‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der Offensivgeist des Conrad von Hötzendorf Im Kontext zur militärischen Leistungsfähigkeit der k. u. k. Armee im Ersten Weltkrieg

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Hackl, Dieter

Der Offensivgeist des Conrad von Hötzendorf Im Kontext zur militärischen Leistungsfähigkeit der k. u. k. Armee im Ersten Weltkrieg (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

VDM Verlag, Juli 2010


116 S. - Sprache: Deutsch - 219x152x10 mm Paperback

ISBN: 3639272099 EAN: 9783639272093

Diese Arbeit beschäftigt sich mit C. v. Hötzendorf und seiner dem Offensivgeist verpflichteten Angriffstaktik. Conrad argumentierte, dass die Defensive mehr Risiken in sich berge als die Offensive, und zwar wegen der Abhängigkeit von der Zielsetzung der Gegner. Es wird anhand von Primärquellen und Sekundärliteratur untersucht, ob der Offensivgeist Conrads eine Ursache dafür war, dass die k. u. k. Armee bereits im September 1914 an der Ostfront nicht mehr in der Lage war, selbständig operativ tätig zu werden. Die Arbeit soll Hinweise darauf finden, warum Conard in seinen theoretischen Doktrinen bei Offensivoperationen eine Überlegenheit voraussetzte, aber in der Praxis in Serbien und Ostgalizien Angriffsoffensiven bei extremer Unterlegenheit befahl. Welche Gründe bewogen den ausgewogenen Taktikexperten, dieses extrem hohe Risiko einzugehen? Ein Interview mit dem Generalstabschef des österreichischen Bundesheeres - General Edmund Entacher - gibt Einblicke in die Sichtweise eines hohen Offiziers und Taktikexperten. Ein interessanter Vergleich mit Conrad ist insofern gegeben, weil C.v.H. von 1888 - 1892 ebenfalls Taktik an der Kriegsschule unterrichtet hat.


Preis: 49,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 49,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Allgemeines/Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Mag. Dieter Hackl, Studium der Geschichte mit Vertiefung Zeitgeschichte an der UNI Wien. Führungskraft im Wirtschaftsraum Hollabrunn Korneuburg Tulln im Bundesministerium für Finanzen.


ISBN 3-639-27209-9

ISBN 978-3-639-27209-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Eminent Victorians von Strachey, Giles Lytton
22,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.