‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Die böhmischen Franziskaner im ausgehenden Mittelalter Studien zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostmitteleuropas

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Hlavácek, Petr

Die böhmischen Franziskaner im ausgehenden Mittelalter Studien zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostmitteleuropas (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Forschungen zur Geschichte und Kultur des Östlichen Mitteleuropa (FGKÖM) 40

Steiner Franz Verlag, Franz Steiner Verlag , Februar 2011


230 S. - Sprache: Deutsch - 3 schwarz-weiße und 9 farbige Abbildungen - 248x178x20 mm

ISBN: 3515096744 EAN: 9783515096744

Mit einer systematischen Strukturanalyse beleuchtet Petr Hlav?cek die schwierige Stellung der böhmischen Franziskaner an der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert. Wie reflektierten die Franziskaner-Observanten ihr Wirken im multiethnischen Raum Böhmens und Ostmitteleuropas und ihre eigene konkrete ethnische Vielfalt? Welche Einstellung zur Elitenkultur setzte sich bei ihnen durch? In welcher Beziehung stand der Antiintellektualismus der frühen franziskanischen Observanz zum konfessionellen und kulturellen Kontext im Königreich Böhmen? Und wie bewältigten die böhmischen Franziskaner die ganz spezifische kirchenpolitische Situation in Böhmen, wo sich die römische Kirche schon lange Zeit in einer Minderheitenposition befand? Schließlich: Was änderte sich durch die europäischen Reformationen nach 1520 für das böhmische Franziskanertum?

Im breiten europäischen Kontext arbeitet Petr Hlav?cek das Besondere der böhmischen Franziskaner-Observanz im Rahmen der allgemeinen Observanzbewegung profiliert heraus.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Über den Autor

Petr Hlav?cek, geb. 1974, studierte Geschichte und Philosophie an der Karlsuniversität Prag und an der Universität Bern. Promotion 2003. 2000-2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Historischen Instituts der Akademie der Wissenschaften in Prag. 2001-2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO) an der Universität Leipzig. 2006-2007: Prodekan der Hussitischen Theologischen Fakultät der Karlsuniversität Prag. Seit 2008: Koordinator und Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Collegium Europaeum - Forschungsgruppe für Europäische Ideengeschichte der Karlsuniversität und der Akademie der Wissenschaften in Prag. Forschungsschwerpunkte: Kultur- und Kirchengeschichte Ostmitteleuropas, europäische Identität im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit.

Kritikerstimmen

"Eine informative Publikation zur böhmischen Kirchengeschichte, welche in ihrer Wichtigkeit und Wirkung aber inhaltlich und geographisch auch weit darüber hinaus von Bedeutung ist."

ISBN 3-515-09674-4

ISBN 978-3-515-09674-4

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Die Salier, das Reich und der Niederrhein . von Struve, Tilman (Herausgeber)
65,00 EUR
Briefe aus der Dresdner Zeit 1686-1691 Band 4: 1690-1691 von Spener, Philipp Jakob; Sträter, Udo (Herausgeber); Wallmann, Johannes (Herausgeber)
199,00 EUR

Mediaevistik und Neue Medien.Mit CD von Bennewitz, Ingrid (Herausgeber); Eickels, Klaus van (Herausgeber); Weichselbaumer, Ruth (Herausgeber
69,00 EUR

17,80 EUR

67,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.