‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Derrida ist nicht zu Hause Begegnungen mit Abwesenden

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Geimer, Peter

Derrida ist nicht zu Hause Begegnungen mit Abwesenden (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Fundus-Bücher 205

Philo Fine Arts, Philo Fine Arts Stiftung & Co. KG, Mai 2013


256 S. - Sprache: Deutsch - 167x103x22 mm

ISBN: 3865726739 EAN: 9783865726735

Was eigentlich sieht der bildungsbeflissene Urlauber, wenn er bei der Besichtigung von Albert Einsteins Berner Arbeitszimmer belehrt wird, genau hier sei die Spezielle Relativitätstheorie entwickelt worden? Und was der begeisterte Leser, der eine angeblich von Marcel Proust zerbrochene Vase betrachtet oder im Kommentar der Werkausgabe die Rezepte für die im Roman zubereiteten Gerichte nachschlägt? Warum sträubte sich Martin Heidegger fast zehn Jahre lang, eine Kreuzfahrt nach Griechenland zu unternehmen (ein Geschenk seiner Frau Elfriede)? Und warum vertieft sich der Leser einer Sondernummer über die 'Dekonstruktion der Philosophie' in ein Foto, das nicht Jacques Derrida, sondern seine Pfeifensammlung zeigt? Ist der Herr, der zufällig neben Derrida saß, als dieser in einem der Caf?s von Montparnasse portraitiert wurde, jetzt Teil der Philosophiegeschichte? 'Reliquien, Reste, Zeugs' bezeichnet der renommierte Kunsthistoriker Peter Geimer neben seinen Abhandlungen zur Wissenschafts- und Bildgeschichte als Schwerpunkte seiner Forschung. Seine jetzt vorgelegte Portraitsammlung entspinnt sich in einem kunstvoll gewobenen Netz aus wechselseitigen Bezügen zwischen realen Orten, rätselhaften Gegenständen und historischen Persönlichkeiten. So offenbart sich die Faszination intellektueller Stars als Phänomen und zugleich Paradoxon: Denn Star ist nur, wer noch da gesucht wird, wo er längst nicht mehr ist. Peter Geimers 'Begegnungen mit Abwesenden' sind eindrückliche Portraits, u.a. von William Turner, Martin Heidegger, Marcel Proust - und natürlich Jacques Derrida.


Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Kunst allgemein

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Peter Geimer ist Professor am Kunsthistorischen Institut der FU Berlin und freier Mitarbeiter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt Theorien der Fotografie (2009) sowie bei Philo Fine Arts Bilder aus Versehen. Eine Geschichte fotografischer Erscheinungen (FUNDUS 178, 2010).


ISBN 3-86572-673-9

ISBN 978-3-86572-673-5

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Ritualität und Grenze von Fischer-Lichte, Erika (Herausgeber); Horn, Christian (Herausgeber); Umathum, Sandra (Herausgeber); W
54,00 EUR

WAS BLEIBT - Konzepte für den Umgang mit Künstlernachlässen Symposium des Künstlerbundes Baden-Württ von Blumers, Wolfgang; Degreif, Uwe; Demandt, Simone; Jankowski, Christian; Jooss, Birgit; Mansen, Matth
24,00 EUR

Aufmerksamkeit und Deutung von Bion, Wilfred R.; Vorspohl, Elisabeth (Übersetzung)
18,00 EUR
Es könnte gelingen, wenn nur die Sonne weiter scheint ... Fondation Beyeler. Die Sammlung von Boehm, Gottfried; Ubl, Ralph; Vischer, Theodora (Herausgeber)
78,00 EUR

Museumsschreiber 8 Heinrich-Heine-Institut von Goldschmidt, Georges-Arthur
9,90 EUR
Lodewijk Schelfhout (Classic Reprint) von Huebner, Friedrich Markus
11,86 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.