‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der Ernstfall Innenansichten des Krieges

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Wellershoff, Dieter

Der Ernstfall Innenansichten des Krieges (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: KIWI 455

Kiepenheuer & Witsch GmbH, Kiepenheuer & Witsch, November 1997


286 S. - Sprache: Deutsch - 191x126x20 mm

ISBN: 3462026569 EAN: 9783462026566

?Ein gescheites Buch gegen das Vergessen. Brandaktuell.? Der Bund, Bern Dieter Wellershoff macht im Fr?hjahr 1994 eine Kur in Bad Reichenhall, wo er als verwundeter Soldat den letzten Kriegswinter im Lazarett verbrachte. Diese Wiederbegegnung mit der Vergangenheit, ein halbes Jahrhundert nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, wird f?r ihn zum Ausl?ser einer R?ckschau: Er f?hrt sich noch einmal vor Augen, wie er als 17- bis 19j?hriger Soldat, der sich freiwillig gemeldet hatte, die letzten beiden Kriegsjahre erlebte und ?berlebte. Sein Erinnerungsproze? f?hrt ihn zur?ck ins besetzte Holland, von dort nach Berlin, schlie?lich an die Ostfront, wo er verwundet wird und dem Untergang seiner Kompanie gerade noch entkommt. Lazarettaufenthalte in Oberschlesien und eben Bad Reichenhall folgen, dann noch einmal die letzte deutsche Frontstellung an der Oder im Fr?hjahr 1945 und die Flucht nach Westen in amerikanische Gefangenschaft. Den ?u?eren Schaupl?tzen des Krieges steht die Gedanken- und Gef?hlswelt eines jungen Menschen gegen?ber, der befremdliche und ersch?tternde Erfahrungen macht, die er mit gro?er Aufmerksamkeit und unsentimentaler Genauigkeit registriert. So entsteht ein au?ergew?hnliches Kriegsbuch mit doppeltem Blick - aus unmittelbarem Erleben und Reflexion, ?berw?ltigung und historischem ?berblick.


Preis: 9,99 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 12,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Dieter Wellershoff, geboren am 3. November 1925 in Neuss, starb am 15. Juni 2018 in K?ln. Er schrieb Romane, Novellen, Erz?hlungen, Essays und autobiographische B?cher, z.B. ?Der Ernstfall?, 1995, ?ber seine Erfahrungen im 2. Weltkrieg. Wellershoff hielt poetologische Vorlesungen an in- und ausl?ndischen Universit?ten, zuletzt in Frankfurt a.M. Er erhielt u.a. den H?rspielpreis der Kriegsblinden, den Heinrich-B?ll-Preis, den H?lderlin-Preis, den Joseph-Breitbach-Preis und den Ernst-Robert-Curtius-Preis f?r Essayistik. ?bersetzungen erschienen in bisher 15 Sprachen. Das Werk von Dieter Wellershoff ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen.


ISBN 3-462-02656-9

ISBN 978-3-462-02656-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Der Ernstfall. Innenansichten des Krieges. 2. Auflage.

Wellershoff, Dieter.
Der Ernstfall. Innenansichten des Krieges. 2. Auflage.
Kiepenheuer & Witsch Verlag, 2006. 285 S. kartoniert broschiert, Zustand sehr gut. EAN: 9783462026566 (ISBN: 3462026569)


neuwertiges Exemplar Weitere Bilder können auf Anfrage zugesandt werden. Preis inkl. MwSt.

Schlagworte: Erzählungen

Bestell-Nr.: 110256

Preis: 12,50 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 15,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 

Der Ernstfall : Innenansichten des Krieges.

Wellershoff, Dieter:
Der Ernstfall : Innenansichten des Krieges. Dieter Wellershoff / KiWi ; 455 3. Aufl.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2016. 286 S. 8° (19cm), OKart., Taschenbuch EAN: 9783462026566 (ISBN: 3462026569)


Zustand: Sehr gut, einmal vorsichtig gelesen. - Wikipedia 22.06.2018: Dieter Wellershoff (* 3. November 1925 in Neuss; † 15. Juni 2018[1] in Köln) war ein deutscher Schriftsteller. Sein vielseitiges Werk umfasst Romane, Erzählungen, Novellen, Hörspiele, Bühnenstücke, Drehbücher und Lyrik. Begleitet werden diese Arbeiten von zahlreichen Essays zu literarischen, kunst- und zeitgeschichtlichen Themen. Mit autobiographischen Werken hat er zeitgeschichtliche Dokumente geschaffen. - Stark geprägt durch die Erfahrung des zufälligen Sterbens und Überlebens als junger Soldat im Zweiten Weltkrieg, stellte Wellershoff in seinen Schriften immer wieder scheinbare Gewissheiten in Frage. Als Sinn seines Schreibens sah er „die Erweiterung und Vertiefung der Wahrnehmung des Lebens.“[2] „Eine ‚Probebühne des Lebens‘ sollen seine fiktionalen Geschichten sein, ein literarischer Simulationsraum, in dem man sich riskante Karrieren quasi gefahrlos ansehen kann, ohne den oft tödlichen Preis der Protagonisten dafür zahlen zu müssen.“[3] --- 'Ein gescheites Buch gegen das Vergessen. Brandaktuell.' Der Bund, Bern - Dieter Wellershoff macht im Frühjahr 1994 eine Kur in Bad Reichenhall, wo er als verwundeter Soldat den letzten Kriegswinter im Lazarett verbrachte. Diese Wiederbegegnung mit der Vergangenheit, ein halbes Jahrhundert nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, wird für ihn zum Auslöser einer Rückschau: Er führt sich noch einmal vor Augen, wie er als 17- bis 19jähriger Soldat, der sich freiwillig gemeldet hatte, die letzten beiden Kriegsjahre erlebte und überlebte. Sein Erinnerungsprozeß führt ihn zurück ins besetzte Holland, von dort nach Berlin, schließlich an die Ostfront, wo er verwundet wird und dem Untergang seiner Kompanie gerade noch entkommt. Lazarettaufenthalte in Oberschlesien und eben Bad Reichenhall folgen, dann noch einmal die letzte deutsche Frontstellung an der Oder im Frühjahr 1945 und die Flucht nach Westen in amerikanische Gefangenschaft. Den äußeren Schauplätzen des Krieges steht die Gedanken- und Gefühlswelt eines jungen Menschen gegenüber, der befremdliche und erschütternde Erfahrungen macht, die er mit großer Aufmerksamkeit und unsentimentaler Genauigkeit registriert. So entsteht ein außergewöhnliches Kriegsbuch mit doppeltem Blick – aus unmittelbarem Erleben und Reflexion, Überwältigung und historischem Überblick. Rezension "Ein aufrichtiges persönliches Bekenntnis von großem zeitgeschichtlichen Wert." Berliner Zeitung Portrait Dieter Wellershoff, geboren am 3. November 1925 in Neuss, lebt in Köln. Er schrieb Romane, Novellen, Erzählungen, Essays und autobiographische Bücher, z.B. Der Ernstfall, 1995, über seine Erfahrungen im 2. Weltkrieg. Wellershoff hielt poetologische Vorlesungen an in- und ausländischen Universitäten, zuletzt in Frankfurt a.M. Er erhielt u.a. den Hörspielpreis der Kriegsblinden, den Heinrich-Böll-Preis, den Hölderlin-Preis, den Joseph-Breitbach-Preis und den Ernst-Robert-Curtius-Preis für Essayistik. Übersetzungen erschienen in bisher 15 Sprachen. - Dieter Wellershoffs literarisches, essayistisches und autobiographisches Werk erscheint bei Kiepenheuer & Witsch, auch gesammelt in einer sechsbändigen Werkausgabe, hg. v. K. Bullivant und M. Durzak, die weitergeführt wird. In den letzten Jahren erschienen der Roman Der Liebeswunsch, 2000, der Essayband Der verstörte Eros. Zur Literatur des Begehrens, 2001, der Erzählungsband Das normale Leben, 2005 und zuletzt die Essaysammlung Der lange Weg zum Anfang, 2007. ISBN: 9783462026566
Schlagworte: Deutschland ; Soldat ; Weltkrieg <1939-1945> ; Geschichte 1944-1945 ; Erlebnisbericht, Militär

Bestell-Nr.: 9845

Preis: 14,00 EUR
Versandkosten: 1,50 EUR
Gesamtpreis: 15,50 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Exlibris Erlach   Katalog: Biographien
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
The Break von Vermette, Katherena
11,00 EUR
Mr Gandy's Grand Tour von Titchmarsh, Alan
10,00 EUR
Difficult Daughters von Kapur, Manju
11,00 EUR

17,00 EUR
Madame Josette oder ein Dorf trumpft auf von Stagg, Julia; Naujokat, Angelika (Übersetzung)
12,95 EUR
Einladung an die Waghalsigen von Elmiger, Dorothee
9,99 EUR
Die Hexe von Orkney von Skaldaspillir, Sigfridur; Brecht-Pukallus, Sylvia (Übersetzung)
12,99 EUR
Effi Briest von Fontane, Theodor; Rorrison, Hugh (Übersetzung); Chambers, Helen (Übersetzung)
10,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.