‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Errettung der modernen Seele Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Illouz, Eva; Adrian, Michael (Übersetzung)

Die Errettung der modernen Seele Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Originaltitel: Saving the Modern Soul. Therapy, Emotions, and the Culture of Self-Help Reihe: suhrkamp taschenbücher wissenschaft 1997

Suhrkamp Verlag AG, Suhrkamp, Juli 2011


Neuauflage - 412 S. - Sprache: Deutsch - Originalsprache: Englisch - 178x111x27 mm

ISBN: 3518295977 EAN: 9783518295977

Wir leben in einer durchpsychologisierten Gesellschaft. Selbsthilfegruppen schießen wie Pilze aus dem Boden, Beziehungsratgeber erzielen gigantische Auflagen und die Einschaltquoten von Serien wie Die Sopranos oder Pseudo-Dokus wie Zwei bei Kallwass lassen die Herzen der Programmacher höher schlagen. Was früher verschämt verschwiegen wurde, gehört in westlichen Gesellschaften heute zum festen Repertoire einer aufgeklärt-bürgerlichen Mittelschicht: der Gang zum Therapeuten. Ehekrisen löst man nicht mehr in den eigenen vier Wänden, sondern in der Praxis eines Paartherapeuten, Spezialpsychiater für Milliardäre helfen bei der seelischen Bewältigung großer Vermögen und jeder Spitzensportler, der etwas auf sich hält, hat einen Psychologen an seiner Seite. In ihrem neuen Buch untersucht die israelische Soziologin Eva Illouz, wie sich der therapeutischen Diskurs auf unser kulturelles und emotionales Leben auswirkt. Sie zeichnet den Siegeszug der Psychoanalyse in den USA nach, der 1909 mit Freuds Amerikareise begann und über die kulturellen Eliten rasch zur festen Verankerung psychologischer Denkmuster zunächst in der amerikanischen Kultur führte. Anhand zahlreicher empirischer Beispiele und mit den scharfen Instrumenten einer kritischen soziologischen Theorie seziert sie die Facetten und Funktionsweisen eines Diskurses, der die Vorstellungen von der Identität des modernen Subjekts tiefgreifend verändert. Therapien und die Kultur der Selbsthilfe, so eines ihrer Ergebnisse, verändern den emotionalen Stil einer Gesellschaft und machen das Leben nicht leichter, sondern im Gegenteil komplizierter.


Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Soziologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Eva Illouz, geboren 1961, ist Professorin f?r Soziologie an der Hebr?ischen Universit?t von Jerusalem sowie Studiendirektorin am Centre europ?en de sociologie et de science politique, CSE-EHESS in Paris.

Kritikerstimmen

»Das Buch von lliouz ist lohnend und lesenswert. Gerade der andere, der soziologische Blick auf psychologische Wissenschaft und Praxis ist eine große Bereicherung und lädt zu einem kritischen Diskurs ein.«


ISBN 3-518-29597-7

ISBN 978-3-518-29597-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Eva Illouz
Die Errettung der modernen Seele: Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe 4. Auflage
Suhrkamp 2015 Taschenbuch 412 S. ISBN: 3518295977 (EAN: 9783518295977 / 978-3518295977)

Bestell-Nr.: A4823

Preis: 14,99 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 16,99 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Die Errettung der modernen Seele: Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

Illouz, Eva und Michael Adrian:
Die Errettung der modernen Seele: Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Suhrkamp Verlag, 2011. 412 Seiten 10.8 x 17.6 x 2.2 cm, Taschenbuch ISBN: 3518295977 (EAN: 9783518295977 / 978-3518295977)


[Beschreibung]: Wir leben in einer durchpsychologisierten Gesellschaft. Selbsthilfegruppen schießen wie Pilze aus dem Boden, Beziehungsratgeber erzielen gigantische Auflagen und die Einschaltquoten von Serien wie Die Sopranos oder Pseudo-Dokus wie Zwei bei Kallwass lassen die Herzen der Programmacher höher schlagen. Was früher verschämt verschwiegen wurde, gehört in westlichen Gesellschaften heute zum festen Repertoire einer aufgeklärt-bürgerlichen Mittelschicht: der Gang zum Therapeuten. Ehekrisen löst man nicht mehr in den eigenen vier Wänden, sondern in der Praxis eines Paartherapeuten, Spezialpsychiater für Milliardäre helfen bei der seelischen Bewältigung großer Vermögen und jeder Spitzensportler, der etwas auf sich hält, hat einen Psychologen an seiner Seite. In ihrem neuen Buch untersucht die israelische Soziologin Eva Illouz, wie sich der therapeutischen Diskurs auf unser kulturelles und emotionales Leben auswirkt. Sie zeichnet den Siegeszug der Psychoanalyse in den USA nach, der 1909 mit Freuds Amerikareise begann und über die kulturellen Eliten rasch zur festen Verankerung psychologischer Denkmuster zunächst in der amerikanischen Kultur führte. Anhand zahlreicher empirischer Beispiele und mit den scharfen Instrumenten einer kritischen soziologischen Theorie seziert sie die Facetten und Funktionsweisen eines Diskurses, der die Vorstellungen von der Identität des modernen Subjekts tiefgreifend verändert. Therapien und die Kultur der Selbsthilfe, so eines ihrer Ergebnisse, verändern den emotionalen Stil einer Gesellschaft und machen das Leben nicht leichter, sondern im Gegenteil komplizierter. [Info]: SIE SUCHEN EIN BUCH, CD ODER DVD IN DEUTSCH ODER ENGLISCH? FRAGEN SIE UNS - WIR BEMÜHEN UNS ES FÜR SIE ZU BESCHAFFEN! Abmahnung: Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seite bzw. Anzeige fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. [INT]: LF: B21697

Bestell-Nr.: 23560

Preis: 18,50 EUR
Versandkosten: 1,99 EUR
Gesamtpreis: 20,49 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Wegweiser für Asylsuchende Kurse zur Erstorientierung in sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen von Klemm, Ulrich; Schott, Frank; ARBEIT UND LEBEN Sachsen e. V: (Herausgeber); Klemm, Ulrich (Herausgeb
10,00 EUR

Culture Club II Klassiker der Kulturtheorie von Hofmann, Martin Ludwig (Herausgeber); Korta, Tobias F. (Herausgeber); Niekisch, Sibylle (Herausgeber
14,00 EUR

Strukturen der Lebenswelt von Schütz, Alfred; Luckmann, Thomas
29,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.