‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Das Spiel mit Fiktion Ästhetische Selbstreflexion in der italienischen Gegenwartsliteratur. Eine Typologie metafiktionaler Erzählverfahren

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Pichler, Doris

Das Spiel mit Fiktion Ästhetische Selbstreflexion in der italienischen Gegenwartsliteratur. Eine Typologie metafiktionaler Erzählverfahren (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Studia Romanica 165

Universitätsverlag Winter, Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg , Januar 2011


238 S. - Sprache: Deutsch - 250x172x23 mm

ISBN: 3825358062 EAN: 9783825358068

Texte, die sich selbst hinterfragen und auf spielerische Art und Weise ihren Artefaktcharakter und das damit verbundene Kunstsystem zur Diskussion stellen, haben seit dem 20. Jahrhundert Hochkonjunktur. Vorliegende Studie widmet sich zunächst der Erstellung und Erweiterung eines begrifflichen Inventars zur Erfassung selbstreflexiver literarischer Formen. In anschaulichen Einzelanalysen ausgewählter Texte von Autoren wie Malerba, Vassalli, Morselli, Bufalino, Veronesi oder Ballestra werden dann Funktionen und Formen der ästhetischen Selbstreflexion untersucht. Die Textbeispiele belegen, dass innerhalb der europäischen selbstreflexiven Literatur die italienische Gegenwartsliteratur einen besonderen Platz einnimmt: Neben ästhetischen Begriffen wie "Autor", "Leser", "Fiktion" werden darin vor allem auch aktuelle medientheoretische und soziopolitische Fragen sowie verschiedene Aspekte des zeitgenössischen Kunst- und Literaturbetriebs thematisiert und kritisch reflektiert.


Preis: 35,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 35,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-8253-5806-2

ISBN 978-3-8253-5806-8

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Das Spiel mit Fiktion. Ästhetische Selbstreflexion in der italienischen Gegenwartsliteratur.

Pichler, Doris:
Das Spiel mit Fiktion. Ästhetische Selbstreflexion in der italienischen Gegenwartsliteratur. Eine Typologie metafiktionaler Erzählverfahren. (= Studia Romanica, Band 165).
Heidelberg, Winter 2011. 238 S., Gr.-8°., Original-Pappband, EAN: 9783825358068 (ISBN: 3825358062)


gut erhaltenes Exemplar,

Bestell-Nr.: 493061

Preis: 21,60 EUR
Versandkosten: 2,30 EUR
Gesamtpreis: 23,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

WAS WIR Beiträge für Ursula Kubes-Hofmann von Hacker, Hanna (Herausgeber); Hochreiter, Susanne (Herausgeber)
34,00 EUR

Hermann Bahr - Textverzeichnis Supplementband von Müller, Martin Anton (Herausgeber)
58,00 EUR

Stil, Schule, Disziplin Analyse und Erprobung von Konzepten wissenschaftsgeschichtlicher Rekonstrukt von Danneberg, Lutz (Herausgeber); Höppner, Wolfgang (Herausgeber); Klausnitzer, Ralf (Herausgeber)
78,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.