‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Die Geheimnisse der vier Derwische Neu erzählt von Amina Shah. Mit einem Vorwort von Doris Lessing

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Khusru, Amir; Shah, Amina; Göbel, Kathleen (Übersetzung)

Die Geheimnisse der vier Derwische Neu erzählt von Amina Shah. Mit einem Vorwort von Doris Lessing (Gebundene Ausgabe)


Originaltitel: Tale of the Four Dervishes of Amir Khusru

Peacock GbR, G”bel, Kathleen, November 2010


172 S. - Sprache: Deutsch - 222x155x20 mm

ISBN: 3938123117 EAN: 9783938123119

Der persisch-indische Dichter Amir Khusru (1253 - 1325) gehört zu den Begründern der Hindi-Literatur mit ihrem schier unerschöpflichen Reichtum. Der Überlieferung nach soll er Die Geheimnisse der vier Derwische seinem kranken Freund, dem großen Sufilehrer Nizamuddin Auliyya, vorgetragen haben, der nach seiner Genesung dieser Erzählung seinen Segen verlieh mit den Worten: "Wer diese Geschichte vernimmt, wird durch göttliche Macht gesunden". Es heißt, dass der Vortrag dieser Geschichte Kranke gesunden lässt und ihre Allegorien Teil einer Lehre sind, die das Be¬wusstsein des Wahrheitssuchers auf spirituelle Erleuchtung vorbereitet. Zudem ist diese Erzählung von einer Spannung, der man sich auch heutzutage nicht entziehen kann: Der mächtige König Azad Bakht herrscht in Istanbul weise und gerecht über ein Riesenreich; doch sein Herz war schwer, denn er hatte keinen Sohn und Erben. Eines Tages, in seinem vierzigsten Lebensjahr, entdeckt er in seinem Bart ein weißes Haar - das Zeichen, dass es an der Zeit ist, sich mit Allah auszusöhnen. Als Ort für seine Meditation wählt er einen Friedhof und entdeckt dort vier Derwische, die für eine Nacht zusammenkamen, um sich ihre Erlebnisse zu erzählen - auf dass sich die Sehnsucht des Herzens eines jeden von ihnen erfüllen möge.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Über den Autor

Amir Khusru, der 92 Werke (Gedichte und Prosa) in Farsi, Urdu, Hindi und Arabisch verfasste, die für Brüderlichkeit zwischen Menschen jeglicher Religion und Konfession plädieren, wird von Hindus wie von Muslimen geehrt. Als Komponist und Musiker zählt er zu den Begründern der Musikform Qawali.

Kritikerstimmen

Sein Werk ist ein gemeinsames Erbe der Völker

ISBN 3-938123-11-7

ISBN 978-3-938123-11-9

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Novaja zemlja von Tolle, Eckhart; Timoshinov, G. (Übersetzung)
14,00 EUR

Das Aha-Buch. Lexikon für Lichtarbeiter von Vywamus; McClure, Janet; Harben, Lillian
14,90 EUR

Das Praxisbuch zum Seelenhaus Erfahrungen und Übungen von Reiter, Peter; Weinbach, Holger
19,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.