‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Teilungen Polen-Litauens Inklusions- und Exklusionsmechanismen – Traditionsbildung – Vergleichsebenen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Bömelburg, Hans-Jürgen (Herausgeber); Gestrich, Andreas (Herausgeber); Schnabel-Schüle, Helga (Herausgeber)

Die Teilungen Polen-Litauens Inklusions- und Exklusionsmechanismen – Traditionsbildung – Vergleichsebenen (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Fibre Verlag, Fischer, Peter, Dr., März 2013


416 S. - Sprache: Deutsch - 231x154x27 mm

ISBN: 3938400641 EAN: 9783938400647

Der Sammelband untersucht unter dem Leitmotiv ¿Inklusions- und Exklusionsmechanismen bei Herrschaftswechseln¿ die Teilungserfahrungen und die Traditionsbildungen im preußischen, habsburgischen und russischen Teilungsgebiet Polens aus unterschiedlichen Perspektiven. Damit füllt das Buch eine Forschungslücke, da in Deutschland seit der Arbeit Michael G. Müllers (1984) keine größeren Publikationen zu den Teilungen Polens mehr erschienen sind. Der Band entstand im Rahmen eines von der VW-Stiftung geförderten Programms für Stipendiaten aus der Ukraine, Belarus, Litauen und Deutschland, das an den Universitäten Gießen und Trier angesiedelt war und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut Warschau durchgeführt wurde. Präsentiert werden die Forschungsergebnisse der beteiligten Stipendiaten sowie der kooperierenden Fachhistoriker. Aufgrund intensiver Archivrecherchen konnten dabei zahlreiche neue Erkenntnisse gewonnen werden, die zukünftige länderübergreifende Diskussionen befördern und die Teilungen Polen-Litauens als zentrale strukturgeschichtliche Veränderung der europäischen Geschichte verankern.


Preis: 36,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 36,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Mittelalter

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

HANS-JÜRGEN BÖMELBURG, Prof. Dr., Historiker, lehrt an der Universität Gießen Geschichte Ostmitteleuropas. Zahlreiche Veröffentlichungen zur frühneuzeitlichen Kultur-, Geistes- und Politikgeschichte, zur polnischen Zeitgeschichte sowie zur deutsch-polnischen Beziehungsgeschichte. ANDREAS GESTRICH, Prof. Dr., Historiker, lehrt neuere Geschichte an der Universität Trier und ist derzeit Direktor des Deutschen Historischen Instituts London. Seine Forschungsschwerpunkte sind Sozial- und Religionsgeschichte sowie historische Friedensforschung. HELGA SCHNABEL-SCHÜLE, Prof. Dr., Historikerin, lehrt an der Universität Trier neuere Geschichte. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Religions-, Rechts- und Geschlechtergeschichte der frühen Neuzeit und des 19. Jahrhunderts.


ISBN 3-938400-64-1

ISBN 978-3-938400-64-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Stift und Wirtschaft Die Finanzierung geistlichen Lebens im Mittelalter von Lorenz, Sönke (Herausgeber); Meyer, Andreas (Herausgeber)
34,90 EUR

65,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.