‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Uwe-Turszynski » Literatur des 17. - 19. Jhdts. » Die Schreckenshöhle oder die Leiden der jungen Mir…

Linksbuch Sammlerstück, sehr gut Sammlerstück, sehr gut Rechtsbuch
Die Schreckenshöhle oder die Leiden der jungen Miranda. Eine neapolitanische Erzählung. Aus dem Englischen bearbeitet von dem Verfasser des Rinaldini. Besonders abgedruckt aus dem Magazin schrecklicher Ereignisse.

Mehr von (Vulpius Christian August)

Die Schreckenshöhle oder die Leiden der jungen Miranda. Eine neapolitanische Erzählung. Aus dem Englischen bearbeitet von dem Verfasser des Rinaldini. Besonders abgedruckt aus dem Magazin schrecklicher Ereignisse.


Leipzig, Industrie-Comptoir (1810). Mit gest. Frontispiz. 144 S. Pappband d. Zt.


Goed. V, 512, 53. - Über KVK 3 Exemplare nachweisbar, diese alle mit nur 96 S., was den ersten drei Abschnitten entspricht. Vorliegendes Exemplar mit dem vierten Abschnitt (SS. 97-144), der die gruselige Geschichte des Schwagers Goethes zu einem mehr oder weniger vernünftigen Ende führt! - Unbeschnittenes Exemplar. Mit Exlibris "Arvidus Klingspor Bibliotheca Naesbyensis 1895" (d. i. Carl Arvid von Klingspor, schwedischer Offizier, Reichsheraldiker und Genealoge, 1829-1903). - Rücken berieben. Untere Ecke des Frontispiz fachmännisch ergänzt, ohne Text- oder Bildverlust.

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
(anonym) Carl XII. bey Bender. Ein Schauspiel in fünf Aufzügen. Vom Verfasser des Rinaldo Rinaldini. Zum erstenmal aufgeführt den 29. August 1797 auf dem K. K. Hoftheater zu Wien.

Vulpius, Christian August.
(anonym) Carl XII. bey Bender. Ein Schauspiel in fünf Aufzügen. Vom Verfasser des Rinaldo Rinaldini. Zum erstenmal aufgeführt den 29. August 1797 auf dem K. K. Hoftheater zu Wien.
Rudolstadt, Langbein u. Klüger 1800. 117 S., 1 Bl. Etwas späterer marmorierter Pappband mit goldgeprägtem Rückenschild.


Seltene erste Ausgabe. - WG. 82; Holmann/Bohatta I, 8781. - Exlibris auf Vorsatz, kleiner Stempel auf Titel, stellenweise leicht stockfleckig. Gutes Exemplar.
Schlagworte: Goethe und Goetheana
Diesen Titel und Preis anzeigen

Carl XII. bey Bender. Ein Schauspiel in Fünf Aufzügen. Vom Verfasser des Rinaldo Rinaldini. Zum erstenmal aufgeführt den 29.August 1797 auf dem k.k.Hoftheater zu Wien.

Vulpius, Christian August:
Carl XII. bey Bender. Ein Schauspiel in Fünf Aufzügen. Vom Verfasser des Rinaldo Rinaldini. Zum erstenmal aufgeführt den 29.August 1797 auf dem k.k.Hoftheater zu Wien. 1.Auflage,
Rudolfstadt, bey Langbein und Klüger 1800. 117 Seiten, Kl.-8°, Hardcover/Pappeinband,


Einband etwas berieben und bestossen, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß. ---------------------------------------------------------------- Christian August Vulpius, auch Anshelmo Mercello Thuring und Tirso de Milano (* 23. Januar 1762 in Weimar; † 26. Juni 1827 in Weimar) war ein deutscher Schriftsteller.
Schlagworte: Textbuch, Textbücher, Theaterstücke, Schauspiel,
Diesen Titel und Preis anzeigen

Curiositäten der physisch-literarisch-artistisch- historischen Vor- und Mitwelt. Band 8, IV. - VI. Stück.

Vulpius, Christian August:
Curiositäten der physisch-literarisch-artistisch- historischen Vor- und Mitwelt. Band 8, IV. - VI. Stück.
Nabu Press, 2011. 270 Seiten gr.-8°,24,6 x 18,9 x 1,6 cm, Broschiert EAN: 9781247315386 (ISBN: 124731538X)


Nabu Press Nachdruck des 8. Bandes, IV. - VI. Stück.(Seiten 297-550) , Einband mit kleinen Knickspuren, kleiner Einriss im Rücken, innen gut und textsauber erhalten.
Schlagworte: Kulturgeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Aechte und deutliche Beschreibung der Bastille von ihrem Ursprunge an bis zu ihrer Zerstöhrung, nebst einigen dahingehörigen Anekdoten. Reprint

Vulpius, Christian August
Aechte und deutliche Beschreibung der Bastille von ihrem Ursprunge an bis zu ihrer Zerstöhrung, nebst einigen dahingehörigen Anekdoten. Reprint
Stuttgart Verlag Dr. Bernhard Abend 1989 ISBN: 392624304X (EAN: 9783926243041 / 978-3926243041)


8°, Lwd. m. OSU., 156 u. XXIX S. - Frisches Exemplar.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Rinaldo Rinaldini.

Vulpius, Christian August:
Rinaldo Rinaldini. Roman.
Verlag für Kulturpolitik Otto Schaffer Berlin, o. J.. 8°, Pappeinband, Name auf Vorsatz, Papier qualitätsbedingt bräunlich, sonst gutes Exemplar, Frakturschrift, 575 S.,

Diesen Titel und Preis anzeigen

Ferrandino.

Vulpius, Christian August (anonym):
Ferrandino. Fortsetzung der Geschichte des Räuber-Hauptmanns Rinaldini von dem Verfasser derselben. Drei Teile in drei Bänden.
Leipzig, 1800/1801. 147, 1; 126, 2; 119, 1 S., je Band 1 gestochene Titelvignette. 16, 8 x 10, 5 cm, Pappbände der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel und Bandzählung auf zwei Rückenschildern (eins rot, das andere grün) und Feldertrennung, dreiseitiger Rotschnitt.


Frühe Ausgabe ohne Verlagangabe. WGII 83 titelt "Ferrandino" und datiert Lpz.:Gräff (Rinaldo Rinaldini 10. - 18. Buch) 1800 - 1801. Goedeke V. §279 11, 28 titelt "Fernando Fernandini" und datiert 1799. "Die Vulpius-Bibliographie (in Jahrbuch der Slg.Kippenberg Bd.6 von 1926, S.93) bezeichnet diese Auflage als Nachdruck des zehnten bis achtzehnten Buchs von Rinaldo Rinaldini, zuerst als Erweiterung innerhalb der zweiten rechtmäßigen Auflage, Leipzig, Gräff 1800-1801, erschienen. Die von Goedeke erwähnte Auflage 1799 kann auch Vulpius nicht nachweisen. Goedeke irrt sicher, da Ferrandino ja erst 1800 rechtmäßig gedruckt wurde." Dank an den Kollegen Günther Trauzettel. Kanten leicht bestoßen, sonst und im Ganzen gut erhaltenes Exemplar.
Schlagworte: Rinaldo Rinaldini Räuberromane Räuber Vulpius Romantik 1800
Diesen Titel und Preis anzeigen

vulpius,christian august/linguet,simon nicolas henri
rechte und deutliche beschreibung der bastille..../ denkwürdigkeiten der bastille....
zentralantiquariat der ddr 1989 leichte gebrauchsspuren ISBN: 3746301645 (EAN: 9783746301648 / 978-3746301648)


hg. v. anna mudry
Diesen Titel und Preis anzeigen

[Vulpius, Christian August?].
Abentheuer, Meinungen und Schwänke galanter Männer. Ein Seitenstück zu den Skitzen aus den Leben galanter Damen.
Regensburg, Montagische Buchhandlung, 1791. 8°. XI (1), 112 (recte 212) S., HLwd. m. goldgepr. Rückentitel (um 1920).


Erstausgabe. - Es ist unklar, ob Vulpius wirklich der Verfasser dieser Schrift ist. Goedeke u. Wilpert/G. nennen ihn wohl als Verfasser, Hayn/G. verneint Vulpius als Verfasser jedoch ausdrücklich. Holzmann/B. nennt ebenfalls zuerst Vulpius (Bd. VI) um ihn im darauffolgenden Band wieder zu verneinen. - Mit neun Kapitel über Raimond Vikomte de Saint Antoni, Peter Vidal, Mauroy, Ludwig XV, König in Frankreich, Graf Bonneval, Karl VII, König in Frankreich, Heinrich II, König in Frankreich, Karl IX, König in Frankreich u. Duk de Roquelaure. - Schönes Exemplar. - Holzmann/B. VI, 97 u. VII, 36; Goedeke XIII, 153, 15; Hayn/G. I, 9; Wilpert/G. 37.
Diesen Titel und Preis anzeigen

[Vulpius, Christian August]:
Das rothe Käppchen. Eine komische Operette in zwey Aufzügen. In: Deutsche Schaubühne, Vierten Jahrgangs, zehnter Band nach der Ordnung 46. Band, S. 1-88.
Augsburg, [Jenisch & Stage], 1792. 474 S. Kanzleipappe der Zeit.


Ehemal. Bibliotheks-Expl. mehrfach gestempelt, stockfleckig, Zwischentitel m. Papierstreifen an der Kante stabilisiert, Ebd. m. Fehlstellen an den Gelenken sowie m. stärkeren Gbrsp. - Weitere Beiträge sind Sidney und Eduard oder: Was vermag die Liebe? Ein Schauspiel in drey Aufzügen. Von Susanne von Bandemer, geb. von Franklin. Freundschaft und Argwohn. Ein Lustspiel in fünf Aufzügen. Von J. F. Jünger. Ulrike, Unglücklich durch Liebe und Konvenienz. Ein Schauspiel in vier Aufzügen. [Von Georg Schwarz]. - Die Musik zu der Operette hat Dittersdorf geschrieben und die Uraufführung fand am 20.12.1791 in Berlin statt. -Vulpius, (1762 - 1827), studierte Rechtswissenschaften in Jena und Erlangen, ging aus finanziellen Gründen einer schriftstellerischen Tätigkeit nach und kam nach zwei Sekretariatsstellen durch die Vermittlung seines späteren Schwagers Goethe nach Weimar, wo er 1797 Bibliotheksregistrator wurde und auch als Theaterdichter wirkte. Seit 1805 Bibliothekar, erhielt er die Aufsicht über die herzogliche Münzsammlung und wurde 1816 zum großherzoglichen Rat ernannt. V. schrieb beliebte Ritter- und Schauerromane. In seinem erfolgreichsten, vielfach aufgelegten Werk Rinaldo Rinaldini, der Räuberhauptmann. Eine romantische Geschichte unseres Jahrhunderts in 3 Theilen oder 9 Büchern (1799) schuf er das Vorbild des edlen Räubers. V. verfaßte auch zahlreiche Bühnenstücke, darunter die Ritteroperette Der Schleyer (1789) und das Lustspiel Die Männer der Republik (1788), ferner Bearbeitungen für das Weimarer Theater (u.a. zu Emanuel Schikaneders Zauberflöten-Libretto) sowie Gedichtsammlungen. Er arbeitete u.a. an den "Annalen des Theaters" und dem "Weimarischen Magazin" mit und gab das Journal "Janus" sowie "Die Vorzeit. Ein Journal für Geschichte, Dichtung, Kunst und Literatur des Vor- und Mittelalters" (1817-20) heraus. (DBE)
Schlagworte: Alte Literatur
Diesen Titel und Preis anzeigen

Vulpius, Christian August
Szenen in Paris, während und nach der Zerstöhrung der Bastille
Nach Französischen und Englischen Schriften und Kupferstichen. Mit Kupfern, die interessantesten Szenen betreffend. Dritte Sammlung (= separat). Leipzig: Gräffsche Buchhandlung, 1790. Neuer schwarzer Halbleinen-Bd. mit marmorierten Decken. XII, 212 Seiten mit einem ganzs. Kupferstich (Freiheit). - 17 x 10,5. * Erstausgabe. - Der Verf. (Vulpius, 1762 - 1827) nach dem bibliogr. Nachweis in Holzmann & Bohatta, Deutsches Abnonymenlexikon, Bd. 4, S. 26 angegeben. - Beiträger: Jann Carl Dornheim, 1760 - 1810. - Alter Vobesitzer-Stempel auf Vorsatzblatt; innen mit kleineren Kritzeleien von Kinderhand.


Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Buch der Lieder. 4. Auflage.
von Heine, Heinrich:
120,00 EUR

240,00 EUR

Deutscher Lucianus.
von Schupp, Johann Balthasar:
180,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.