‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Der Junge mit den Gummibrüsten

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Iparraguirre, Sylvia; Giersberg, Sabine (Übersetzung)

Der Junge mit den Gummibrüsten (Gebundene Ausgabe)


Originaltitel: El muchacho de los senos de goma

Stockmann Verlag, September 2010


367 S. - Sprache: Deutsch - Originalsprache: Spanisch - 207x140x35 mm

ISBN: 3950275037 EAN: 9783950275032

An seinem 17. Geburtstag verlässt der Gymnasiast Cristóbal seine Mutter und seinen Stiefvater, um selbständig zu werden... Sein von Wittgenstein faszinierter Philosophielehrer Mentasti kehrt aus Bolivien zurück, wo er seinen Jugendfreund, einen Aussteiger, besucht hat... Die wegen des Verlusts ihres Gatten, eines Seemanns, von Schmerz erfüllte Señora Vidot vermietet Cris ein Zimmer... Cris versucht sich als ambulanter Verkäufer von Gummibrüsten, die gestressten höheren Angestellten zur Entspannung dienen sollen. Ein Flop, denn er macht kaum Geschäfte! Zumindest findet sein Verlangen nach Señora Vidot eines Nachts Erfüllung, doch bald muss er akzeptieren, dass das nicht Liebe war. Aber Professor Mentasti, dem Cristóbals Wissbegierde an philosophischen Fragestellungen imponiert, lädt seinen Schüler in einen Kurs für Fortgeschrittene ein. Trotz eines Zusammentreffens dieser drei Protagonisten und anderer Figuren bei einer Fiesta in der Wohnung Vidot bleiben alle ihrem Gefühl der Einsamkeit und Ungewissheit verhaftet. Hier treffen Menschen in einem Buenos Aires kurz vor der Millenniumswende aufeinander, in einer Stadt, wo sich Armut und Hilflosigkeit fest etabliert haben und verschiedene Lebenskünstler sich schlecht und recht durchs Leben schlagen. Am Beginn des Romans die aus einem Flugzeug hoch in den Lüften erlebte Metropole am Rio de la Plata und am Schluss des Werkes die Beschreibung der am Morgen erwachenden Stadt, aus der Cris aufzubrechen beschlossen hat, bilden den Rahmen dieses großen Romans. Ein bald ausgelassener und humorvoller, bald melancholischer und sinnsuchender Roman, immer zugleich realistisch und geheimnisvoll. Nach Der Park und Das Land der Feuer ist das Iparraguirres dritter Roman, mit dem sie sich wieder als strahlende Größe der zeitgenössischen argentinischen Erzählkunst bestätigt hat.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-9502750-3-7

ISBN 978-3-9502750-3-2

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Florenz Eine literarische Einladung von Schneider, Marianne (Herausgeber)
17,00 EUR

Der seltene Vogel Erzählungen von Gaarder, Jostein; Haefs, Gabriele (Übersetzung)
17,90 EUR
Die Unfehlbaren Volksnovelle von von Bolanden, Conrad
39,90 EUR

I'll Be Right There von Shin, Kyung-Sook
15,00 EUR

Letztes Lied einer vergangenen Welt Stories von Marra, Anthony; Jacobs, Stefanie (Übersetzung); Blumenbach, Ulrich (Übersetzung)
22,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.