‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Feen in Europa Eine historisch-archäologische Monographie

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Schreiber, Heinrich

Die Feen in Europa Eine historisch-archäologische Monographie (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Bohmeier, Joh., Bohmeier, Johanna, September 2010


71 S. - Sprache: Deutsch - 208x150x8 mm

ISBN: 3890946542 EAN: 9783890946542

Vor allen Naturerscheinungen fühlten sich unsere Ahnen besonders von der Sonne und dem Mond angezogen. In ihrem regelmäßigen Lauf von Tag und Nacht und dadurch das ganze Leben der Menschen beherrschend, erschienen sie übermächtig, sie wurden angebetet um von ihnen Segen zu erflehen, oder durch sie Unheil abzuwenden. Bei den Urbewohnern Europas und später bei den keltischen Stämmen, traten von jeher die Achtung des Weibes und dessen vorherrschender Einfluss in dem öffentlichen Leben hervor. Dieser Einfluss war umso mächtiger, je tiefer wir in jene Vergangenheit zurückgehen, in der noch die Druidin das Vorrecht besaß, am ehernen Blutkessel Menschenopfer zu schlachten und danach die Fragen der Nation zu entscheiden. Weniger gewaltig aber dafür umso anziehender erscheint dieser Einfluss, je weiblicher das Weib wurde. Seine höchste Glorie findet es bei diesen Stämmen in jener jungfräulich-mütterlichen Feenwelt, an die sich die Menschen noch jetzt überall in phantasiereichen Bildern der Sagen und Märchen erinnern. Aber keine Glorie bleibt im Laufe der Zeit ungetrübt. So vollzog sich unter geänderten religiösen Vorstellungen die Fee zu jenem weiblichen Zerrbild des Mittelalters, in welchem der ursprüngliche Mondkult der Druidin, mit seinen nächtlichen Mysterien, wenn auch nicht mehr blutig wie einst, doch umso abenteuerlicher zurückkehrte: So wurde sie selbst im inneren Keltenlande, noch Jahrhunderte lang, mit der wilden Jagd der Diana und den vergötterten Weibern in deren Begleitung, als einem ererbten dämonischen Aberglauben bekämpft. Dr. Schreiber beschreibt die ältesten Steindenkmale und die damit verbundenen ursprünglichen Feensagen. Jeder der etwas über die Quellen der Feenkultur wissen will, das weit über das triviale Legenden- und Märchenwissen hinausgeht, wird durch dieses Buch viel Freude erfahren.


Preis: 12,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 12,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Grenzwissenschaften

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort Einleitung I. ?lteste Steindenkmale und damit verbundene Sagen Feenschl?sser und Feenh?tten Feen-Spindeln und Schwungsteine Feent?nze, Feeng?rten, Feenstra?en Feenh?gel und Feenh?hlen R?ckblick und ?bersicht II. Sp?tere Monumente mit Abbildungen und Inschriften Junones Parcae Nymphae. Sulevae. Campestres etc. etc. Mairae. Matres. Matronae. R?ckblick und ?bersicht Schluss


ISBN 3-89094-654-2

ISBN 978-3-89094-654-2

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Der Blick ins Jenseits. Band 1 von Fischinger, Lars A
17,80 EUR

Der Flug der Falkenfrau Frauen geben ihr schamanisches Wissen weiter von Westphalen, Jutta; Westphalen, Jutta (Herausgeber)
26,00 EUR

19,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.