‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Der hl.Fridolin und seine Zeit

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Ays, Hermann

Der hl.Fridolin und seine Zeit (Gebundene Ausgabe)

Books on Demand, Januar 2012


6. Auflage. - 168 S. - Sprache: Deutsch - 223x143x17 mm HC gerader Rücken kaschiert

ISBN: 3842312741 EAN: 9783842312746

Der hl. Fridolin lebte und dachte in den keltischen Traditionen Irlands, hatte die besten Schulen seiner Zeit besucht und wirkte im Reich der Franken. Hochgebildet und ein großer Redner hatte er zu den wichtigen Herrschern seiner Zeit Kontakt. Vieles bleibt Spekulation, bedingt durch den langen Zeitraum, der seit dem Leben des hl.Fridolin vergangen ist und bleibt im Ungefähren, wenn auch versucht wurde, Hinweise zu konkretisieren, beziehungsweise von den allgemeinen Verhältnissen der damaligen Zeit zu begründen. Die Kenntnis über das Leben des hl. Fridolin verdanken wir dem Säckinger Mönch Balther, denn durch die Verwüstung von Säckingen durch die Ungarn im Jahre 938 war jeder schriftliche Bericht verloren gegangen. Balther hatte im Kloster Eller, das Fridolin gegründet hatte, einen Bericht über das Leben und Wirken des hl. Fridolin gefunden.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Über den Autor

Hermann Emil Ays, geboren in Schopfheim, aufgewachsen in Stühlingen, Gymnasium Waldshut, fuhr ein Vierteljahrhundert zur See. (Kapitäns-Patent). 1991 ging er in Spanien an Land. Seit zwei Jahren lebt er als Kaufmann in Hamburg. Hermann E.Ays ist seit 1990 mit der Autorin Gisela Seeger-Ays verheiratet.

ISBN 3-8423-1274-1

ISBN 978-3-8423-1274-6

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Ludwig II. von Schweiggert, Alfons
7,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.