‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der Fürst und die Wissenschaften

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Alfieri, Vittorio; Dilk, Enrica Yvonne (Herausgeber); Mojem, Helmuth (Herausgeber); Buchholz, Friedrich (Übersetzung)

Der Fürst und die Wissenschaften (Gebundene Ausgabe)

Wallstein Verlag GmbH, April 2011


228 S. - Sprache: Deutsch - 201x131x23 mm

ISBN: 3835308629 EAN: 9783835308626

Welche Stellung nehmen Schriftsteller und Gelehrte in der absolutistischen Gesellschaft ein? Vittorio Alfieri d'Asti sieht den der Moral verpflichteten Schriftsteller als natürlichen Antagonisten des Herrschers, der stets zum Wohle seines Staates handeln muss. Aus dieser Prämisse heraus lehnt der Dramatiker jegliches höfische Mäzenatentum ab und propagiert den Gedanken der freien, unabhängigen Schriftstellerexistenz - eine im Kontext der Aufklärung und des gesellschaftlichen Wandels im Umfeld der Französischen Revolution wegweisende Idee. Seine Grundfragen sind heute noch von Brisanz: Wie verhalten sich die Intellektuellen? In welchem Verhältnis stehen die schöpferischen Kräfte zum Machtapparat und zur technokratisch organisierten Regierungsgewalt?


Preis: 29,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 29,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Allgemeines/Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Der Autor Vittorio Alfieri d'Asti (1749-1803), bedeutendster italienischer Dramatiker seiner Zeit, veröffentlichte neben Tragödien auch Gedichte und eine Autobiographie (»Vita«) sowie die beiden politischen Abhandlungen »Della tirannide« und die hier vorgelegte »Del principe e delle lettere«. Der Übersetzer Friedrich Buchholz (1768-1843), politischer Publizist, Autor und Übersetzer. Die Herausgeber Enrica Yvonne Dilk, geb. 1954, Literaturwissenschaftlerin an der Università Cattolica in Mailand. Helmuth Mojem, geb. 1961, Leiter des Cotta-Archivs im DLA Marbach. Arnaldo Di Benedetto, geb. 1940, Professor für italienische Literatur an der Universität Turin, leitete über zehn Jahre das Centro Nazionale di Studi Alfieriani.

Kritikerstimmen

»Genauso spannend wie der Text selbst ist die Geschichte der deutschen Übersetzung, die seit über 200 Jahren verschnürt im Archiv des Cotta-Verlags lag und erst jetzt dank des Spürsinns des Archivleiters Helmuth Mojem der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.« (Iwan-Michelangelo d'Aprile, Süddeutsche Zeitung, 20.4.2011) »Jetzt liegt diese Übersetzung von Alfieris sich entschieden gegen jedes Mäzenatentum wendendem Büchlein endlich vor. Auch wenn die Argumentation manche Nuance vermissen lässt (wie etwa wäre der Fall Voltaire zu erklären?), so ist sie nach wie vor bedenkenswert - gerade heute, da einerseits die Staaten Forschung und Wissenschaften wieder stärker an sich binden (Stichwort Standortvorteil) und andererseits immer mehr Lehrstühle von privater Seite finanziert werden.« (Neue Zürcher Zeitung, 21.07.2011)


ISBN 3-8353-0862-9

ISBN 978-3-8353-0862-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Alfieri. - Dilk, Enrica Yvonne und Helmuth Mojem (Hg.):
Vittorio Alfieri. Der Fürst und die Wissenschaften. Aus dem Ital. übers. von Friedrich Buchholz. (In Verbindung mit der Deutschen Schillergesellschaft hrsg. von E.Y. Dilk und H. Mojem. Mit einem Nachw. von Arnaldo Di Benedetto).
Gött., Wallstein, 2011. 228 S., OPp. 1-2, OU. EAN: 9783835308626 (ISBN: 3835308629)

Bestell-Nr.: 2370

Preis: 15,00 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 17,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 

Alfieri, Vittorio:
Der Fürst und die Wissenschaften. Aus d. Ital. übers. v. Friedrich Buchholz. In Verbindung mit d. Deutschen Schillergesellschaft hg. v. Enrica Yvonne Dilk u. Helmuth Mojem. Mit einem Nachwort v. Arnaldo Di Benedetto.
Göttingen, Wallstein Vlg., 2011. 229 S., mit 1 s/w-Abb. 8°, Ppbd. m. SU. EAN: 9783835308626 (ISBN: 3835308629)


Neuwertiges Ex. // Welche Stellung nehmen Schriftsteller und Gelehrte in der absolutistischen Gesellschaft ein? Vittorio Alfieri d’Asti sieht den der Moral verpflichteten Schriftsteller als natürlichen Antagonisten des Herrschers, der stets zum Wohle seines Staates handeln muss. Aus dieser Prämisse heraus lehnt der Dramatiker jegliches höfische Mäzenatentum ab und propagiert den Gedanken der freien, unabhängigen Schriftstellerexistenz - eine im Kontext der Aufklärung und des gesellschaftlichen Wandels im Umfeld der Französischen Revolution wegweisende Idee. Seine Grundfragen sind heute noch von Brisanz: Wie verhalten sich die Intellektuellen? In welchem Verhältnis stehen die schöpferischen Kräfte zum Machtapparat und zur technokratisch organisierten Regierungsgewalt? ISBN: 9783835308626

Bestell-Nr.: 17977

Preis: 16,90 EUR
Versandkosten: 2,70 EUR
Gesamtpreis: 19,60 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Logos   Katalog: Neuere Geschichte
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Intimacies of Violence in the Settler Colony Economies of Dispossession around the Pacific Rim von Edmonds, Penelope (Herausgeber); Nettelbeck, Amanda (Herausgeber)
96,29 EUR

Les expériences corporatives dans l'aire latine von Musiedlak, Didier (Herausgeber)
104,95 EUR

Max Weber Weber Thesis, Politics as a Vocation, The Protestant Ethic and the Spirit of Capitalism, I von Miller, Frederic P. (Herausgeber); Vandome, Agnes F. (Herausgeber); McBrewster, John (Herausgeber)
29,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.