‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Burgverlag » Geschichte » Die kaiserlich-königliche orientalische Akademie A…

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch
Die kaiserlich-königliche orientalische Akademie Akademie zu Wien, ihre Gründung, Fortbildung und gegenwärtige Einrichtung.

Mehr von STARKENFELS Victor Weiss

Die kaiserlich-königliche orientalische Akademie Akademie zu Wien, ihre Gründung, Fortbildung und gegenwärtige Einrichtung.


Wien, Carl Gerold 1839. gr,.-8°. VIII, 120 S. HLn. d. Zt. m. mont. vord. OU. Durchgeh. leicht stockfleckig. EA


Die Kaiserlich-königliche Akademie für Orientalische Sprachen (auch bekannt als Orientalische Akademie), an der orientalische Studien neben Türkisch, Persisch und Arabisch gelehrt wurden, wurde 1754 von Kaiserin Maria Theresia in Wien gegründet. Am Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Orientalische Akademie in Konsular-Akademie umbenannt. Das Nachfolge-Gebäude ist jetzt Sitz der US-Botschaft in Wien.
Schlagworte: Geschichte, Sprachwissenschaft, Politik

Bestell-Nr.: 0888-16

Preis: 250,00 EUR
Versandkosten: 4,00 EUR
Gesamtpreis: 254,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-CardAmerican Express

 
Es sind noch weitere Abbildungen zu diesem Titel verfügbar.
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Betrachtungen über Diplomatie.
von KÖLLE, Friedrich.
100,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.