‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Zukunft der Feuerwehren Am Beispiel der Stadt Sangerhausen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/640/9783640559237.jpg

Ziegenhahn, Robert

Die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Zukunft der Feuerwehren Am Beispiel der Stadt Sangerhausen (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

GRIN Publishing, August 2010


1. Auflage. - 152 S. - Sprache: Deutsch - 213x149x17 mm

ISBN: 3640559231 EAN: 9783640559237

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 1,85, Hochschule Harz - Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Kurz und knapp lautet das Motto aller FW in der BRD. Das gilt in erster Linie natürlich für alle Menschen, aber auch für alle Tiere und Sachen und die öffentliche Sicherheit. Neben der ureigenen Aufgabe, Brände zu löschen, ist die FW dafür da, Menschen und Tiere in Notsituationen zu retten, diese vor Gefahren zu schützen und darüber hinaus die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Das Aufgabenspektrum hat in den vergangenen Jahren und Jahrzenten deutlich zugenommen, was sich anhand vermehrter Einsätze bei Verkehrsunfällen, technischen Hilfeleistungen und Naturkatastrophen in den jeweiligen Einsatzstatistiken der FFW widerspiegelt. Die FW als universeller Hilfeleister steht somit vor einer Veränderung der Strukturen, da sie sich durch die zunehmenden Gefahrensituationen immer mehr spezialisieren und neu aufstellen muss. Schaut man beim Thema Zukunft der FW in die Ferne, so kann man immer dunklere Wolken am Horizont erkennen. Die Schwierigkeiten, die der demographische Wandel in Deutschland mit sich bringen wird, ist dabei nur ein Problem, welches die FW bewältigen muss. Neben den Personalproblemen haben die FW vornehmlich mit knappen Kassen, veralteten Gerätschaften und schwindendem Interesse der Menschen an ehrenamtlichen Tätigkeiten zu kämpfen. Vor allem die FW im ländlichen Raum - besonders in den neuen Bundesländern - sind vom Personaldefizit stark beeinträchtigt, sodass gerade die Einsatzbereitschaft am Tage in vielen Ortschaften nicht gewährleistet werden kann. Mittlerweile mussten sogar in einigen Gemeinden Sachsen-Anhalts, Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns sog. Pflichtfeuerwehren gegründet werden, da es dort nicht genügend Freiwillige gab, um die Ortschaften vor Bränden und anderen Katastrophen abzusichern. Mehr und mehr FFW müssen aufgelöst werden, wodurch einigen Ortschaften und Regionen nicht mehr in der vorgeschriebenen Zeit geholfen werden kann.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-640-55923-1

ISBN 978-3-640-55923-7

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Europa - quo vadis? Ausgewählte Problemfelder der europäischen Integrationspolitik von Hentges, Gudrun (Herausgeber); Platzer, Hans-Wolfgang (Herausgeber)
46,99 EUR

Understanding the Dynamics of Global Inequality Social Exclusion, Power Shift, and Structural Change von Lenger, Alexander (Herausgeber); Schumacher, Florian (Herausgeber)
109,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.