‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der Erschließungsvertrag im System des Erschließungsrechts

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Walter, Thomas

Der Erschließungsvertrag im System des Erschließungsrechts (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Schriften zum Öffentlichen Recht 1167

Duncker & Humblot GmbH, Duncker & Humblot, August 2010


1. Auflage - 310 S. - Sprache: Deutsch - 232x157x23 mm

ISBN: 3428133781 EAN: 9783428133789

Der Erschließungsvertrag gem. § 124 Abs. 1 BauGB stellt ein bewährtes Instrument der Baulandentwicklung dar. Thomas Walter widmet sich in seiner Arbeit umfassend dem Instrument des Erschließungsvertrags mit dessen bis heute bestehenden ungeklärten rechtlichen Fragestellungen. Die Untersuchung erfolgt unter besonderer Berücksichtigung des Systems des Erschließungsrechts. Diesem kommt für die Lösung wichtiger Probleme des Erschließungsvertrags eine enorme Bedeutung zu. Der Verfasser analysiert in einem Grundlagenkapitel die Systematik des Erschließungsrechts anhand der Frage der Zulässigkeit der Erschließungskostenvereinbarung gem. § 11 Abs. 1 S. 2 Nr. 3 BauGB. Dabei kommt er zu dem Ergebnis, dass Erschließungsvertrag, Erschließungskostenvereinbarung und Erschließungsbeitragserhebung gleichberechtigt und unabhängig nebeneinander stehen. Die weitere Untersuchung ergab u. a., dass die Gemeinde zulässigerweise sowohl modifizierte Erschließungsverträge als auch Erschließungsverträge mit von ihr beherrschten Unternehmen abschließen kann. Darüber hinaus wird die Frage der Anwendbarkeit des Vergaberechts differenziert nach Vertragstypen sowie abhängig davon beantwortet, welche Vorschriften aufgrund der vergaberechtlichen Schwellenwerte Anwendung finden. Der Autor erstellt zum Abschluss der Arbeit ein Gesamtbild des Erschließungsvertrags in der Baulanderschließung, indem Vergleiche zu anderen Erschließungsinstrumenten gezogen werden und seine zukünftige Entwicklung in den Blick genommen wird.


Preis: 76,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 76,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Öffentliches Recht

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: A. Einleitung: Anlass der Arbeit - Ziel der Arbeit - Gang der Untersuchung - B. Begriff der Erschließung - C. Das Verhältnis von Erschließungsvertrag, Folgekostenvertrag und Erschließungsbeitragsrecht: Überblick über die Instrumente - Rechtsentwicklung - Herkömmliches Verständnis - Neueres Verständnis - Zulässigkeit der Übernahme von Erschließungskosten in Folgekostenverträgen - Art. 5a Abs. 2 BayKAG - Partner einer Erschließungskostenvereinbarung - Verhältnis des § 124 Abs. 1 zu § 11 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 BauGB - Ergebnis - D. Erschließungsvertrag: Einordnung des Erschließungsvertrags - Abschluss des Erschließungsvertrags - Inhalt des Erschließungsvertrags - Modifizierter Erschließungsvertrag - Vertragspartner - Grenzen des Erschließungsvertrags - Vorzeitige Beendigung des Erschließungsvertrags - Anwendbarkeit des Vergaberechts - E. Erschließungskostenübernahme durch sonstige Verträge: Öffentlich-rechtliche Verträge über Erschließungsbeiträge - Privatrechtliche Vereinbarungen über Erschließungsbeiträge - Ergebnis - F. Die Zukunft des Erschließungsvertrags: Zukunft der Baulandentwicklung - Zukunftstauglichkeit des Erschließungsvertrags - Bedeutung des Erschließungsvertrags in der Baulanderschließung - Ergebnis - G. Zusammenfassung - Literatur-, Material- und Sachwortverzeichnis

Kritikerstimmen

"Die Arbeit beinhaltet eine sehr tiefgründige Analyse der vielfachen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Abschluss von Erschließungsverträgen und bietet daher für die Arbeit in der kommunalen Praxis eine echte Hilfestellung." Eva Maria Niemeyer, in: der städtetag, 2/2011 "Insgesamt kann Walters Arbeit wegen seines umfassenden Überblicks über die Instrumente und der ausführlichen Darstellung des aktuellen Sachstandes des Erschließungsrechts als Bereicherung des wissenschaftlichen Diskurses betrachtet werden. Das selbst gesteckte Ziel der Arbeit, alle wissenschaftlichen Probleme des Erschließungsvertrages zu erörtern, dürfte Walter - zumindest was die derzeit bekannte Materie angeht - erreicht haben. Praktikern sei sein Buch empfohlen, sofern sie sich tief in die Materie des Erschließungsrechts einarbeiten möchten oder ein spezielles Problem des Erschließungsrechts umfassend beleuchtet werden soll." Holger Zoubek, in: DVBL 20/2011


ISBN 3-428-13378-1

ISBN 978-3-428-13378-9

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen von Articus, Stephan (Herausgeber); Schneider, Bernd Jürgen (Herausgeber)
99,00 EUR

Die Politik des Verfassungsrechts Interdisziplinäre und vergleichende Perspektiven auf die Rolle und von Wrase, Michael (Herausgeber); Boulanger, Christian (Herausgeber)
78,00 EUR

Die Verfassung als Aufgabe von Wissenschaft, Praxis und Öffentlichkeit Freundesgabe für Bernhard Sch von Nolte, Jakob (Herausgeber); Poscher, Ralf (Herausgeber); Wolter, Henner (Herausgeber)
199,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.