‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Lebenswelten Pestalozzis im Spiegel seiner Korrespondenz (1760-1810) / Les milieux de vie de Pestalozzi au miroir de sa correspondance (1760-1810)

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Horlacher, Rebekka (Herausgeber); Tröhler, Daniel (Herausgeber)

Die Lebenswelten Pestalozzis im Spiegel seiner Korrespondenz (1760-1810) / Les milieux de vie de Pestalozzi au miroir de sa correspondance (1760-1810) (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Schwabe Verlag Basel, Schwabe Verlag, November 2010


176 S. - Sprachen: Französisch, Deutsch - 222x153x13 mm

ISBN: 3796526845 EAN: 9783796526848

Der Band enth?lt interdisziplin?re Studien, die ihren Ausgang von den europ?ischen Korrespondenzpartnern Pestalozzis nehmen. Korrespondenzen haben den Vorteil, dass sie sich nicht an der Systematik kanonisierter Probleme der akademischen Disziplinen orientieren, sondern der Logik des Lebens einzelner Menschen folgen. Sie sind, auch wenn sie sprachlich oft viel einfacher gehalten sind als publizierte Werke, aufwendiger zu lesen, weil sie nicht unmittelbar zu den Fragen f?hren, welche die heutigen Disziplinen als wichtig einstufen. Vielmehr verweisen Korrespondenzen auf die konkreten Lebenszusammenh?nge der Akteure in ihrer Zeit, die - wie das Beispiel Pestalozzis exemplarisch zeigt - um 1800 ausserordentlich vielf?ltig sind und so den disziplingebundenen Historiographien korrigierend entgegenwirken. Die Studien zeigen, wie in Zeiten des gesellschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Umbruchs um 1800 die Lebenswelten der Menschen multipel, ihre intellektuellen und materiellen Kontexte plural und ihre Biographien ein Patchwork waren. Ce volume contient des ?tudes interdisciplinaires qui partent des correspondants europ?ens de Pestalozzi. En tant qu'objet de recherche les correspondances ont l'avantage de ne pas ?tre orient?es en fonction des canons des disciplines acad?miques: elles suivent les logiques de vie des ?tre humains. Souvent plus simples que les oeuvres publi?es du point de vue de leur langage, elles mettent toutefois l'historiographie disciplinaire devant des probl?mes sp?cifiques: les correspondances ne conduisent pas directement aux questions auxquelles les diverses disciplines attribuent de l'importance, mais renvoient bien plut?t aux conditions de vie concr?tes et extr?mement complexes des acteurs dans leur temps. Les contributions de ce volume montrent que vers 1800, dans une p?riode de mutations sociales, politiques, ?conomiques et scientifiques, les univers des individus ?taient multiples, leur contexte intellectuel et mat?riel pluriel et que leurs biographies se pr?sentaient comme un patchwork.


Preis: 65,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 65,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Neuzeit

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Beiträge - Contributions Daniel Tröhler: Jugendunruhen, Radikaler Republikanismus und Familien- und Berufskarrieren um 1760 Norbert Grube: Die Fürsten beraten? Die Attraktivität des aufgeklärten Absolutismus für den republikanischen Publizisten François de Capitani: "Gedanken, zu sehr in poetische Bilder gehüllt" Martin Bondeli: Pestalozzi und die schweizerische Ära der kritischen Philosophie Luca Godenzi: Der private Bildungsmarkt um 1800 Danièle Tosato-Rigo/Sylvie Moret-Petrini: Une évaluation cantonale de la "méthode Pestalozzi" et son horizon d'attentes Rebekka Horlacher: Private Bildungsangebote, wohlhabende Eltern und die Karriereplanung

Über den Autor

Kurzbiographien der Gastherausgeber Daniel Tröhler, geb. 1959, ist Full Professor in Educational Sciences an der Universität Luxembourg sowie Gastprofessor in Oulu, Finnland, und Grenada, Spanien. Rebekka Horlacher, geb. 1968, ist Oberassistentin am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich und Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Zürich.


ISBN 3-7965-2684-5

ISBN 978-3-7965-2684-8

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Die Lebenswelten Pestalozzis im Spiegel seiner Korrespondenz (1760-1810) / Les milieux de vie de Pestalozzi au miroir de sa correspondance (1760-1810)

Die Lebenswelten Pestalozzis im Spiegel seiner Korrespondenz (1760-1810) / Les milieux de vie de Pestalozzi au miroir de sa correspondance (1760-1810) Vol. 1/2010 1., Aufl.
Schwabe Basel, 2011. 174 Seiten Taschenbuch EAN: 9783796526848 (ISBN: 3796526845)


- TOP ZUSTAND -
Sofort verfügbar / daily shipping worldwide with invoice /

Bestell-Nr.: 341629

Preis: 30,38 EUR
Versandkosten: 2,90 EUR
Gesamtpreis: 33,28 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Mosakowski GbR   Katalog: Alle Bücher
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

19,95 EUR
Black Tudors The Untold Story von Kaufmann, Miranda
23,50 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.