‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Die Chuch'e Ideologie als Staatsreligion in Nordkorea: Entstehung, Bedeutung, Umsetzung, Folgen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Ide, René

Die Chuch'e Ideologie als Staatsreligion in Nordkorea: Entstehung, Bedeutung, Umsetzung, Folgen (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

GRIN Verlag, Oktober 2010


Auflage. - 28 S. - Sprache: Deutsch - 209x152x2 mm

ISBN: 3640713397 EAN: 9783640713394

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Sonstige Staaten, Note: 1,3, Universität Rostock (Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften), Veranstaltung: Politik und Gesellschaft in Ostasien: Japan, Nord- und Südkorea im Vergleich, Sprache: Deutsch, Abstract: Nordkorea ist von der Welt abgeschottet wie kein anderes Land. Über einer Million Hungertoten - "ohne, dass es eine Naturkatastrophe, einen Krieg oder eine gravierende politische Krise gegeben hätte" , steht eine der größten Armeen der Welt und ein undurchsichtiges Atomprogramm gegenüber. Gleichzeitig wird das Bild einer heilen Welt vermittelt, huldigen Staat und Einwohner dem "Großen Führer" Kim Il Sung (verstorben 1994) und seinem Sohn, dem "Geliebten Führer" Kim Jong Il, wie Gottheiten. Schrill sind die Aufmärsche, bis zu 20 Meter hoch die Statuen, beängstigend präzise die Massengymnastik. Die Demokratische Volksrepublik scheint aus Zeit und Raum gefallen zu sein. Ein toter Präsident, einzigartig in der Weltgeschichte, und sein prunksüchtiger, machtbesessener Sohn stehen über einem Volk von knapp 20 Millionen Menschen. Wie funktioniert die einzige kommunistische Dynastie? Auf welcher Grundlage basiert sie? Viele Fragen stellen sich, bei der Betrachtung Nordkoreas. "Eine verlässliche Geschichte Nordkoreas wird erst dann zu schreiben sein, wenn die Archive dieses Staates, der dem alten Korea-Klischee der "Einsiedler-Nation" heute alle Ehre macht, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden." Jahrelang nach Befreiung aus der schrecklichen Kolonialherrschaft Japans strebend, gab dieser "Kampf" dem koreanischen Nationalismus neuen Nährboden. Der Weg aus dieser Herrschaft bis zur Teilung in zwei unterschiedliche Staaten wird in dieser Arbeit aufgezeigt. Des Weiteren soll diese Arbeit den Weg Nordkoreas ausgehend, von der Chuch?e Ideologie, aufzeigen. Fragen, wie es zu einem solchen Führerkult, der bis heute ungebrochen ist, kommen konnte, sollen beantwortet werden. Der Staatsaufbau Nordkoreas bildet einen weiteren Punkt der Arbeit. Wie ist der Staat im Sinne der Chuch?e Ideologie aufgebaut? Danach wird auf die Folgen der verfehlten Politik des Landes eingegangen. Hunger und Armut auf der einen, Militär und Prunksucht auf der anderen Seite. Eine Zusammenfassung, sowie ein Ausblick bilden dann den Abschluss der Arbeit.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-640-71339-7

ISBN 978-3-640-71339-4

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Ein Mann, der wurde, was er konnte Dag Hammarskjöld zum 50. Todestag von Müller, Andreas Th. (Herausgeber); Troy, Jodok (Herausgeber)
68,00 EUR
Strukturanalyse der Gegenwart von König, René; Klein, Michael (Herausgeber)
119,99 EUR

Eine andere Welt ist möglich Das Weltsozialforum von Anand, Anita (Herausgeber); Escobar, Arturo (Herausgeber); Sen, Jai (Herausgeber); Waterman, Peter (
19,90 EUR

Angela Merkel A Chancellorship Forged in Crisis von Crawford, Alan; Czuczka, Tony
23,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.