‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Die Blindheit der Texte Studien zur literarischen Raumerfahrung

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Mentzer, Alf

Die Blindheit der Texte Studien zur literarischen Raumerfahrung (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Universitätsverlag Winter, Universit„tsverlag Winter GmbH Heidelberg, Januar 2001


252 S. - Sprache: Deutsch - 1 Abbildungen - 247x170x15 mm

ISBN: 3825311422 EAN: 9783825311421

Was sehen wir, wenn wir von sprachlich repräsentativen Räumen lesen? Nicht viel - über die Wahrnehmung der sprachlichen Zeichen hinaus bleiben uns die bezeichneten Räumlichkeiten visuell unzugänglich. Sprachliche Repräsentation ist blind, und daher ist die Blindheit die genaueste Thematisierung und Reflexion des Lesens. Der Leser - so die These dieses Buches - ist gegenüber der von Texten dargestellten Welt grundsätzlich blind. Dass dies kein Defizit ist, dass sich die Blindheit vielmehr als selbstbewusster Modus der literarischen Raumerfahrung beschreiben lässt, versucht dieses Buch mittels Lektüren von Shakespeare bis Beckett, von Descartes bis Merleau-Ponty darzustellen.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-8253-1142-2

ISBN 978-3-8253-1142-1

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.