‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der große Gatsby Roman Neu übersetzt

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Fitzgerald, F. Scott; Wolff, Lutz-W. (Übersetzung)

Der große Gatsby Roman Neu übersetzt (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Originaltitel: The Great Gatsby Reihe: dtv 13987

dtv Verlagsgesellschaft, April 2011


255 S. - Sprache: Deutsch - Originalsprache: Englisch - 191x121x23 mm Roman

ISBN: 3423139870 EAN: 9783423139878

75. Todestag F. Scott Fitzgeralds Die Geschichte von Jay Gatsby, einem einsamen reichen Gesch?ftsmann, der seiner l?ngst verlorenen Liebe nachjagt, wurde zu einem der gr??ten Klassiker der amerikanischen Literatur. Der Roman aus dem Jahr 1925 erz?hlt von der Genusssucht und Langeweile der Roaring Twenties und der Sinnlosigkeit des mond?nen Lebens. F. Scott Fitzgerald beschreibt auf einzigartige und authentische Weise sowohl ein St?ck Zeitgeschichte als auch menschliche Trag?dien. Die schlichte und zugleich poetische Sprache des Romans ist in dieser Neu?bersetzung perfekt getroffen.Mit umfangreichem Anhang zu Leben und Werk Fitzgeralds.


Preis: 9,90 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 12,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

F. Scott Fitzgerald, geboren am 24. September 1896 in St. Paul, Minnesota, studierte an der Princeton University Literatur, brach das Studium aufgrund seiner Leidenschaft f?r das Schreiben jedoch bald ab. 1920 erschien sein erster Roman 'Diesseits vom Paradies'. W?hrend seiner Reisen nach Frankreich lernte er in Paris Ernest Hemingway kennen und vollendete dort 1925 sein ber?hmtestes Werk 'Der gro?e Gatsby', das sich zu Lebzeiten allerdings nicht gut verkaufte. Auch seine sp?teren Werke waren finanzielle Misserfolge, Fitzgerald verfiel dem Alkohol und hatte Depressionen. Ab 1937 arbeitete er als Drehbuchschreiber in Hollywood, wo er am 21. Dezember 1940 starb.

Kritikerstimmen

»Die Lektüre des Romans von 1925 über den Millionär Jay Gatsby, über die Liebe, Glück und Unglück und über eine mondäne, leicht lebensmüde Partygesellschaft ist ein enormes Vergnügen.« Stuttgarter Nachrichten 13.07.2011


ISBN 3-423-13987-0

ISBN 978-3-423-13987-8

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Der große Gatsby.

Fitzgerald, F. Scott:
Der große Gatsby. Roman. Neu übersetzt, mit einem Nachwort und Anmerkungen von Lutz-W. Wolff. Mit einer Zeittafel.- (=dtv 13987). 6. Auflage der Neuübersetzung
München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2011. 255 (1) Seiten. 19 cm. Umschlagkonzept: Balk & Brumshagen. Taschenbuch. Kartoniert. EAN: 9783423139878 (ISBN: 3423139870)


Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Ungelesen. "Mitte der zwanziger Jahre erschien einer der wohl exemplarischsten Liebesromane der Weltliteratur: 'Der große Gatsby' von F. Scott Fitzgerald. Er handelt von der Leidenschaft eines jungen Mannes aus der Unterschicht, Jay Gatsby, zu einem weder außerordentlich schönen noch besonders geistvollen Mädchen aus bestem Hause . . . Da dieser Roman ein Welterfolg wurde und mehrmals in Starbesetzung verfilmt ist, liegt der Schluß nahe, daß viele Leser sich in der Figur des Helden wiedererkannten, daß sie in Gatsbys einsamem Kampf um eine Liebe, die es nicht geben konnte - weil der, von dem sie erwartet wurde, in seiner Gefühlswelt viel zu beschränkt war -, zumindest einen Teil ihrer eigenen Verstrickung wiederfanden." (Esther Vilar) - Francis Scott Key Fitzgerald (* 24. September 1896 in St. Paul, Minnesota; † 21. Dezember 1940 in Hollywood) war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Leben: Seine Vornamen hat F. Scott Fitzgerald von seinem Urgroßonkel Francis Scott Key, dem Dichter der US-amerikanischen Nationalhymne. Nach seiner Schulzeit auf der St. Paul Academy und der Newman School in Lakewood, New Jersey, wechselte Fitzgerald 1913 auf die Princeton University. Dort widmete er sich mehr dem Schreiben als dem Lernen, was zum Abbruch des Studiums führte. Es folgten zwei Jahre beim Militär. Im Jahr 1920 vollendete er seinen ersten Roman Diesseits vom Paradies, dessen Erfolg ihn berühmt machte. Nur acht Tage nach der Veröffentlichung heiratete er Zelda Sayre. Die beiden galten damals als eines der Traumpaare der 1920er. 1921 kam die gemeinsame Tochter Frances – von ihren Eltern gerne Scottie genannt – zur Welt. Seine Romane und seine Geschichten aus der Jazz-Ära (1922, den Roaring Twenties) sind charakteristisch für die Zeit zwischen Erstem Weltkrieg und Weltwirtschaftskrise (Great Depression). Er gilt neben Ernest Hemingway, Gertrude Stein, John Dos Passos und William Faulkner als einer der Hauptvertreter der amerikanischen Moderne und wird mit diesen zur sog. „Verlorenen Generation“ (Lost Generation) gezählt, die sich in den zwanziger Jahren von Amerika abwandte, um in Europa das Leben der Bohème auszukosten. Fitzgerald zog es wie viele andere wohlhabende Amerikaner nach Frankreich, wo er später auch Ernest Hemingway kennenlernte. Während seiner Zeit in Paris vollendete er auch sein wohl bekanntestes Werk Der große Gatsby (1925), das sich allerdings zu seinen Lebzeiten nicht gut verkaufte. In die Figuren seiner Werke ließ Fitzgerald auch die Persönlichkeit seiner Frau miteinfließen; unter anderem verarbeitete Fitzgerald Passagen aus deren Tagebüchern. Ständige Geldprobleme aufgrund eines ausschweifenden Lebensstils, Alkoholexzesse und schwindender Erfolg kennzeichneten die zweite Hälfte der 1920er Jahre für Fitzgerald. Auch seine Ehe scheiterte. Als die „Roaring Twenties“ in die weltweite Wirtschaftskrise mündeten, erlitt Scotts Frau Zelda zwei schwere Nervenzusammenbrüche. Ihr Leben war danach von zahlreichen Klinikaufenthalten geprägt. Sie starb 1948 bei einem Brand im Highland-Krankenhaus in Asheville. Nachdem auch noch sein letzter vollendeter Roman Zärtlich ist die Nacht (1934) ein völliger Misserfolg wurde, verfiel er dem Alkohol und litt an Depressionen. Er suchte nach Einnahmequellen, um seine Familie versorgen zu können und auf lange Sicht einen neuen Roman in Angriff nehmen zu können. Ab 1937 hielt er sich als Drehbuchautor in Hollywood über Wasser, starb jedoch 1940 nach zwei Herzinfarkten während der Arbeit am Roman Der letzte Taikun (verfilmt als Der letzte Tycoon). Das Manuskript wurde von Edmund Wilson für die Veröffentlichung bearbeitet. In den 1970er Jahren, bedingt durch die Verfilmung von Der große Gatsby, wurde F. Scott Fitzgerald von einem breiten Publikum wiederentdeckt. Der Roman wurde zu einem weltweiten Bestseller. Heute gehören viele seiner Bücher zu den Klassikern der angloamerikanischen Literatur. ... Aus: wikipedia-F._Scott_Fitzgerald
Schlagworte: NY, Emporkömmling, Long Island (Staat New York) ; High-Society ; Geschichte 1922 ; Belletristische Darstellung, Englische Literatur Amerikas, B Belletristik, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Englische Literatur Amerikas, Belletristik, Americana, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Film, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmromane, Kino, Hollywoodfilme

Bestell-Nr.: 61162

Preis: 6,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 8,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Der große Gatsby : Roman.

Fitzgerald, F. Scott:
Der große Gatsby : Roman. Neuübers.
dtv, 2011. 255 S. kart. EAN: 9783423139878 (ISBN: 3423139870)


guter bis sehr guter Zustand -- keine Mängelstempel oder Striche

Bestell-Nr.: 40214

Preis: 6,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 9,00 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Köppe   Katalog: Romane/Erzählungen
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
15,99 EUR
The Mating Season von Wodehouse, Pelham G.
11,00 EUR

Die Salzbaronin von Durst-Benning, Petra
9,95 EUR

Le Chardonneret von Tartt, Donna
16,49 EUR

Frank von Ford, Richard; Heibert, Frank (Übersetzung)
10,90 EUR
Der weiße Klang der Wellen von Shreve, Anita; Felenda, Angelika (Übersetzung)
15,99 EUR
Punishment Bound von Whittaker, Francine
11,49 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.