‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Diplomatie als soziale Institution Brandenburgische, sächsische und kaiserliche Gesandte in Den Haag, 1648-1720

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Legutke, Daniel

Diplomatie als soziale Institution Brandenburgische, sächsische und kaiserliche Gesandte in Den Haag, 1648-1720 (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Niederlande-Studien 50

Waxmann Verlag GmbH, Waxmann, Dezember 2010


358 S. - Sprache: Deutsch - 233x159x29 mm

ISBN: 383092383X EAN: 9783830923831

Dem niederländischen Regierungssitz Den Haag kam durch die weit ausgreifende Politik der Republik zwischen den westfälischen Friedensschlüssen und den ersten beiden Jahrzehnten des 18. Jahrhunderts eine Schlüsselstellung im europäischen Gesandtschaftswesen zu. In den Kriegen, die auf die Epochenwende 1648 und 1659/60 folgten, wurde nicht mehr wie in den vorhergehenden Religionskriegen um die Existenz gerungen, sondern um die Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung einer gedachten Machtbalance. Daraus erwuchs den Gesandten eine neue Aufgabenfülle und politische Rolle. Das blieb nicht ohne Wirkung auf die Gesandten, die Veränderungen nicht nur ertrugen, sondern zunehmend selbst gestaltend eingriffen. Diese dynamischen Prozesse in der Arbeitsweise von Gesandten dreier Höfe am niederländischen Regierungssitz Den Haag stehen im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit. Indem aufgearbeitet wird, wie Den Haag von einem Treffpunkt von Gesandten zum Brennpunkt europäischer Diplomatie wurde, möchte die vorliegende Studie einen Beitrag zur Geschichte des Gesandtschaftswesens im frühneuzeitlichen Europa leisten.


Preis: 44,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 44,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Neuzeit

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Daniel Legutke (1973), Studium der Geschichte und Literatur in Leiden (Niederlande) und Berlin, Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin (2009), seit 2007 tätig als Referent bei der Deutschen Kommission Justitia et Pax in Bonn.


ISBN 3-8309-2383-X

ISBN 978-3-8309-2383-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Berechnen / Beschreiben Praktiken statistischen (Nicht-)Wissens 1750-1850 von Berg, Gunhild (Herausgeber); Török, Borbála Zsuzsanna (Herausgeber); Twellmann, Marcus (Herausgeber)
69,90 EUR

Geschichte Hamburgs in alten Darstellungen von Wichmann, Ernst Heinrich
54,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.