur verbalen Intervention bei psychogenen bzw. psychosomatischen Erkrankungen. Für verschiedene Patientengruppen und Syndrome wie z.B. Psychosomatik, Suizidalität, Borderline-Syndrom etc. wird die Gesprächsführung exemplarisch dargestellt. Diese ist inzwischen ein Baustein für die Anerkennung, in der fachübergreifenden psychosomatischen Grundversorgung Leistungen erbringen und abrechnen zu können. Kasuistiken und Gesprächssequenzen erläutern die ärztliche Vorgehensweise; zu Gunsten der Praxis ist der theoretische Hintergrund bewußt kurz gehalten
Diesen Titel und Preis anzeigen

In der Falle

Müller, Herta:
In der Falle
Wallstein, 2009 .Preis inkl. MwSt.. 60 Seiten Broschiert EAN: 9783835306509 (ISBN: 3835306502)


In drei Vorträgen reflektiert Herta Müller die existentiellen Bedingungen des Schreibens. Am Beispiel des Expressionisten Theodor Kramer, am Beispiel von Ruth Klüger und schließlich am Beispiel der durch Selbstmord aus dem Leben gegangenen Lyrikerin Inge Müller zeigt Herta Müller die unauflösliche Verbindung von Text und Leben der Autoren. Mehr noch: Die Texte geben persönlich Gelebtes als einzige Voraussetzungen ihrer selbst an. Dieses eindringliche Plädoyer für eine existentiell beglaubigte, aus Erlebtem sich formende Literatur muss sicher auch als Herta Müllers eigene Poetik gelesen werden. -- Zustand wie neu --
Diesen Titel und Preis anzeigen

Der Fuchs war damals schon der Jäger.

Widmungsexemplar - Herta Müller - Müller, Herta.
Der Fuchs war damals schon der Jäger. Roman. 1. Auflage
Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Verlag, 1992. 285 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Leinen ISBN: 3498043528 (EAN: 9783498043520 / 978-3498043520)


mit Schutzumschlag und Lesebändchen, der Einband mit geprägter Titelei, meist als Blindprägung, sauber und frisch, auf dem Titel persönliche Widmung der Autorin und Literaturobelpreisträgerin 2009: "Für D..... B....,/ Herta Müller/ 30.04.10 Berlin". Herta Müller (* 17. August 1953 in Nitzkydorf, Rumänien) ist eine deutsche, aus dem Banat stammende Schriftstellerin. Im Jahr 2009 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur für ihr sprachgewaltiges Gesamtwerk über die rumänische Diktatur.
Schlagworte: <signiert> <signed> <Literaturnobelpreisträgerin> <Rumänien>, <Müller, Herta> <signierte Erstausgaben>
Diesen Titel und Preis anzeigen

Reisende auf einem Bein.

Widmungsexemplar - Herta Müller - Müller, Herta.
Reisende auf einem Bein. 1. Auflage dieser Ausgabe
Berlin, Rotbuch Verlag, 1992. 165 (2) Seiten 8°, Taschenbuch ISBN: 3880220689 (EAN: 9783880220683 / 978-3880220683)


das Buch leicht schiefgelesen, ansonsten sauber und frisch, auf dem Titel persönliche Widmung der Autorin und Literaturobelpreisträgerin 2009: "für D..... B....,/ Herta Müller/ 18.04.10 Berlin". Herta Müller (* 17. August 1953 in Nitzkydorf, Rumänien) ist eine deutsche, aus dem Banat stammende Schriftstellerin. Im Jahr 2009 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur für ihr sprachgewaltiges Gesamtwerk über die rumänische Diktatur.
Schlagworte: <signiert> <signed> <Literaturnobelpreisträgerin> <Rumänien> <Müller, Herta> <signierte Erstausgaben>
Diesen Titel und Preis anzeigen
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.