‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Die Erfindung der Kreativität Zum Prozess gesellschaftlicher Ästhetisierung

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Reckwitz, Andreas

Die Erfindung der Kreativität Zum Prozess gesellschaftlicher Ästhetisierung (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: suhrkamp taschenbücher wissenschaft 1995

Suhrkamp Verlag AG, Suhrkamp, Juni 2012


408 S. - Sprache: Deutsch - 179x108x25 mm

ISBN: 3518295950 EAN: 9783518295953

"Be creative!" In der Gegenwartsgesellschaft haben sich die Anforderung und der Wunsch, kreativ zu sein und schöpferisch Neues hervorzubringen, in ungewöhnlichem Maße verbreitet. Was ehemals subkulturellen Künstlerzirkeln vorbehalten war, ist zu einem allgemeingültigen kulturellen Modell, ja zu einem Imperativ geworden. Andreas Reckwitz untersucht, wie im Laufe des 20. Jahrhunderts das Ideal der Kreativität forciert worden ist: in der Kunst der Avantgarde und Postmoderne, den "creative industries" und der Innovationsökonomie, in der Psychologie der Kreativität und des Selbstwachstums sowie in der medialen Darstellung des kreativen Stars und der Stadtplanung der "creative cities". Es zeigt sich, daß wir in Zeiten eines ebenso radikalen wie restriktiven Prozesses gesellschaftlicher Ästhetisierung leben.


Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Soziologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Andreas Reckwitz, geboren 1970, ist Professor f?r Kultursoziologie an der Europa-Universit?t Viadrina in Frankfurt/Oder.

Kritikerstimmen

»Reckwitz hat gegen mehr Kreativität im Alltag nichts einzuwenden, ist aber auch sensibel für die Pervertierungen, die bei der Institutionalisierung des Ephemeren entstehen. Kreativität im Dauermodus führt zu Ermüdung und Überdehnung. Das Neue wäre da, einmal nicht kreativ zu sein.«


ISBN 3-518-29595-0

ISBN 978-3-518-29595-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

One Hundred Years of Homosexuality von Halperin, David M.
40,50 EUR

Die Klassenstruktur fortgeschrittener Gesellschaften von Giddens, Anthony; Stephan, Cora (Übersetzung)
20,00 EUR

Ehre Archaische Momente in der Moderne von Vogt, Ludgera (Herausgeber); Zingerle, Arnold (Herausgeber)
18,00 EUR

Zivilisierung des weiblichen Ich von Klein, Gabriele (Herausgeber); Liebsch, Katharina (Herausgeber)
15,00 EUR

Verlockender Fundamentalismus Türkische Jugendliche in Deutschland von Heitmeyer, Wilhelm (Herausgeber); Müller, Joachim (Herausgeber); Schröder, Helmut (Herausgeber)
16,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.