‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Der Briefwechsel Thomas Bernhard / Siegfried Unseld

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Bernhard, Thomas; Unseld, Siegfried; Fellinger, Raimund (Herausgeber); Huber, Martin (Herausgeber); Ketterer, Julia (Herausgeber)

Der Briefwechsel Thomas Bernhard / Siegfried Unseld (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Suhrkamp Verlag AG, Suhrkamp, Januar 2011


Sonderausgabe - 869 S. - Sprache: Deutsch - 205x131x43 mm

ISBN: 3518422138 EAN: 9783518422137

30 Jahre alt, ohne Resonanz auf seine bis dahin veröffentlichten drei Gedichtbände, vom eigenen überragenden schriftstellerischen Können allerdings überzeugt, schreibt Thomas Bernhard im Oktober 1961 an Siegfried Unseld: "Vor ein paar Tagen habe ich an Ihren Verlag ein Prosamanuskript geschickt. Ich kenne Sie nicht, nur ein paar Leute, die Sie kennen. Aber ich gehe den Alleingang." Obwohl der Suhrkamp Verlag das Manuskript ablehnte, gingen der Alleingänger und der Verleger seit dem Erscheinen von Bernhards erstem Roman "Frost" 1963 gemeinsam den Weg, der den Autor in die Weltliteratur führte. In den etwa 500 Briefen zwischen beiden entwickelt sich ein einzigartiges Zwei-Personen-Schauspiel: Mal ist es eine Tragödie, wenn etwa Bernhard die aus seinen Werken bekannten Schimpftiraden auf den Verleger losläßt, der seinerseits auf die Überzeugungskraft des Arguments setzt. Dann gibt Bernhard ein Kammerspiel mit Unseld als Held - 1973 schreibt er ihm: "mit grösster Aufmerksamkeit, mit allen Möglichkeiten, gehe ich gern mit Ihnen." 1984 agieren beide, bei der Beschlagnahme von "Holzfällen", als Kämpfer für die Literatur in einem von Dritten inszenierten Schurkenstück. Es dominiert das Beziehungsdrama: Der Autor stellt die für sein Werk und seine Person unabdingbaren Forderungen. Der Verleger seinerseits weiß, daß gerade bei Bernhard rücksichtslose Selbstbezogenheit notwendige Voraussetzung der Produktivität ist. Solch einen dramatischen Briefwechsel zwischen Autor und Verleger, in dem bei jeder Zeile alles auf dem Spiel steht, kennt das Publikum bislang nicht.


Preis: 18,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 18,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Biographien, Erinnerungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Thomas Bernhard, 1931 in Heerlen (Niederlande) geboren, starb im Februar 1989 in Gmunden (Ober?sterreich). Er z?hlt zu den bedeutendsten ?sterreichischen Schriftstellern und wurde unter anderem 1970 mit dem Georg-B?chner-Preis und 1972 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Der Suhrkamp Verlag publiziert eine Werkausgabe in 22 B?nden.

Kritikerstimmen

»Bernhards genussvoller Qual-und-Lust-Slalom, sein Überbietungs-, Übertreibungs- und Übersteigerungs-Stil ist im Briefwechsel mit seinem Verleger genauso präsent wie in seiner sonstigen Prosa. Es gibt auf den mehr als 800 Seiten des Bandes kaum eine Atempause. ... Der Briefwechsel bietet nicht nur einen ungewohnten Einblick in den Literaturbetrieb jener Jahre, der mittlerweile unendlich weit ferngerückt scheint, er hilft auch, das Geheimnis dieses Verlegers besser zu verstehen.«


ISBN 3-518-42213-8

ISBN 978-3-518-42213-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Der Briefwechsel.

Bernhard, Thomas, Siegfried Unseld und Raimund (Hrsg.) Fellinger
Der Briefwechsel. Siegfried Unseld. Hrsg. von Raimund Fellinger ... 1. Aufl.
Suhrkamp Verlag, 2011. 869 S. ; 21 cm Broschiert EAN: 9783518422137 (ISBN: 3518422138)


Sofort verfügbar / daily shipping worldwide with invoice /
Schlagworte: Bernhard, Thomas ; Unseld, Siegfried ; Briefsammlung 1961-1988, Deutsche Literatur, Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen

Bestell-Nr.: 395293

Preis: 3,99 EUR
Versandkosten: 2,90 EUR
Gesamtpreis: 6,89 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Mosakowski GbR   Katalog: Alle Bücher
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Der Briefwechsel.

Bernhard, Thomas, Siegfried Unseld und Raimund [Hrsg.] Fellinger:
Der Briefwechsel. ; Siegfried Unseld. Hrsg. von Raimund Fellinger ... 1. Aufl.
[Berlin] : Suhrkamp, 2011. 869 S. ; 21 cm Softcover/Paperback EAN: 9783518422137 (ISBN: 3518422138)


Geringfügige Gebrauchsspuren auf dem Kopfschnitt, ansonsten in sehr guter Erhaltung. A3/179
Schlagworte: Bernhard, Thomas ; Unseld, Siegfried ; Briefsammlung 1961-1988, Deutsche Literatur, Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen

Bestell-Nr.: 16407

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 5,20 EUR
Gesamtpreis: 15,20 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Schübula   Katalog: Literatur
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Thomas Bernhard - Siegfried Unseld. Der Briefwechsel

Fellinger, Raimund / Huber, Martin / Ketterer, Julia
Thomas Bernhard - Siegfried Unseld. Der Briefwechsel
Suhrkamp Verlag, 2011. EAN: 9783518422137 (ISBN: 3518422138)


Paperbackausgabe, 869 Seiten (Dünndruck). Sehr guter Zustand. K161-pw45047 ISBN: 9783518422137

Bestell-Nr.: 57406

Preis: 10,50 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Das rote Fahrrad von Zsolt, Agnes; Zeltner, Ernö (Übersetzung)
19,80 EUR

Gesammelte Werke 8 Lehmann, Wilhelm von Lehmann, Wilhelm; Kobel-Bänninger, Verena (Herausgeber)
48,00 EUR

Traumfahrt mit der Familie von Placzek, Adolf
15,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.