‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der Wille zur Relevanz Die Sprachforschung und ihre Förderung durch die DFG 1920-1970

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Ehlers, Klaas-Hinrich

Der Wille zur Relevanz Die Sprachforschung und ihre Förderung durch die DFG 1920-1970 (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Studien zur Geschichte der Deutschen Forschungsgemeinschaft 6

Steiner Franz Verlag, Franz Steiner Verlag , August 2010


365 S. - Sprache: Deutsch - 4 schwarz-weiße Abbildungen, 2 schwarz-weiße Tabellen - 242x172x37 mm

ISBN: 3515097120 EAN: 9783515097123

Die ehemals international impulsgebende deutsche Sprachwissenschaft geriet am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts in eine tiefe Krise. Seit dem Ersten Weltkrieg suchte das Fach nach Wegen, die verlorene wissenschaftliche und gesellschaftliche Anerkennung wieder zu erlangen. Dieser Wille zur Relevanz zeigte sich besonders deutlich, wo die verschiedenen Neuerungsans?tze der Sprachforschung um die knappen Mittel der staatlichen Forschungsf?rderung konkurrierten. An den erhaltenen F?rderakten der Deutschen Forschungsgemeinschaft ist abzulesen, welche spezifischen Aufgabenstellungen die Sprachwissenschaft in wechselnden politischen Kontexten jeweils 'nach au?en' proklamierte und 'von au?en' honoriert bekam. So wird hier aus der Perspektive der staatlichen Forschungsf?rderung die Geschichte der deutschen Sprachforschung in ihrer Entwicklungsdynamik erstmals von der Weimarer Republik bis in die ersten Jahrzehnte der Bundesrepublik nachgezeichnet.


Preis: 52,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 52,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Sprachwissenschaft/Deutschsprachige

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Klaas-Hinrich Ehlers ist Privatdozent für germanistische Sprachwissenschaft an der Europa-Universität Frankfurt (Oder) und Mitarbeiter im DFG-Projekt "Sprachvariation in Norddeutschland". Arbeitsschwerpunkte: Fachgeschichte, Soziolinguistik, Pragmatik und Sprachgebrauchsgeschichte.

Kritikerstimmen

"Ein umsichtig formulierter, informationsreicher und insgesamt wertvoller, vornehmlich wissenschaftssoziologischer Beitrag zur Geschichte der Sprachwissenschaft."


ISBN 3-515-09712-0

ISBN 978-3-515-09712-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Zukunftschancen der deutschen Sprache in Mittel-, Südost- und Osteuropa Grazer Humboldt-Kolleg 20.-2 von Goltschnigg, Dietmar (Herausgeber); Schwob, Anton (Herausgeber)
50,60 EUR
Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 - Germanistik zwischen Tradition von Zhu, Jianhua (Herausgeber); Szurawitzki, Michael (Herausgeber); Zhao, Jin (Herausgeber)
66,95 EUR

Rhetorik als Skandal Heinrich Heines Sprache von Kovács, Kálmán (Herausgeber)
28,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.