‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Heimholung Nietzsches Jahre im Wahn

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Lütkehaus, Ludger

Die Heimholung Nietzsches Jahre im Wahn (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Schwabe reflexe 11

Schwabe Verlag Basel, Schwabe Basel, Juni 2011


110 S. - Sprache: Deutsch - 197x124x10 mm

ISBN: 3796527280 EAN: 9783796527289

'Als meine Mutter lebe ich noch und werde alt.' (Nietzsche) Die Umstände von Friedrich Nietzsches (1844-1900) Zusammenbruch im Januar 1889 hätten dramatischer kaum sein können: Innert weniger Tage versendet er Dutzende von Briefen, unterzeichnet mit 'Nietzsche Caesar', 'Der Gekreuzigte' oder 'Dionysos ', in denen er unter anderem seinen Willen verkündet, 'den jungen Kaiser füsillieren', 'alle Antisemiten' und 'Bismarck [...] erschießen' oder gar den 'Papst ins Gefängniß' werfen zu lassen. Kurz nach diesen sogenannten 'Wahnsinnszetteln' verfällt der Philosoph für den Rest seines Lebens in beinahe vollständige geistige Umnachtung. Fortan kümmert sich die Mutter liebevoll und aufopfernd um den Kranken - aber mitnichten selbstlos: Denn fast scheint es, als sei dessen Leiden für die Pastorenwitwe eine willkommene Gelegenheit, den an Atheismus und Freigeisterei verloren geglaubten Sohn auf die frommen Pfade des ländlichen Protestantismus, seiner geistlichen und familiären Heimat, zurückzuführen. Aus der Perspektive der Mutter, in der jedoch die Stimme des Sohnes unterschwellig hörbar bleibt, erzählt Die Heimholung von einem abgründigen, zutiefst ambivalenten Beziehungsdrama - und einer Liebesgeschichte.


Preis: 17,50 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 17,50 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Philosophie/Deutscher Idealismus/19. Jh.

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Ludger Lütkehaus, geb. 1943, ist Professor für Literaturwissenschaft und Mitglied des deutschen P.E.N.-Zentrums. Spätestens seit der von ihm besorgten Schopenhauer-Ausgabe (1988) gilt Lütkehaus weltweit als einer der Schopenhauer-Experten schlechthin. Sein epochales Buchs Nichts (EA 1999; 9. Aufl. 2010) hat ihn über die Grenzen seines Faches hinaus bekannt gemacht. In seinen Publikationen widmet er sich seit 1976 mit Vorliebe den Themenbereichen Literatur, Philosophie und Psychologie des 18. bis 20. Jahrhunderts. Für sein Schaffen wurde Ludger Lütkehaus mit zahlreichen Preisen, zuletzt 2009 mit dem Friedrich- Nietzsche-Preis des Landes Sachsen-Anhalt, ausgezeichnet.


ISBN 3-7965-2728-0

ISBN 978-3-7965-2728-9

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Die Heimholung: Nietzsches Jahre im Wahn. Eine Erzählung

Lütkehaus, Ludger:
Die Heimholung: Nietzsches Jahre im Wahn. Eine Erzählung Auflage: 1
Schwabe Basel, 01.05.2011. 110 Seiten 19,4 x 12,0 x 0,8 cm, Taschenbuch EAN: 9783796527289 (ISBN: 3796527280)


Top Zustand
Sofort verfügbar / daily shipping worldwide with invoice /

Bestell-Nr.: 389596

Preis: 6,20 EUR
Versandkosten: 2,90 EUR
Gesamtpreis: 9,10 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Mosakowski GbR   Katalog: Alle Bücher
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Lütkehaus, Ludger:
Die Heimholung. Nietzsches Jahre im Wahn. Eine Erzählung (Schwabe reflexe; 11).
Basel, Schwabe Vlg., 2011. 110 S. 8°, Brosch. EAN: 9783796527289 (ISBN: 3796527280)


Neuwertiges Ex. // Die Umstände von Friedrich Nietzsches (1844–1900) Zusammenbruch im Januar 1889 hätten dramatischer kaum sein können: Innert weniger Tage versendet er Dutzende von Briefen, unterzeichnet mit «Nietzsche Caesar», «Der Gekreuzigte» oder «Dionysos », in denen er unter anderem seinen Willen verkündet, «den jungen Kaiser füsillieren», «alle Antisemiten» und «Bismarck […] erschießen» oder gar den «Papst ins Gefängniß» werfen zu lassen. Kurz nach diesen sogenannten «Wahnsinnszetteln» verfällt der Philosoph für den Rest seines Lebens in beinahe vollständige geistige Umnachtung. Fortan kümmert sich die Mutter liebevoll und aufopfernd um den Kranken – aber mitnichten selbstlos: Denn fast scheint es, als sei dessen Leiden für die Pastorenwitwe eine willkommene Gelegenheit, den an Atheismus und Freigeisterei verloren geglaubten Sohn auf die frommen Pfade des ländlichen Protestantismus, seiner geistlichen und familiären Heimat, zurückzuführen. Aus der Perspektive der Mutter, in der jedoch die Stimme des Sohnes unterschwellig hörbar bleibt, erzählt Die Heimholung von einem abgründigen, zutiefst ambivalenten Beziehungsdrama – und einer Liebesgeschichte. ISBN: 9783796527289

Bestell-Nr.: 15606

Preis: 10,50 EUR
Versandkosten: 2,70 EUR
Gesamtpreis: 13,20 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Logos   Katalog: Philosophie
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Nietzsche as Political Philosopher von Knoll, Manuel (Herausgeber); Stocker, Barry (Herausgeber)
20,95 EUR

Vorlesungen über die Logik und Metaphysik Heidelberg 1817 von Gloy, Karen (Herausgeber); Hegel, Georg Wilhelm Friedrich
148,00 EUR

Nietzsche and Ethics von Tevenar, Gudrun von (Herausgeber)
64,20 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.