‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Weber » Psychologie » Die Liebe. Psychologie eines Phänomens

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch
Die Liebe. Psychologie eines Phänomens

Mehr von Lauster Peter

Die Liebe. Psychologie eines Phänomens


Reinbek bei Hamburg: rororo - Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2002. 19 cm ; kart. ISBN: 3499176777 (EAN: 9783499176777 / 978-3499176777)


Taschenbuch, 250 Seiten. Gutes Exemplar. hw843 ISBN: 3499176777

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.

ISBN 3-499-17677-7

ISBN 978-3-499-17677-7

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Die Liebe: Psychologie eines Phänomens

Lauster, Peter:
Die Liebe: Psychologie eines Phänomens Psychologie eines Phänomens 45.
Rowohlt, 2009. 256 Seiten Taschenbuch, Größe: 18.8 x 12.4 x 2.2 cm EAN: 9783499176777 (ISBN: 3499176777)


Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Schlagworte: Sexualität,Klassiker,Geschlechterpsychologie,Ratgeber,Partnerschaft,
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die Liebe : Psychologie eines Phänomens.

Lauster, Peter:
Die Liebe : Psychologie eines Phänomens. Rororo 7677, 206.-235. Tausend 1985,
Reinbek bei Hamburg : Rowohlt Verlag, 1985. 250 Seiten, Broschiert, Softcover/Paperback, 19 x 12 cm, ISBN: 3499176777 (EAN: 9783499176777 / 978-3499176777)


Buch ist in sehr gutem Zustand ! - ..."Peter Lauster geht als beratender Psychologe mit dem Thema Liebe behutsam um. Er befreit sie von einengenden Mythen und bringt vorsichtige Hinweise, wie wir mit unserem Liebesgefühl und der damit verbundenen Verlustangst, Eifersucht, Verletzlichkeit, aber auch mit Sehnsucht, Freude und Fülle umgehen können. "Lassen Sie der Seele Flügel wachsen", ist Lauster's eigentliche Botschaft, auch für unseren Umgang mit der Liebe und im miteinander."... ISBN 3499176777
***Sofortversand - Rechnung mit ausgewiesener MwSt. liegt bei!***
Schlagworte: Liebe
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die Liebe

Psychologie, Sexualität, Liebe, Partnerschaft - Lauster, Peter:
Die Liebe Psychologie eines Phänomens Neuauflage
Econ Verlag, 1984. 235 Seiten gebunden, Schutzumschlag ISBN: 3430158826 (EAN: 9783430158824 / 978-3430158824)


Schlagworte: Psychologie, Sexualität, Liebe, Partnerschaft
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die Liebe. Psychologie eines Phänomens

Lauster, Peter
Die Liebe. Psychologie eines Phänomens
Rowohlt Reinbek 1987 19 cm Kartoniert ISBN: 3499176777 (EAN: 9783499176777 / 978-3499176777)


rororo Sachbuch 7677; 250 S.; 331. - 355. Tausend; Lizenz: Econ Gut
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die Liebe : Psychologie eines Phänomens.

Lauster, Peter:
Die Liebe : Psychologie eines Phänomens.
Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., 2010. 248 S. ; 19 cm kart. EAN: 9783499176777 (ISBN: 3499176777)


40. Aufl. 2010
Schlagworte: Liebe ; Lebensführung, Psychologie
Diesen Titel und Preis anzeigen

Wege zur Gelassenheit Souveränität durch innere Unabhängigkeit und Kraft von Peter Lauster

Lauster, Peter
Wege zur Gelassenheit Souveränität durch innere Unabhängigkeit und Kraft von Peter Lauster 1.auflage
Düsseldorf ; Wien: Econ-Verlag. 1984 22 cm. 187 seiten. Pappeinband mit OU ISBN: 3430158966 (EAN: 9783430158961 / 978-3430158961)


leichte Gebrauchsspuren, OU mit Läsuren. Souveränität durch innere Unabhängigkeit und Kraft.Der Titel »Wege zur Gelassenheit« sagt, daß es viele Wege gibt, um gelassen zu werden, nicht nur eine einzige Patentlösung. Im Vorwort schreibt der durch vier Econ-Sachbücher bekannte Psychologe Peter Lauster: »In diesem neuen Buch fasse ich meine bisherigen Erkenntnisse zusammen und komme zu dem Ergebnis: »Loslösung ist die Lösung< für die meisten psychischen Probleme; sie führt zur Befreiung von Ängsten, Verkrampfungen, Lebenslügen und beengenden Normen<«. Diese Gelöstheit ist nach Lausters Erfahrungen die Voraussetzung für seelisches Wachstum und »beglückende Selbsterfahrung«. Für besonders wichtig hält er die Bereitschaft, sich zu öffnen, die Umwelt und die Mitmenschen unvoreingenommen wahrzunehmen. Er vermittelt deshalb den Mut, mit allen selbstbetrügerischen Tricks und falschen Illusionen aufzuräumen. Peter Lauster versteht unter Gelassenheit und Souveränität keinesfalls dominante Überheblichkeit, sondern innere seelisch-geistige Distanz. Er möchte seine Leser zu mehr seelischer Unabhängigkeit, Gelöstheit und Gesundheit hinführen. Darin sieht er seine Lebensaufgabe als Autor und Psychologe. Er will mit diesem neuen Buch etwas Entscheidendes bewirken: »Meine Texte möchten die schöpferischen Kräfte und Energien in jedem / Leser wecken, tiefer zu sich selbst zu 1 gelangen und die eigene Freiheit, Autonomie und Souveränität zu begreifen und freizulegen.«1- Gelassenheit entsteht durch Loslassen Anklammern fällt leichter als Loslassen Gelöstheit ist » losgelöst sein« Sicherheit - lohnt sie sich? Das Herz frei machen. Den Geist frei machen Du siehst, was du bist- Psychopharmaka befreien nicht Gelassenes Denken Den Erziehungspersonen verzeihen. Entrümpelung des Geistes Seelenleben wird sichtbar Meditieren statt Grübeln Betrachten statt Planen Selbstbewußtsein und Selbstsicherheit Selbsterkenntnis und Selbstbestimmung? Selbstsicherheit - Angstfreiheit-- Alle Ängste hinter sich lassen Selbstfindung - Selbstentfaltung Gelassenheit beißt die anderen so lassen können, wie sie sind Gelassenheit in der Liebe ist die höchste Lebenskunst Liebe ist Schwerelosigkeit und Leichtigkeit Aus Distanz wird Nähe reizvoll Mitteilen heißt mit anderen etwas teilen Nicht streben, nicht werten 5. Freiheit ist Loslösung von Besitz Ich kann fast alles zum Besitz machen- Begabungen und Wissen als geistige Besitztümer Ich möchte mein Leben genießen. Bin ich auf dem richtigen Weg? Angst und Arger gehen mir ans Herz_ Soll ich mich verteidigen? Kampf oder Friede??-Ich bin ein Fremdling und Außenseiter Träume sind keine Schäume; z. B. kann sich Erleuchtung im Traum ereignen 6. Aus meiner Praxis Mein wichtigstes Problem im Leben ist die Liebe; ich kann es nicht lösen Ich fühle mich innerlich immer so angespannt Ich fühle mich manchmal sehr frei, dann wieder gefangen Bist du ein Wissenschaftler, ein Philosoph oder ein Weiser?Antworten auf die häufigsten Fragen. 7. Sternstunden der Lebensfreude Inneres Alleinsein ist die Voraussetzung für Gelassenheit und SouveränitätEntfaltung der Sinne, damit das Herz aufgeht_ Selbstfindung durch Loslösung von äußeren Widrigkeiten Seelische Stärke ist Souveränität, sie hat nichts mit Aggression zu tun Sei einfach du selbst - Brief an einen alten neuen Freund Sei wie die Katze.."Auszüge aus dem Buch
Schlagworte: [Wege zur Gelassenheit , Unabhängigkeit , Kraft , Gesellschaft , Umwelt , freiehti, bewußtsein, loslassen, Selbstbewußtsein, Selbstsicherheit Selbsterkenntnis Selbstbestimmung? Selbstsicherheit - Angstfreiheit--gewißheit, meditation, liebe, betrachten, angstfreihe]
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die Liebe : Psychologie eines Phänomens

Lauster, Peter:
Die Liebe : Psychologie eines Phänomens Rororo ; 17677 : rororo-Sachbuch 276.-305. Tsd. April 1986
Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 1986. 248 Seiten; 19 cm Taschenbuch EAN: 9783499176777 (ISBN: 3499176777)


[Zustand]: Leichte Alters- und Gebrauchsspuren [Beschreibung]: Peter Lauster geht als beratender Psychologe mit dem Thema Liebe behutsam um. Er befreit sie von einengenden Mythen und bringt vorsichtige Hinweise, wie wir mit unserem Liebesgefühl und der damit verbundenen Verlustangst, Eifersucht, Verletzlichkeit, aber auch mit Sehnsucht, Freude und Füller umgehen können [Info]: SIE SUCHEN EIN BUCH, CD ODER DVD IN DEUTSCH ODER ENGLISCH? FRAGEN SIE UNS - WIR BEMÜHEN UNS ES FÜR SIE ZU BESCHAFFEN! | Abmahnung: Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seite bzw. Anzeige fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. | [INT]: LF: B2215 | LFA: 14521 | VK: 2
Schlagworte: Psychologie
Diesen Titel und Preis anzeigen

Liebeskummer als Weg der Reifung.

Lauster, Peter:
Liebeskummer als Weg der Reifung. Mit Adressen. Erstausgabe?.
Düsseldorf ; Wien ; New York : ECON-Verlag, 1991. 142 mit vielen Aquarellen und Federzeichnungen des Verfassers. 21 cm. Pappband mit Schutzumschlag. ISBN: 3430159210 (EAN: 9783430159210 / 978-3430159210)


Sehr guter Zustand.Frisches Exemplar, in Cellophan verpackt. - Das Ende einer Liebesbeziehung wird häufig als auswegloser Schicksalsschlag empfunden. Schmerzliche Erfahrungen dieser Art können aber auch zu innerer Einsicht und Reife führen. Der Psychologe und erfahrene Therapeut Peter Lauster legt berzeugend dar, daß Liebeskummer immer auch die Chance zum Neuanfang in sich birgt. - - Peter Lauster (* 21. Januar 1940 in Stuttgart) ist ein deutscher Psychologe und Autor zahlreicher Selbsthilfebücher. Er ist bekannt geworden durch seinen langjährigen Bestseller „Die Liebe. Psychologie eines Phänomens“. Dieses Buch hat inzwischen eine Auflage von über 1 Million Exemplaren erreicht. Viele seiner Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Lauster studierte in Tübingen Psychologie, Philosophie, Kunstgeschichte und Anthropologie. Seit Januar 1971 betreibt er in Köln eine Praxis für psychologische Diagnostik und Beratung. Seit 1971 veröffentlicht Lauster psychologische Sachbücher. Die deutsche Gesamtauflage seiner Bücher beträgt über 4,5 Millionen Exemplare. Lauster nimmt für seine Bücher nicht in Anspruch, eine Universallösung für das jeweils besprochene Problem zu sein, sondern präsentiert sie als Denkanstoß und betont stets die Wichtigkeit professioneller psychologischer Behandlung in Form einer Therapie. Er vermeidet es, durch Porträtierung eines psychologischen Übermenschen dem Leser ein Gefühl von Hoffnungslosigkeit oder Unvollkommenheit zu vermitteln. Kennzeichnend für Peter Lauster ist seine verständliche, nicht zynische oder belehrende Sprachweise. Dabei unterlegt er seine Ausführungen nicht mit Querverweisen zu wissenschaftlichen Quellen, sondern überlässt es dem Leser, über die Annahme der Inhalte zu entscheiden. Geistesgeschichtliche Einordnung: Lauster gehört zu jener Generation deutscher Psychologen und Soziologen (wie z.B. auch Dieter Duhm), die die Institution Ehe in den 70er und in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts durch ihre Bücher stark in Frage stellten, mithin die bürgerliche Moral als krebserregend bezeichneten. Der Begriff der Liebe, der hier vermittelt wird, orientiert sich an der Sensitivität. Der Mensch solle sich und seine Umgebung wahrnehmen und ganz im Hier und Jetzt aufgehen. Begriffe wie Treue galten Lauster als überholt, ja als Ausdruck einer krankhaften, verkümmerten Psyche. Eine ewige, große Liebe bezeichnete er als Mythos. Hier geht es also um Liebe als Eros, nicht um Agape (wenngleich in "Die sieben Irrtümer der Männer" die Agape als gleichwertig mit dem Eros angesehen wird). Aus: wikipedia-Peter_Lauster.
Schlagworte: iebeskummer , Ratgeber, Psychologie, Partnerschaftskonflikt , Ratgeber, Psychologie, Soziologie, Gesellschaft, Psychoanalyse, Verhalten, Mensch, Verarbeitung, Psychoenergetik Beziehung, Emotionen, Psyche, Seele, Gefühl, Motivation, gebundene Ausgabe, HC, Zweierbeziehung, Ratgeberliteratur, Lebensgefühl, Lebenshilfe, Lebensführung, Lebensphilosophie, Geschlechterverhältnis, Kommunikation, Beziehungskrisen, Gefühl, Sexualwissenschaften, Geschlechterunterschiede, Gefühlsleben, Kommunikationsmuster, Sexualethik, Kommunikationsspiele, Geschlechtsverkehr, Liebesbeziehung, Sexualwissenschaft, Sexualität, Sexualforschung, Lebensratgeber, Ratgeber, Liebes-Lehrbücher, Sexualaufklärung, Sexualerziehung, Sexualpädagogik, Sexualberatung, Geschlechtsmoral, Sexualverhalten, Leidenschaft, Geschlechtsunterschied, Lebenskrise, Kommunikationsstörung, Kommunikationstraining, Geschlechterpsychologie, Geschlechterrollen, Geschlechterbeziehung, Lebensbewältigung, Lebensgestaltung, Liebesbedürfnis, Geschlechterrolle, Geschlechterfragen, Kommunikationsverhalten, Psychologie, Soziologie, Gesellschaft, Trennung, Ratgeber, Psychische Störung, Lebensgeschichte, Lebenskunst, Lebenskrisen, Positives Denken, Lebensbedingungen, Lebensplan, Lebensfreude, Krise
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die Liebe

Lauster, Peter:
Die Liebe Psychologie eines Phänomens 30.A.
Rowohlt Taschenbuch, 2000, 30. Aufl. .Preis inkl. MwSt.. 250 S. Paperback EAN: 9783499176777 (ISBN: 3499176777)


--durch Lagerung leicht verbogen, aber wie neu, ungelesen -- Liebe kann Berge versetzen ...... und Menschen aus schwersten Lebenskrisen heraushelfen. Ob sie vorübergehend ist oder ewig hält, Selbstbegrenzung oder Entfaltung bedeutet, Besitzdenken oder Freiheit des Einzelnen fördert, beschreibt Peter Lauster in seinem Klassiker Die Liebe . Als beratender Psychologe geht Peter Lauster mit dem Thema Liebe behutsam um. Er befreit sie von einengenden Mythen und bringt vorsichtige Hinweise, wie wir mit unserem Liebesgefühl und der damit verbundenen Verlustangst, Eifersucht, Verletzlichkeit, aber auch mit Sehnsucht, Freude und Fülle umgehen können.
Schlagworte: Liebe[DNB]; Lebensführung[DNB]
Diesen Titel und Preis anzeigen

Der Sinn des Lebens.

Widmungsexemplar - Peter Lauster - Lauster, Peter.
Der Sinn des Lebens. Umschlagbild und Pinselzeichnungen von Peter Lauster. 3. Auflage
Düsseldorf , Wien , New York : ECON-Verlag, 1990. 220 (1) Seiten mit einigen Abbildungen. 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3430159113 (EAN: 9783430159111 / 978-3430159111)


mit Schutzumschlag, dieser am Kopf mit minimalen Randbereibungen, ein kleiner Randanriß hinterlegt, auf dem Vorsatz vom Autor kurz gewidmet und signier. Peter Lauster (* 21. Januar 1940 in Stuttgart) ist ein deutscher Psychologe und Autor zahlreicher Selbsthilfebücher. Er ist bekannt geworden durch seinen langjährigen Bestseller „Die Liebe. Psychologie eines Phänomens“. Dieses Buch hat inzwischen eine Auflage von über 1 Million Exemplaren erreicht. Viele seiner Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Lauster studierte in Tübingen Psychologie, Philosophie, Kunstgeschichte und Anthropologie. Seit Januar 1971 betreibt er in Köln eine Praxis für psychologische Diagnostik und Beratung. Seit 1971 veröffentlicht Lauster psychologische Sachbücher. Die deutsche Gesamtauflage seiner Bücher beträgt über 4,5 Millionen Exemplare.
Schlagworte: signiert, signed, Peter Lauster, Lebenssinn
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Bilder von Verwandlung
von Grün, Anselm:
5,00 EUR

17,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.