‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Galerie bleibt während der Öffnungszeit geschlossen Wanda und die Villa Marie 1982-1990

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Reichardt, Claudia

Die Galerie bleibt während der Öffnungszeit geschlossen Wanda und die Villa Marie 1982-1990 (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Schmitz, Martin Verlag, Schmitz, Martin, Juni 2010


101 S. - Sprache: Deutsch - mit Abbildungen - 177x116x13 mm

ISBN: 3927795550 EAN: 9783927795556

Claudia Reichardt, auch bekannt unter dem Namen Wanda, lebte von 1982 bis 1990 in der idyllischen Villa Marie am Ufer der Elbe neben der Brücke, die in Dresden Das Blaue Wunder genannt wird. Im Mai 1986 eröffnete sie dort die Galerie fotogen, die sich schnell zu einem wichtigen Ort der Kunst- und Kulturszene entwickelte. Das konnte es in der DDR eigentlich nicht geben - doch es stimmt! Bis zur Wende hielt Wanda die Villa besetzt und führte ungeachtet des Verbotes eine private Galerie mit wechselnden Ausstellungen. Die Autorin erzählt in diesem Buch, wie es trotz Stasi und illegaler Hausbesetzung möglich war. Führte die Elbe Hochwasser, wurde sie mit dem Hubschrauber abgeholt und zur nächsten Straßenbahnhaltestelle geflogen. Wurden Bilder oder Fotografien staatlich verboten, inszenierte sie eine Ausstellung mit hundert Gerüchen. Das Publikum verstand: Gerüche kennen keine Grenzen.


Preis: 14,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,80 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Biographien, Erinnerungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Claudia Reichardt, geboren in den Sechzigern in Dresden. Sie ist Kulturvermittlerin, Kuratorinund Autorin kunstwissenschaftlicher Texte. Von 1982 bis 1990 lebt sie in der Villa Marie am Blauen Wunder, in der sie 1986 die Galerie fotogen eröffnet, die bereits 1987 verboten wird, aber dennoch bis 1990 existiert. Parallel leitet sie den Studentenklub ¿Wendel¿ der Dresdner Hochschule fu¿r Bildenden Ku¿nste von 1985 bis 1991. Nach der Wende studiert sie Kulturvermittlung, fu¿hrt ihre Galerie autogen von 1991 bis 1994 und ist fu¿r verschiedene kulturelle Einrichtungen tätig: Festspielhaus Hellerau (1994-2002), Trans-Media-Akademie Hellerau, Festival transNATURALE (2005-2009).


ISBN 3-927795-55-0

ISBN 978-3-927795-55-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Letter to Father von Kafka, Franz; Reppin, Karen (Übersetzung)
12,90 EUR
Widerworte Geschichten, Gedichte, Reden, Reportagen von Mehr, Mariella; Debrunner, Nina (Herausgeber); Baumberger, Christa (Herausgeber)
38,00 EUR

Shimmy Mein lieber Onkel Willi von Rehberg, Juergen von
18,90 EUR
Abgeschrieben von Müller, Klaus Rüdiger
28,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.