‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der verfassungsrechtliche Schutz des Eigentums

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Eschenbach, Jürgen

Der verfassungsrechtliche Schutz des Eigentums (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Schriften zum Öffentlichen Recht 707

Duncker & Humblot GmbH, Duncker & Humblot, August 1996


1. Auflage - 740 S. - Sprache: Deutsch - 740 S. - 233x158x34 mm

ISBN: 342808828X EAN: 9783428088287

Innerhalb des Katalogs der im Grundgesetz verankerten Freiheitsgrundrechte, die von ihrer Struktur her durch das bereits in Art. 1 Abs. 1 und Abs. 2 angelegte Spannungsverhältnis von individuellem Freiheitsrecht und Schranken zugunsten von Gemeinwohlbelangen gekennzeichnet sind, fällt die Eigentumsgarantie mit dem in Art. 14 Abs. 1 Satz 2 verankerten Auftrag an den Gesetzgeber, Inhalt und Schranken zu bestimmen, heraus. Auch 15 Jahre nach Erlaß des als dogmatische Wende bezeichneten Naßauskiesungsbeschlusses ist die Diskussion um Funktion und Reichweite dieses Grundrechts angesichts der nach einhelliger Meinung notwendigen rechtlichen Fixierung des Schutzgegenstands nicht zur Ruhe gekommen. Die auffällige Zwitterstellung des Gesetzgebers, der den verbürgten Freiraum nicht nur beschränken, sondern gleichsam auch schaffen soll, führt noch immer zu einer eigentümlichen Schwäche der Wirkkraft dieses Grundrechts. Denkfiguren aus der Weimarer Reichsverfassung, wie z. B. die Institutslehre und die materiellen Enteignungstheorien, stehen neben abrupt eingeführten neuen Merkmalen, wie z. B. das der Existenzsicherung oder das der eigenen Leistungserbringung. Angesichts dieser Unsicherheiten werden zunächst die Lösungsansätze in Rechtsprechung und Literatur zu Schutzgegenstand und Weite der Eigentumsgarantie in Art. 153 WRV untersucht, um sodann die Thesen von BGH und BVerfG als zwei voneinander abweichende Modelle ausführlich kritisch zu hinterfragen. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Rückführung der einzelnen Begründungstopoi zum Normtext der Verfassung gelegt. Beide Modelle haben sich gleichsam verselbständigt. Angesichts dieses Befundes liegt es nahe, den Ausgangspunkt für die Schwäche, das Dogma von der rechtlich verfestigten Herrschaft, näher zu begutachten. Der Gesetzgeber schafft im Grunde nicht Eigentum als Freiraum, sondern er verfestigt eine bereits gesellschaftlich anerkannte Macht nur zu einer Rechtsmacht und beschränkt sie in diesem Moment. Legt man das gesellschaftlich anerkannte Eigentum als Bezugsgegenstand der Eigentumsgarantie zugrunde, so lassen sich die verschiedenen Aufträge an den Gesetzgeber aus Art. 14 Abs. 1 Satz 2 und Abs. 3 in ein formal gegliedertes System einordnen und die Auffälligkeiten im Vergleich zu den anderen Freiheitsgrundrechten beseitigen. Dies wird im letzten Teil der Arbeit aufgezeigt.


Preis: 119,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 119,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Öffentliches Recht

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: A. Einleitung - B. Die Entwicklung des Eigentumsbegriffs unter der Weimarer Reichsverfassung - C. Die Entwicklung der Dogmatik der Eigentumsfreiheit in Art. 14 GG bis zur Naßauskiesungsentscheidung des BVerfG - D. Der heutige Stand der Eigentumsdogmatik - E. Das Grundproblem: Verfassungseigentum als "Schöpfung der Rechtsordnung" - F. Was gewährleistet Art. 14 Abs. 1 Satz 1 GG? - Versuch der Beschreibung seines Anwendungsbereichs - G. Die unterschiedlichen Ebenen staatlicher Eingriffe in den Schutzbereich der Eigentumsfreiheit - H. Zusammenfassung - Literaturverzeichnis


ISBN 3-428-08828-X

ISBN 978-3-428-08828-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Der verfassungsrechtliche Schutz des Eigentums

Eschenbach, Jürgen:
Der verfassungsrechtliche Schutz des Eigentums Schriften zum öffentlichen Recht; Bd. 707
Berlin: Duncker und Humblot 1996. 740 S. Bibliothekseinband ISBN: 342808828X (EAN: 9783428088287 / 978-3428088287)


Ausgesondertes Buch mit Bibliothekseinband aus juristischer Fachbibliothek. Übliche Merkmale: Signatur auf Buchrücken und Buchdeckel, Stempel im Buch. Buchschnitt an allen drei Seiten mit roten Strichen gekennzeichnet. Text ansonsten sauber und ohne Markierungen.
Schlagworte: Eigentumsgarantie, Recht, Politik

Bestell-Nr.: 1263803

Preis: 29,95 EUR
Versandkosten: 5,95 EUR
Gesamtpreis: 35,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Eschenbach, Jürgen
Der verfassungsrechtliche Schutz des Eigentums. (=Schriften zum Öffentlichen Recht, Band 707).
Duncker & Humblot Berlin, 1996. 740 S. Kartoneinband broschiert/ Taschenbuch ISBN: 342808828X (EAN: 9783428088287 / 978-3428088287)


Kleine Markierung auf Seitenschnitt. Sehr guter Zustand
Schlagworte: Rechtsgeschichte Eigentum BGH

Bestell-Nr.: 513714

Preis: 56,30 EUR
Versandkosten: 3,50 EUR
Gesamtpreis: 59,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-Card

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Regional Ecological Challenges for Peace in Africa, the Middle East, Latin America and Asia Pacific von Spring, Úrsula Oswald (Herausgeber); Brauch, Hans Günter (Herausgeber); Serrano Oswald, Serrena Erén
74,99 EUR

Arzneimittelerstattung Gesetzbuch. Stand: 01. 01. 2014 von Krammer, Heinz (Herausgeber); Krammer, Thomas (Herausgeber); Wrbka, Heinrich (Herausgeber)
36,97 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.