‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Die Gesellschaft der Dinge, Menschen, Götter

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Essbach, Wolfgang

Die Gesellschaft der Dinge, Menschen, Götter (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

VS Verlag für Sozialwissenschaften, März 2011


2011. - 216 S. - Sprache: Deutsch - 210x148x13 mm Book

ISBN: 3531179861 EAN: 9783531179865

Was kann ein an Poststrukturalismus und Philosophischer Anthropologie orientiertes soziologisches Denken leisten, das nicht vergessen hat, was von Marx zu lernen ist? Es ermutigt, die Routinen disziplinärer Selbstgenügsamkeit zu verlassen, sich frei unter den Zeitdruck ratlos machender Probleme zu setzen und politische Schärfe in der Distanz zu einseitigen Perspektiven zu gewinnen. Dazu hilft eine der Ideengeschichte und der Intellektuellensoziologie verpflichtete Kultursoziologie.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

Was kann ein an Poststrukturalismus und Philosophischer Anthropologie orientiertes soziologisches Denken leisten, das nicht vergessen hat, was von Marx zu lernen ist? Es ermutigt, die Routinen disziplinärer Selbstgenügsamkeit zu verlassen, sich frei unter den Zeitdruck ratlos machender Probleme zu setzen und politische Schärfe in der Distanz zu einseitigen Perspektiven zu gewinnen. Dazu hilft eine der Ideengeschichte und der Intellektuellensoziologie verpflichtete Kultursoziologie. In diesem Buch wird gezeigt, wie von der traditionellen Konzeption einer reinen und dingfreien Sozialwelt Abschied genommen werden kann. Es wird aufgeklärt, welcher Denkgeschichte die Reden von Rassen, Klassen und Massen entspringen und wie die Absetzung von den Vielen in der Idee der Universität heute fragil wird. Vorgeschlagen wird ein Zeitschichten-Modell für die anhaltende Moderne-Debatte. Freigelegt werden die theoretischen Grundlagen der radikalen Moderne-Kritik von rechts und links und aus postmoderner Blickrichtung werden die alten Themen: widerständige Subjektivität, Verhältnis von Theorie und Praxis neu diskutiert. Schließlich geht es um eine Neujustierung der Religionssoziologie heute.

Inhaltsverzeichnis

Deutsche Fragen an Foucault - Helmuth Plessners philosophische Anthropologie - Zur Anthropologie artifizieller Umwelt - Die Gemeinschaft der Güter und die Soziologie der Artefakte - Elemente ideologischer Mengenlehren: Rasse, Klasse, Masse - Die Universität als institutionelle Fiktion - Vernunft, Entwicklung, Leben - Ambivalenzen im Denken der Freiheit

Über den Autor

:Wolfgang Eßbach ist Prof.em. für Kultursoziologie am Institut für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

ISBN 3-531-17986-1

ISBN 978-3-531-17986-5

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Hannoversche Schriften 2. Kritik des Ethnonationalismus Kritik des Ethnonationalismus von Claussen, Detlev (Herausgeber); Negt, Oskar (Herausgeber); Werz, Michael (Herausgeber); Bestian, Chr
15,00 EUR

Palestinian Berlin von Wari, Shahd
44,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.