‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Die Person als Organon in der Sozialen Arbeit Erzieherpersönlichkeit und qualifiziertes Handeln

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Blaha, Kathrin (Herausgeber); Meyer, Christine (Herausgeber); Colla, Herbert (Herausgeber); Müller-Teusler, Stefan (Herausgeber)

Die Person als Organon in der Sozialen Arbeit Erzieherpersönlichkeit und qualifiziertes Handeln (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

VS Verlag für Sozialw., Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, April 2013


456 S. - Sprache: Deutsch - 244x172x25 mm

ISBN: 3531176846 EAN: 9783531176840

Soziale Arbeit ist eine personenbezogene Arbeit. Sie vollzieht sich im Wesentlichen zwischen Personen, wovon in der Regel eine hilfebedürftig und die andere unterstützend bzw. anleitend ist. Personen als beruflich Tätige bzw. Handelnde sind damit das wichtigste Medium in der Sozialen Arbeit. Dieses Buch greift erstmalig diesen Themenbereich sowohl aus der Historie und Theorie als auch im Hinblick auf die diversen Tätigkeitsfelder auf. Gleichzeitig wird der Frage der Qualifizierung der Erzieherpersönlichkeiten nachgegangen und wie sich diese über die Berufsjahre hinweg erhalten lässt.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

Soziale Arbeit ist eine personenbezogene Arbeit. Sie vollzieht sich im Wesentlichen zwischen Personen, wovon in der Regel eine hilfebedürftig und die andere unterstützend bzw. anleitend ist. Personen als beruflich Tätige bzw. Handelnde sind damit das wichtigste Medium in der Sozialen Arbeit. Dieses Buch greift erstmalig diesen Themenbereich sowohl aus der Historie und Theorie als auch im Hinblick auf die diversen Tätigkeitsfelder auf. Gleichzeitig wird der Frage der Qualifizierung der Erzieherpersönlichkeiten nachgegangen und wie sich diese über die Berufsjahre hinweg erhalten lässt.

Inhaltsverzeichnis

Grundsatzthemen: Der p?dagogische Bezug.- Philosophische Perspektiven zur Person und zur personalen Beziehung in der Sozialen Arbeit.- Arbeitsfelder: Fr?hkindliche Bildung und Erziehung.- Personales Wirken in der Behindertenhilfe.- Autismus als Herausforderung an die Erzieherpers?nlichkeit und das Selbst.- (Selbst-)Qualifikation: Lebenslanges Lernen.- Selbstevaluation als Kompetenz p?dagogischer Fachkr?fte und Beitrag zur Professionalisierung sozialer Dienste.- Achtsamkeit als Handlungsma?stab in der Sozialwirtschaft.

Über den Autor

Kathrin Blaha war Mitarbeiterin in der Lehre?im Bereich Sozialwesen an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn und ist jetzt in der ambulanten Behindertenhilfe t?tig.Dr. Christine Meyer ist Professorin f?r "Soziale Arbeit im Lebenslauf" an der Universit?t Vechta.Prof. em. Dr. Herbert Colla war Professor f?r Sozialp?dagogik an der Universit?t L?neburg.Stefan M?ller-Teusler ist Dozent im Bereich Sozialwesen und Studienrichtungsleiter f?r die Studienrichtung "Arbeit mit behinderten Menschen" an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn.

ISBN 3-531-17684-6

ISBN 978-3-531-17684-0

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Kind und Kunst Mit Kindern die Kunstwelt betreten von Abel-Danlowski, Birte; Malschule in der Kunsthalle
20,00 EUR

KITA21 - Die Zukunftsgestalter Mit Bildung für eine nachhaltige Entwicklung Gegenwart und Zukunft ge von Stoltenberg, Ute (Herausgeber); Thielebein-Pohl, Ralf (Herausgeber)
29,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.