‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Galerie-fuer-gegenstaendliche-Kunst » Militär- / Kriegsgeschichte / Weltkriege » Der politische Soldat. Politischer und kultureller…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch
Der politische Soldat. Politischer und kultureller Informationsdienst für den Einheitsführer * Folge 8 / August 1944

Mehr von NS.-Führungsstab Wehrmacht Zusammenarbeit

Der politische Soldat. Politischer und kultureller Informationsdienst für den Einheitsführer * Folge 8 / August 1944


Berlin, Deutscher Verlag, 1944.


Original-Ausgabe im Format 22,5 x 32 cm, 8 Seiten (2 Doppelblätter, ohne Heftung zusammengelegt zu einem Heft); es fehlen die Seiten 7-12. - Aus dem Inhalt: NS-Bildung? - NS-Führung! / Unsere Ehre ist die Treue, von Ritter von Hengl (General der Gebirgstruppe und Chef des NS.-Führungsstabes des Heeres) / Des Führers nationalsozialistische Volksarmee. Tagesbefehl des Reichsführers-SS und Befehlshabers des Ersatzheeres / Verräter, Deserteure und Juden um Seydlitz / Wer wankt, hat sein Leben verwirkt. Ein Tagesbefehl des Oberbefehlshabers der Heeresgruppe Mitte Generalfeldmarschall Model am 31. Juli / Die deutsche Heldensage unserer Zeit. Das Vorbild des Einzelkämpfers zu Wasser, zu Lande und in der Luft / die soldatische Feier: Eine neu aufgestellte Einheit rückt ab / Die Sorgen unserer Männer. Studieren und doch heiraten! Der Ausbau der Sonderförderung für studierende Kriegsteilnehmer / Von den inneren Kräften. Das Schicksal des Vaterlandes. Aus "Mein Kampf" von Adolf Hitler / Vor der Schlacht von Leuthen. Friedrichs des Großen Ansprache an seine Offiziere/ An alle NS FO. und Einheitsführer! / Schrifttum für die nationalsozialistische Führungsarbeit. Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Die rote Sturmflut peitscht an die östlichen Grenzen des deutschen Volksraumes. In grenzenloser Selbstaufopferung haben ganze Truppenverbände der Welt gezeigt, daß es keinen Weg in das Herz Deutschland gibt, es sei denn über unsere Leichen. Im Westen und Süden steigern die Anglo-Amerikaner ihre Angriffe aufs äußerste, um unseren Widerstand zu Fall zu bringen. In fanatischen Widerstand stemmen sich unsere Divisionen ihnen gegenüber . . . An Wissen fehlte es den Verrätern des 20. Juli meist nicht, aber sie waren feige Klügler, ohne Treue, ohne nationale Ehre, ohne Glauben im Herzen und ohne den Willen im Hirn. Jetzt sind sie aus den Reihen der Wehrmacht beseitigt und damit ist der Weg frei für den Einsatz aller bisher ungenutzten Kräfte . . . Nationalsozialistische Führung der Truppe ist: Erziehung zum unbedingten Einsatz für das Volk ohne Schonung der eigenen Gesundheit und des eigenen Lebens!" / " . . . hat der Deserteur v. eydlitz seinen Verschwörerpakt mit den ehrgeizigen und gewissenlosen Verbrechern, die am 20. Juli das Leben des Führers anzutasten wagten und den Dolchstoß gegen die kämpfende Front führen wollten, selbst aufgedeckt und sich und seinen Helfern damit in den Augen jedes Deutschen das Todesurteil ausgestellt. Die beiden Kreaturen, mit denen sich der Deserteur v.Seydlitz eingelassen hat und die jetzt eine verbrecherische Gemeinschaft mit von Stauffenberg angegangen sind, heißen: Weinert und Pieck. Der Jude Weinert ist einer jener Kulturbolschewisten, die nichts an eigenem geistigen Gut aufzuweisen hatten und im Deutschland der Novemberrepublik wie Blasen auf dem Sumpf herumschwammen. . . " - Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland im 2.Weltkrieg, Durchhalteparolen, nationalsozialistischer Führungsoffizier NSFO, 20. Juli in der NS.-Propaganda, demokratische Friedens-Unfreiheitsphasen, Internationale der Lumpen und Deserteure, bolschewistische Entehrung und Vernichtung Deutschlands, bolschewistisch-kapitalistische Mächtezusammenballung von Sowjet-Union und Anglo-Amerika, Loyalität gegenüber dem Führer und dem nationalsozialistischen Volksstaat, Volksfeinde vom 20. Juli 1944, bolschewistische Propaganda gegen die deutschen Truppen der Ostfront, Nationalkomitee Freies Deutschland in Moskau, Verräter-Clique unter Führung von Oberst Graf von Stauffenberg, Mordanschlag auf den Führer, Moskauer Verrätergruppe um den ehemaligen General von Seydlitz-Kurtzbach, der Jude und Kulturbolschewist Weinert, Antisemitismus, scharfer judenfeindlicher Standpunkt, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut. - Später Kriegsdruck in sehr guter Erhaltung (gelocht, Signaturvermerk vom 25. August 1944 auf vordere Umschlagseite, Seiten 7-12 fehlend, sonst tadellos)
Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
Schlagworte: Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland im 2.Weltkrieg, Durchhalteparolen, nationalsozialistischer Führungsoffizier NSFO, 20. Juli in der NS.-Propaganda, demokratische Friedens-Unfreiheitsphasen, Internationale der Lumpen und Deserteure, bolschewistische Ehrung und Vernichtung Deutschlands, bolschewistisch-kapitalistische Mächtezusammenballung von Sowjet-Union und Anglo-Amerika, Loyalität gegenüber dem Führer und dem nationalsozialistischen Volksstaat, Volksfeinde vom 20. Juli 1944, bolschewistische Propaganda gegen die deutschen Truppen der Ostfront, Nationalkomitee Freies Deutschland in Moskau, Verräter-Clique unter Führung von Oberst Graf von Stauffenberg, Mordanschlag auf den Führer, Moskauer Verrätergruppe um den ehemaligen General von Seydlitz-Kurtzbach, der Jude Weinert, Antisemitismus, scharfer judenfeindlicher Standpunkt, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

Bestell-Nr.: 20819

Preis: 76,90 EUR
Versandkosten: 4,99 EUR
Gesamtpreis: 81,89 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Die Front geht mitten durchs Herz
von Hermann Wartenberg:
34,20 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.