‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Der Weg zur Mauer Stationen der Teilungsgeschichte

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Wilke, Manfred

Der Weg zur Mauer Stationen der Teilungsgeschichte (Gebundene Ausgabe)

Links Christoph Verlag, Links, Ch, Mai 2011


472 S. - Sprache: Deutsch - 215x164x43 mm

ISBN: 3861536234 EAN: 9783861536239

Der lange Weg zur Berliner Mauer begann 1945. Stalin beauftragte die KPD in der Sowjetischen Besatzungszone, die Macht zu übernehmen; die drei Westmächte sicherten ihren Einflussbereich. 1949 entstanden zwei deutsche Staaten, wobei Berlin in vier Sektoren geteilt blieb und West-Berlin fortan wie ein erratischer Block und ein Schaufenster des Westens mitten in der DDR lag. Nach dem gescheiterten sowjetischen Versuch, die Alliierten durch eine Blockade 1948/49 aus West-Berlin zu vertreiben, folgte 1958 bis 1960 die zweite Berlin-Krise, bei der Moskau ultimativ den Abzug der Westmächte und die Schaffung einer ?Freien Stadt Berlin? verlangte. Die Entscheidung zur Grenzschließung fiel durch Nikita Chruschtschow. Ursache waren die steigenden Flüchtlingszahlen aus der DDR. Für die Rekonstruktion der internationalen Vorgeschichte des Mauerbaus und der genauen Abstimmung zwischen Chruschtschow und SED-Chef Walter Ulbricht konnte der Autor erstmals die Gesprächsprotokolle zwischen den beiden Partei- und Staatschefs nutzen, die bislang der Forschung nicht zugänglich waren.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

- Eine Überblicksdarstellung von 1945 bis 1961 - Auswertung bisher nicht zugänglicher Gesprächsprotokolle zwischen Nikita Chruschtschow und Walter Ulbricht - Im Detail belegt: Die Entscheidung zur Grenzschließung fiel durch den sowjetischen Staats- und Parteichef

Über den Autor

Jahrgang 1941; aufgewachsen bei Kassel; Dr. rer. pol.; 1981 Habilitation an der Freien Universität Berlin im Fach Soziologie; Privatdozent; 1985-2006 Professor für Soziologie an der Fachhochschule für Wirtschaft, Berlin; 1992-98 Mitglied der beiden Enquete-Kommissionen des Deutschen Bundestages zur Geschichte der SED-Diktatur; 1992-2006 einer der wissenschaftlichen Leiter des Forschungsverbundes SED-Staat an der Freien Universität Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Zeitgeschichte.

ISBN 3-86153-623-4

ISBN 978-3-86153-623-9

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Der Weg zur Mauer : Stationen der Teilungsgeschichte.

Wilke, Manfred:
Der Weg zur Mauer : Stationen der Teilungsgeschichte. [Hrsg. von der Stiftung Berliner Mauer und dem Institut für Zeitgeschichte München-Berlin], Beiträge zur Geschichte von Mauer und Flucht 1. Aufl.
Berlin : Links 2011. 472 S. ; 22 cm Pp. EAN: 9783861536239 (ISBN: 3861536234)


ohne Gebrauchsspuren, neuwertig, kein Mängelexemplar.
Schlagworte: Geschichte Deutschlands

Bestell-Nr.: 44727

Preis: 12,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.

Wilke Manfred
Der Weg zur Mauer
Berlin Ch. Links 2011 Hardcover 400 S. EAN: 9783861536239 (ISBN: 3861536234)


Stationen der Teilungsgeschichte Leichte Gebrauchsspuren

Bestell-Nr.: 8285

Preis: 34,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 36,00 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Buch und Papier   Katalog: Varia
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Presidency of George W. Bush von Zelizer, Julain E.
39,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.