‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Rede vom Matriarchat Zur Gebrauchsgeschichte eines Arguments

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Fehlmann, Meret

Die Rede vom Matriarchat Zur Gebrauchsgeschichte eines Arguments (Gebundene Ausgabe)

Chronos Verlag, Chronos, Oktober 2011


472 S. - Sprache: Deutsch - 236x167x37 mm

ISBN: 3034010672 EAN: 9783034010672

Das Matriarchat begegnet gegenw?rtig vor allem in esoterischen und/oder feministischen Kreisen. Ihnen gilt das Matriarchat als positiv evozierte, in fr?heren Zeiten weltweit verbreitete, friedliche Gesellschaft mit einem Kult der Grossen G?ttin - als Herrin ?ber den ewigen Kreislauf von Leben und Tod. Diese Gesellschaftsordnung soll in historischen Zeiten vom Patriarchat abgel?st worden sein. Die Genese dieser Vorstellung, die in verschiedensten Zusammenh?ngen auftritt, wird aufgerollt.Seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert griffen zahlreiche Wissenschaftsdisziplinen die Vorstellung von der einstigen Vormacht des weiblichen Geschlechts im religi?sen, sozialen und kulturellen Bereich auf. An der Ausgestaltung beteiligten sich unter anderem Religionswissenschaft, Arch?ologie, Volkskunde und Psychologie. Nicht nur in den Wissenschaften fand das Matriarchat eine Heimstatt. Auch verschiedene soziale Bewegungen wie die erste Frauenbewegung, die Lebensreformbewegung oder gewisse religi?se Str?mungen sowie die zweite Frauenbewegung entdeckten den Reiz des Matriarchats, um f?r andere Gesellschaftsformen zu pl?dieren. Ihnen ging es um die erneute Etablierung des Matriarchats als Prototyp einer als besser verstandenen Gesellschaft. Die Rekonstruktion der Entstehungs- und Verwendungszusammenh?nge unter Ber?cksichtigung des gesellschaftlichen und kulturellen Kontextes zeigt auf, dass der Bezug auf die unterschiedlich ausgeformte Vorstellung vom Matriarchat seit ihrem ersten Auftreten im 19. Jahrhundert ideologisch aufgeladen wurde und als Ausdruck von jeweils aktuellen Sehns?chten und ?ngsten fungierte.


Preis: 58,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 58,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Soziologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

EinleitungGrundlagenGebrauchsgeschichte des Matriarchats IEntwürfe in verschiedenen wissenschaftlichen DisziplinenGeschlechtscharaktere oder die Konstruktion des WeiblichenJohann Jakob Bachofen und seine VorläuferDer kulturelle Evolutionismus oder die Entstehung der FamilieReligionswissenschaft oder die Erschaffung der Grossen GöttinArchäologie oder die Suche nach dem MatriarchatVolkskunde oder die Prominenz der HexePsychologie oder die Grosse MutterGebrauchsgeschichte des Matriarchats IIAnwendungsversuche in sozialen BewegungenSozialismus oder die Klage über die weltgeschichtliche Niederlage der FrauErste Frauenbewegung oder die Entdeckung des goldenen ZeitaltersLebensreform oder zurück zum MutterrechtVölkische Bewegung oder die arteigene GöttinNeue religiöse Erscheinungen oder alte ReligionZweite Frauenbewegung oder die Wiederentdeckung des goldenen ZeitaltersZusammenfassungBibliographie

Über den Autor

Meret Fehlmann: Geb. 1976. Promotion 2010. Lehrbeauftragte am Institut für Populäre Kulturen der Universität Zürich.


ISBN 3-0340-1067-2

ISBN 978-3-0340-1067-2

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Border Lampedusa Subjectivity, Visibility and Memory in Stories of Sea and Land von Proglio, Gabriele (Herausgeber); Odasso, Laura (Herausgeber)
96,29 EUR
The Silent Majority in Communist and Post-Communist States von Bachmann, Klaus (Herausgeber); Gieseke, Jens (Herausgeber)
61,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.