‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Die europäische und chinesische Textilwirtschaft im Wandel Vietnam als potentielle Alternative für chinesische und internationale Investoren

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/836/9783836696982.jpg

Tran, Vinh-Tai

Die europäische und chinesische Textilwirtschaft im Wandel Vietnam als potentielle Alternative für chinesische und internationale Investoren (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Diplomica Verlag, September 2010


102 S. - Sprache: Deutsch - 270x190x6 mm Paperback

ISBN: 3836696983 EAN: 9783836696982

Die EU ist neben den USA der größte Einkäufer von Textilien "Made in China". Durch den Trend der Globalisierung und den 2001 erfolgten Beitritt Chinas zur WTO steht die Textilwirtschaft in der EU stark unter Druck. Der Konflikt zwischen dem Textilhandel und der Textilproduktion in der EU spitzt sich zusätzlich zu. Einerseits verlangen Länder mit textilerzeugendem Schwerpunkt eine Verschärfung bzw. Wiedereinführung von Quotenregelungen gegenüber China, andererseits fordern Länder mit dominierendem Textilhandel ein rasches Ende der Quotenregelung und jeglicher Importblockaden.China ist aber auch einer der wichtigsten Absatzmärkte der Welt. Zwar werden die Produktionskosten mit der Zeit immer höher, das Absatzpotenzial des Landes und die Nähe zum Endverbraucher werden aber in der Zukunft einer der wichtigsten Gründe sein in China zu produzieren. Ist der Zielmarkt Europa oder USA, kann Vietnam, wegen zahlreichen Handelsbegünstigungen und Kostenvorteilen, als potentielle Alternative für internationale und chinesische Investoren gesehen werden. Vor einer Produktionsverlagerung muss man sich aber im Klaren sein, dass es sowohl kulturelle, rechtliche als auch ökonomische Eigenheiten gibt, und Informationen öffentlicher Stellen zu China und Vietnam hinterfragt und verglichen werden sollten.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Über den Autor

Mag. Vinh Tai TRAN, Jahrgang 1982, beschäftigte sich bereits während der Schulzeit intensiv mit der Textilwirtschaft und absolvierte sein Abitur an der Modeschule Linz. Das globale Zentrum der Textilwirtschaft in China ausmachend, beschloss er sich eingehend mit diesem Markt zu beschäftigen und schloss dem folgend ein Studium der Sinologie, mit Schwerpunkt Internationale Betriebswirtschaft, an der Universität Wien an. Schon während der Schul- und Studienzeit arbeitete er als Übersetzter und betreute internationale Firmen in Chinafragen. Des Weiteren verbrachte der Autor beruflich schon einige Jahre in China und studierte während dieser Zeit an der Fudan University in Shanghai um sein Know-How zu vertiefen. Zurzeit ist er in einem international tätigen Unternehmen beschäftigt und betreut deren Produktion in China.Dieses Werk wurde unter anderem von der Wirtschaftskammer Österreich mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

ISBN 3-8366-9698-3

ISBN 978-3-8366-9698-2

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

The European Capital Markets Union A viable concept and a real goal? von Dombret, Andreas (Herausgeber); Kenadjian, Patrick S. (Herausgeber)
51,95 EUR

29,90 EUR
82,38 EUR

Healthcare Market Dynamics, Policies and Strategies in Europe von Glowik, Mario (Herausgeber); Smyczek, Slawomir (Herausgeber)
99,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.