‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre Roman

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Doderer, Heimito von

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre Roman (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: dtv 1254

dtv Verlagsgesellschaft


912 S. - Sprache: Deutsch - 190x121x30 mm Roman

ISBN: 3423012544 EAN: 9783423012546

Ein epochaler Gro?stadtroman Wien in den Jahren 1910/11 und 1923-25. Im MIttelpunkt des Geschehens steht der Amtsrat und Major a. D. Melzer, dessen Leben irgendwie immer an ihm vorbeil?uft, bis er endlich doch zu sich selbst findet. Ein Gro?stadtroman mit der Aura des Lebens, ?so, wie es ist?. ?Man m?sste Heimito von Doderers Strudlhofstiege loben und preisen, bis einem die Zunge am Gaumen festklebt, blo? gebricht es an Adjektiven, die dem 1951 erschienen Roman und vor allem seiner Sprache nur ann?hernd angemessen w?ren.? Profil


Preis: 14,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Als Heimito von Doderer am 5. September 1896 in Weidlingau bei Wien als Sproß einer wohlhabenden Architekten- und Ingenieursfamilie geboren wird, ist noch alles in Ordnung. Der doppelköpfige Adler hat noch viel Platz, seine Schwingen auszubreiten und der alte Kaiser Franz ist Herr über 46 Millionen Untertanen. Als der Fähnrich Ritter von Doderer 1920 jedoch aus sibirischer Gefangenschaft zurückkommt, ist die k.u.k. Herrlichkeit dahin, die Familie hat einen großen Teil ihres Vermögens eingebüßt. Entgegen den Wünschen des Vaters beschließt der Vierundzwanzigjährige Schriftsteller zu werden, nimmt jedoch in Wien ein Geschichts- und Psychologiestudium auf, das er mit der Promotion abschließt. 1938 erscheint der erste Roman: ›Ein Mord den jeder begeht‹. Die Anerkennung als Schriftsteller bleibt ihm versagt - bis 1951, dem Erscheinungsjahr der ›Strudlhofstiege‹. Um sich dem Mammutwerk zu nähern, empfahl Helmut Qualtinger einst folgenden Weg: den »spannenden Krimi« ›Ein Mord den jeder begeht‹(1938) zu Anfang, dann die ›Kurz- und Kürzestgeschichten‹, des weiteren die ›Dämonen‹ und schließlich die ›Strudlhofstiege‹. In der Tat ist die Lebensgeschichte des Conrad Castiletz eine aufregende Erzählung, die in manchem auf das spätere Werk vorausweist: skurriles Personal, geschliffene Sprache, Zufälle und Unwahrscheinlichkeiten, die mit einer solchen Selbstverständlichkeit erzählt werden, daß selbst das Ungeheuerlichste plausibel erscheint. Auch wenn Doderer erst mit den nach 1951 erschienenen Büchern bekannt wurde, ist das Vorkriegswerk nicht weniger bedeutend. Unter anderem entstanden bis zum zweiten Weltkrieg die beiden Romane ›Ein Umweg‹ (veröffentlicht 1940) und ›Die erleuchteten Fenster oder Die Menschwerdung des Amtsrates Julius Zihal‹. Der Roman ›Die Strudlhofstiege‹, das bedeutendste Werk Doderers, ist für den mittlerweile 55-jährigen der schriftstellerische (und somit finanzielle) Durchbruch, dem offizielle Ehrungen folgen. Die Jugendstiltreppe im IX. Bezirk ist geographischer Mittelpunkt einer Beschreibung der Wiener Gesellschaft zwischen 1910 und 1925. Der souverän gearbeitete Erzählteppich faßt die unterschiedlichsten Lebensstränge in pralle Bilder und köstliche Geschichten zusammen. Mit zum Teil denselben Figuren schrieb Doderer diese österreichische „chronique scandaleuse" in den fast 1400 Seiten umfassenden 'Dämonen' (1956) weiter. Dostojewskij frech herbeizitierend ist der in den späten zwanziger Jahren spielende Roman auch eine Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Ideologie. In beide Romane sind all die Turbulenzen eingegangen, die Doderer in den vergangenen Jahrzehnten erlebt hat: seine seelischen, sexuellen und politischen. Zu ihnen zählt die spannungsreiche Beziehung zu Gusti Hasterlik, der Kampf gegen den cholerischen Vater, der »barbarische Irrtum«, wie er später sagte, in der NSDAP einen gesellschaftlichen und politischen Ort finden zu können, den er 1940 mit der Konversion zum Katholizismus wettzumachen versucht. All dem wohnt der Wunsch inne, »ein Mensch zu werden«, sich von den inneren und äußeren Fesseln zu befreien, seinem literarischen Generalthema. »Mein Leben: eine Schachtel, in die ich verpackt war, aus der ich mich herausgenommen habe.« So schrieb auch: »Mein eigentliches Werk besteht, allen Ernstes, nicht aus Prosa oder Vers: sondern in der Erkenntnis meiner Dummheit.« Die Heirat 1952 mit Maria Thoma war Ausdruck des nächsten Schritts: sich selbst Form und Ordnung zu geben. Bei ihr im niederbayerischen Landshut lebte er jedoch nur in Abständen, um zu arbeiten, ansonsten blieb er in Wien, der Stadt, die ihm literarischer Rahmen geworden war. Grotesker Familienroman und Totalitarismuskritik in einem ist sein komischstes Werk: 'Die Merowinger' von 1962. Krönender Abschluß des Lebenswerks sollte der vierteilige 'Roman No. 7' sein. Zu Lebzeiten erschienen ist nur der erste Teil: die Vater-Sohn-Geschichte 'Die Wasserfälle von Slunj' (1963), die dem Literarischen Quartett im Doderer-Gedächtnisjahr 1996 eine Empfehlung wert war. Am 23. Dezember 1966 starb er in einem Wiener Krankenhaus an Darmkrebs, Folge seiner Alkoholexzesse - »Der Tod steht am Rande unseres Lebens und blickt in dieses hinein. Er umrandet unsere Existenz.« (Aus dem Tagebuch vom 6. April 1964). Thomas Zirnbauer

Kritikerstimmen

»Ein Aha-Erlebnis wie selten.« Die Presse 16.06.2007


ISBN 3-423-01254-4

ISBN 978-3-423-01254-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre.

Doderer, Heimito von:
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre. : Roman. dtv ; 1254 Ungekürzte Ausg., 18. Aufl.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 2003. 908 S. ; 18 cm kart. EAN: 9783423012546 (ISBN: 3423012544)


Buchblock nachgedunkelt, Lesefalz i. Rücken, sonst einwandfrei; gutes, sauberes Expl.
Schlagworte: a Schöne Literatur

Bestell-Nr.: 58801

Preis: 8,50 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Bläschke   Katalog: Literatur
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre : Roman.

Doderer, Heimito von:
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre : Roman. dtv , 1254 16. Aufl.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 2001. 908 S. Taschenbuch EAN: 9783423012546 (ISBN: 3423012544)


m. leichten Lesespuren a. Buchrücken, Einband etw. berieben u. bestaubt L024 9783423012546
*.*
Schlagworte: a Schöne Literatur

Bestell-Nr.: 173043

Preis: 13,00 EUR
Versandkosten: 4,00 EUR
Gesamtpreis: 17,00 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquarische Fundgrube e.U.   Katalog: 1-VARIA
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre von  Heimito von Doderer Band 1 und 2

Doderer, Heimito von
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre von Heimito von Doderer Band 1 und 2 5.auflage
Deutscher Taschenbuch-Verlag (dtv), München. 1979 18 cm. 908 S. Taschenbuch ISBN: 3423012544 (EAN: 9783423012546 / 978-3423012546)


gebrauchs und Lagerspuren. Roman.Der 900-seitige Roman Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre gilt als das Meisterwerk von Heimito von Doderer, in dem er formale Ambitionen, souveränes, humorvolles Fabulieren, Einfangen der Wiener Atmosphäre, Gesellschafts- und Zeitanalyse sowie das Erforschen der Kräfte, die ein Leben bestimmen, zu harmonischer Balance brachte. Entstehung: Als Wehrmachtsoffizier im französischen Mont de Marsan 1941 und als Gefangener in Norwegen begann Doderer diesen reifen, die Summe seiner bisherigen Erzähltexte ziehenden Roman aus seinen Tage- und Notizbüchern zu entwickeln, die den Schreibprozess minuziös schildern. Als ihm der erste große Textabschnitt zwischenzeitlich abhanden kam, entwarf er zwecks Rekonstruktion, später aber auch im Vorgriff auf das zu Schreibende, großformatige grafische Planskizzen, die er systematisch abarbeitete. Inhalt: Die Strudlhofstiege, eine Treppenanlage im 9. Gemeindebezirk (Alsergrund), ist mit ihrer Aura »der eigentliche Hauptacteur«. Sie ist Zentrum eines breit angelegten Zeitromans mit vielen gleichberechtigen Figuren, unter denen der im Grunde unbedeutende Melzer, verabschiedeter Major, Beamter der staatlichen Tabakregie, eher formal hervorragt. Den Hintergrund des Geschehens bildet seine gescheiterte Beziehung zu Mary K., die 1925 bei einem Trambahnunfall, auf den die Gesamthandlung perspektivisch zuläuft, ein Bein verliert, während Melzer seine Liebe zu der schlichten, aber warmherzigen und sehr attraktiven Thea Rokitzer als richtig erkennt. Ein weiterer Brennpunkt ist die Familie Stangeler mit René und dessen beiden Schwestern Asta und Etelka, die Selbstmord begeht. Die Stiege symbolisiert das Hin- und Hersteigen zwischen den beiden Haupthandlungszeiträumen 1911 und 1925. Die Art, unmittelbare Erinnerung zu simulieren, entspricht dabei weitgehend der von Marcel R Proust, wenn im »kurzen Kontakt-Schluss zwischen Vergangenheit und Gegenwart« die beiden Punkte »identisch« sind wie bei Melzers assoziativem »Vorbeisturz« an sich selbst durch die »Tiefe der Jah...
Schlagworte: [Die Strudlhofstiege, Familie, Tabakschmugel, verlust, Intrigen, Selbstmord, Drama, Liebe, Gesellschaftskritik, Zeitanalyse, Wiener Atmosphäre]

Bestell-Nr.: 592140473

Preis: 13,55 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 15,45 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Lausitzer Buchversand   Katalog: Romane
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre von  Heimito von Doderer Band 1 und 2

Doderer, Heimito von
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre von Heimito von Doderer Band 1 und 2 5.auflage
Deutscher Taschenbuch-Verlag (dtv), München. 1979 18 cm. 908 S. Taschenbuch ISBN: 3423012544 (EAN: 9783423012546 / 978-3423012546)


gebrauchs und Lagerspuren. Roman.Der 900-seitige Roman Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre gilt als das Meisterwerk von Heimito von Doderer, in dem er formale Ambitionen, souveränes, humorvolles Fabulieren, Einfangen der Wiener Atmosphäre, Gesellschafts- und Zeitanalyse sowie das Erforschen der Kräfte, die ein Leben bestimmen, zu harmonischer Balance brachte. Entstehung: Als Wehrmachtsoffizier im französischen Mont de Marsan 1941 und als Gefangener in Norwegen begann Doderer diesen reifen, die Summe seiner bisherigen Erzähltexte ziehenden Roman aus seinen Tage- und Notizbüchern zu entwickeln, die den Schreibprozess minuziös schildern. Als ihm der erste große Textabschnitt zwischenzeitlich abhanden kam, entwarf er zwecks Rekonstruktion, später aber auch im Vorgriff auf das zu Schreibende, großformatige grafische Planskizzen, die er systematisch abarbeitete. Inhalt: Die Strudlhofstiege, eine Treppenanlage im 9. Gemeindebezirk (Alsergrund), ist mit ihrer Aura »der eigentliche Hauptacteur«. Sie ist Zentrum eines breit angelegten Zeitromans mit vielen gleichberechtigen Figuren, unter denen der im Grunde unbedeutende Melzer, verabschiedeter Major, Beamter der staatlichen Tabakregie, eher formal hervorragt. Den Hintergrund des Geschehens bildet seine gescheiterte Beziehung zu Mary K., die 1925 bei einem Trambahnunfall, auf den die Gesamthandlung perspektivisch zuläuft, ein Bein verliert, während Melzer seine Liebe zu der schlichten, aber warmherzigen und sehr attraktiven Thea Rokitzer als richtig erkennt. Ein weiterer Brennpunkt ist die Familie Stangeler mit René und dessen beiden Schwestern Asta und Etelka, die Selbstmord begeht. Die Stiege symbolisiert das Hin- und Hersteigen zwischen den beiden Haupthandlungszeiträumen 1911 und 1925. Die Art, unmittelbare Erinnerung zu simulieren, entspricht dabei weitgehend der von Marcel R Proust, wenn im »kurzen Kontakt-Schluss zwischen Vergangenheit und Gegenwart« die beiden Punkte »identisch« sind wie bei Melzers assoziativem »Vorbeisturz« an sich selbst durch die »Tiefe der Jah...
Schlagworte: [Die Strudlhofstiege, Familie, Tabakschmugel, verlust, Intrigen, Selbstmord, Drama, Liebe, Gesellschaftskritik, Zeitanalyse, Wiener Atmosphäre]

Bestell-Nr.: 592140474

Preis: 13,60 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 15,50 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Lausitzer Buchversand   Katalog: Romane
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Die Strudlhofstiege: oder Melzer und die Tiefe der Jahre Roman

von Doderer, Heimito:
Die Strudlhofstiege: oder Melzer und die Tiefe der Jahre Roman
dtv Verlagsgesellschaft, 1976. 912 Seiten 12 x 19 x 2.8 cm, Sondereinband ISBN: 3423012544 (EAN: 9783423012546 / 978-3423012546)


[Beschreibung]: Ein epochaler Großstadtroman Wien in den Jahren 1910/11 und 1923-25. Im MIttelpunkt des Geschehens steht der Amtsrat und Major a. D. Melzer, dessen Leben irgendwie immer an ihm vorbeiläuft, bis er endlich doch zu sich selbst findet. Ein Großstadtroman mit der Aura des Lebens, »so, wie es ist«. »Man müsste Heimito von Doderers Strudlhofstiege loben und preisen, bis einem die Zunge am Gaumen festklebt, bloß gebricht es an Adjektiven, die dem 1951 erschienen Roman und vor allem seiner Sprache nur annähernd angemessen wären.« Profil [Info]: SIE SUCHEN EIN BUCH, CD ODER DVD IN DEUTSCH ODER ENGLISCH? FRAGEN SIE UNS - WIR BEMÜHEN UNS ES FÜR SIE ZU BESCHAFFEN! Abmahnung: Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seite bzw. Anzeige fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. [INT]: LF: B25847

Bestell-Nr.: 27710

Preis: 15,70 EUR
Versandkosten: 3,60 EUR
Gesamtpreis: 19,30 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre : Roman.

Doderer, Heimito von:
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre : Roman. Ungekürzte Ausg., 8. Aufl., 62. - 67. Tsd.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 1984. 908 S. Taschenbuch EAN: 9783423012546 (ISBN: 3423012544)


Lesespuren a. Buchrücken, Buchschnitt etw. bestaubt L037 9783423012546
*.*
Schlagworte: a Schöne Literatur

Bestell-Nr.: 195651

Preis: 16,00 EUR
Versandkosten: 4,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquarische Fundgrube e.U.   Katalog: 1-VARIA
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre. Roman.

Doderer, Heimito von:
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre. Roman.
München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1987. 10. Aufl. 8°. 908 S., kartoniert (Einband mit leichten Gebrauchsspuren; leicht lichtrandig) (=dtv, 1254) ISBN: 3423012544 (EAN: 9783423012546 / 978-3423012546)


Den Entwurf zur Strudlhofstiege lieferte Johann Theodor Jaeger vom Wiener Stadtbauamt. Das Bauwerk wurde aus Mannersdorfer Kalkstein errichtet und gilt als bedeutendes Bauwerk des Jugendstils. Der 1946-1948 verfasste und 1951 erschienene Roman ist nach dieser Stiegenanlage benannt, in deren Umkreis einige zentrale Ereignisse des Romans spielen.
Schlagworte: Literatur

Bestell-Nr.: 70160BB

Preis: 17,20 EUR
Versandkosten: 16,70 EUR
Gesamtpreis: 33,90 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Bücher Eule   Katalog: Literatur
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 5.000,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 5.000,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Doderer, Heimito von
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre. Roman.
München, Dt. Taschenbuch-Verl., 1980, 6. Aufl., dtv, 1254, 8°, 908 S., kart., Buch gut erhalten, Einband berieben, Ecken u. Kanten leicht bestoßen, normale Gebrauchsspuren ISBN: 3423012544 (EAN: 9783423012546 / 978-3423012546)


RW 12 R 2/B
Schlagworte: Belletristik

Bestell-Nr.: 33602CB

Preis: 19,00 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 21,50 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Grammat-Antiquariat am Prater   Katalog: Varia
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung

 

Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre Band 1 und 2

Doderer, Heimito von
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre Band 1 und 2 Band 1 und 2
Deutscher Taschenbuch-Verlag (dtv), München. 1967 1967 18 cm. 908 S. Taschenbuch ISBN: 3423012544 (EAN: 9783423012546 / 978-3423012546)


als gebundenens Buch in leinen, Bibliotheksexemplar mit Einträgen guter Zustand, leicht gebräunt. Roman.Der 900-seitige Roman Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre gilt als das Meisterwerk von Heimito von Doderer, in dem er formale Ambitionen, souveränes, humorvolles Fabulieren, Einfangen der Wiener Atmosphäre, Gesellschafts- und Zeitanalyse sowie das Erforschen der Kräfte, die ein Leben bestimmen, zu harmonischer Balance brachte. Entstehung: Als Wehrmachtsoffizier im französischen Mont de Marsan 1941 und als Gefangener in Norwegen begann Doderer diesen reifen, die Summe seiner bisherigen Erzähltexte ziehenden Roman aus seinen Tage- und Notizbüchern zu entwickeln, die den Schreibprozess minuziös schildern. Als ihm der erste große Textabschnitt zwischenzeitlich abhanden kam, entwarf er zwecks Rekonstruktion, später aber auch im Vorgriff auf das zu Schreibende, großformatige grafische Planskizzen, die er systematisch abarbeitete. Inhalt: Die Strudlhofstiege, eine Treppenanlage im 9. Gemeindebezirk (Alsergrund), ist mit ihrer Aura »der eigentliche Hauptacteur«. Sie ist Zentrum eines breit angelegten Zeitromans mit vielen gleichberechtigen Figuren, unter denen der im Grunde unbedeutende Melzer, verabschiedeter Major, Beamter der staatlichen Tabakregie, eher formal hervorragt. Den Hintergrund des Geschehens bildet seine gescheiterte Beziehung zu Mary K., die 1925 bei einem Trambahnunfall, auf den die Gesamthandlung perspektivisch zuläuft, ein Bein verliert, während Melzer seine Liebe zu der schlichten, aber warmherzigen und sehr attraktiven Thea Rokitzer als richtig erkennt. Ein weiterer Brennpunkt ist die Familie Stangeler mit René und dessen beiden Schwestern Asta und Etelka, die Selbstmord begeht. Die Stiege symbolisiert das Hin- und Hersteigen zwischen den beiden Haupthandlungszeiträumen 1911 und 1925. Die Art, unmittelbare Erinnerung zu simulieren, entspricht dabei weitgehend der von Marcel R Proust, wenn im »kurzen Kontakt-Schluss zwischen Vergangenheit und Gegenwart« die beiden Punkte »identisch« sind wie bei Melzers assoziativem »Vorbeisturz« an sich selbst durch die »Tiefe der Jah...
Schlagworte: [Die Strudlhofstiege, Familie, Tabakschmugel, verlust, Intrigen, Selbstmord, Drama, Liebe, Gesellschaftskritik, Zeitanalyse, Wiener Atmosphäre]

Bestell-Nr.: 6493

Preis: 35,17 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 37,07 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Lausitzer Buchversand   Katalog: Romane
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Ins Freie von Ferris, Joshua; Ingendaay, Marcus (Übersetzung)
9,99 EUR
Ich hab dich im Gefühl von Ahern, Cecelia; Strüh, Christine (Übersetzung)
12,00 EUR
Ermutigungen Gedanken aus seinen Werken und Briefen von Michels, Volker (Ausgewaehlt); Hesse, Hermann
7,00 EUR

Mesela von Pala, Iskender
10,99 EUR
13,95 EUR
La Religieuse von Diderot, Denis
6,99 EUR

Der Zorn der Götter von Sheldon, Sidney; Schmidt, Georg (Übersetzung)
8,00 EUR

Winterfeldtstraße, 2. Stock von Friedrich, Johanna
9,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.