‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der blinde Fleck Roman

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Velan, Christine

Der blinde Fleck Roman (Gebundene Ausgabe)

Braumüller GmbH, Braumller GmbH, Februar 2011


311 S. - Sprache: Deutsch - 190x126x30 mm Lesebändchen

ISBN: 3992000192 EAN: 9783992000197

Von einem Tag auf den anderen muss Louise ihre gewohnte Umgebung in Frankreich verlassen. Mit ihrer unter einer Augenkrankheit leidenden Mutter geht sie nach Deutschland. Das fremde Land, die neue Sprache und die Rituale des großbürgerlichen, blitzblankaseptischen Arzthaushaltes der deutschen Großeltern werfen das entwurzelte Kind zurück auf seine einzige Bezugsperson, die Mutter. Deren langsame Erblindung begreifen die Großeltern vor allem als gesellschaftlichen Makel. Im gleichen Maß wie die Erwachsene ihre Sehkraft und Handlungsfreiheit verliert, muss das Kind für sie sehen. Das Abhängigkeitsverhältnis der beiden verdichtet sich zunehmend, während die Mutter mehr und mehr jegliche Orientierung verliert ... Die erzählende Stimme, Louise, beschreibt die fortschreitende Hilflosigkeit ihrer Mutter und die erstickend beengenden familiären Verhältnisse lakonisch, mit der Leichtigkeit und Unbestechlichkeit des kindlichen Blicks und zugleich mit sezierender Genauigkeit und einer besonderen Vorliebe für Details und Farben. Der Dramatikerin Christine Velan gelingt es, die atmosphärische Dichte ihrer Bühnenwerke in ihrem aufwühlenden Roman Der blinde Fleck gekonnt umzusetzen.


Preis: 21,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 21,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Von einem Tag auf den anderen muss Louise ihre gewohnte Umgebung in Frankreich verlassen. Mit ihrer unter einer Augenkrankheit leidenden Mutter geht sie nach Deutschland. Das fremde Land, die neue Sprache und die Rituale des großbürgerlichen, blitzblankaseptischen Arzthaushaltes der deutschen Großeltern werfen das entwurzelte Kind zurück auf seine einzige Bezugsperson, die Mutter. Deren langsame Erblindung begreifen die Großeltern vor allem als gesellschaftlichen Makel. Im gleichen Maß wie die Erwachsene ihre Sehkraft und Handlungsfreiheit verliert, muss das Kind für sie sehen. Das Abhängigkeitsverhältnis der beiden verdichtet sich zunehmend, während die Mutter mehr und mehr jegliche Orientierung verliert ... Die erzählende Stimme, Louise, beschreibt die fortschreitende Hilflosigkeit ihrer Mutter und die erstickend beengenden familiären Verhältnisse lakonisch, mit der Leichtigkeit und Unbestechlichkeit des kindlichen Blicks und zugleich mit sezierender Genauigkeit und einer besonderen Vorliebe für Details und Farben. Der Dramatikerin Christine Velan gelingt es, die atmosphärische Dichte ihrer Bühnenwerke in ihrem aufwühlenden Roman Der blinde Fleck gekonnt umzusetzen.

Über den Autor

Christine Velan, 1966 in Marseille geboren, aufgewachsen in Frankreich und Deutschland, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in München und Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wien. Sie arbeitet sowohl als Schauspielerin für Theater, Film und Fernsehen als auch als Journalistin (u. a. Berliner Zeitung, Der Standard, Salzburger Nachrichten). Christine Velan lebt in Wien und Paris, wo sie an den Grandes Écoles die Fächer Journalismus und Zeitgenössisches deutschsprachiges Theater lehrt. Für ihre aufgeführten Theaterstücke Glück unter Palmen, Free Speed und Taubenblau erhielt sie Stipendien vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, für Erzählungen den Wimberger Literaturpreis. Der blinde Fleck ist ihr erster veröffentlichter Roman.


ISBN 3-99200-019-2

ISBN 978-3-99200-019-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Der blinde Fleck : Roman.

Velan, Christine:
Der blinde Fleck : Roman. 1. Aufl.
Wien : Braumüller Literaturverl., 2011. 311 S. ; 19 cm gebundene Ausgabe EAN: 9783992000197 (ISBN: 3992000192)


Neuwertiges Exemplar.Originalverschweisst.
Schlagworte: Deutsche Literatur, B Belletristik

Bestell-Nr.: 36087

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Lass keine Fremden ins Haus von Schairer, Carolin
20,00 EUR

The Refugees von Nguyen, Viet Thanh
17,99 EUR
Hinter den sieben Burgen von Knorre, Alexander von; Köhn, Annette (Herausgeber)
20,00 EUR

In dieser Wildnis Erzählungen von Göttfert, Constantin
16,80 EUR

Jagd von Lazar, Natalie
2,50 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.