‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Galerie-fuer-gegenstaendliche-Kunst » Kunst / Kunstgeschichte » Das Möbelwerk. Die Möbelformen vom Altertum bis zu…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch
Das Möbelwerk. Die Möbelformen vom Altertum bis zur Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, mit 683 Abbildungen *  G A N Z L E D E R - H a n d e i n b a n d

Mehr von Hermann Schmitz

Das Möbelwerk. Die Möbelformen vom Altertum bis zur Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, mit 683 Abbildungen * G A N Z L E D E R - H a n d e i n b a n d


Berlin, Verlag Ernst Wasmuth AG, 1942.


Vollständige Ausgabe in stattlichem Handeinband der Zeit: gebunden in braunes Kalbsleder / Ganzleder / Leder / GLdr / OLdr / Ldr im Format 25,5 x 31 cm mit dekoriertem, goldgeprägtem Rückentitel auf rotem Lederschildchen und Deckel-Liniendekoration in Goldprägung, Lederhäubchen, Ganzrotschnitt, farbigen Schmuckvorsätzen aus Handmarmorpapier und Schirtingfälzen. LXXV + 320 Seiten , mit 683 Zeichnungen und Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier. - "Warum handgebunden? - Die wesentlichsten Vorzüge des guten Handbandes sind: Die einzelnen Druckbögen werden mit der Hand nach dem Schriftspiegel gefalzt. Die Bogenränder werden dadurch zwar ungleich, aber das Satzbild steht gerade. Um infolge der ungleichen Ränder ein späteres zu starkes Beschneiden mit der Maschine zu vermeiden, werden die Bogen einzeln, vorne und unten, mit der Pappschere auf ein Mittelmaß rauh beschnitten. Dadurch wird der Druckrand weitestgehend geschont. Als erste und letzte Lage wird dem Buche zum Schutze eine leere Papierlage hinzugefügt, welche mit einem feinen Leinen- oder echten Japanpapierfalz versehen ist. Als Einbandmaterial kommen sumachgares, lichtechtes Saffian, Kalbleder, vereinzelt auch Rindsleder, ferner naturelles und weißes Schweinsleder sowie Kalbspergament zur Verwendung. Ein mit der Hand hergestelltes, dazupassendes Überzugpapier sowie Handvergoldung oder Blinddruck am Rücken ergänzen das Werk nach außen. Ein solcher Einband entspricht allen Anforderungen, die an einen Gebrauchsband gestellt werden können." Aus einem alten Prospekt von Richard Hönn, ehemals Handbinderei des Verlages Albert Langen, Werkstatt für feine Buchbinder- und Lederarbeiten in München, Dienerstrasse 14.- Erstausgabe, 1.Auflage in guter Erhaltung (Einband mit leichten Gebrauchsspuren, Deckel ein wenig aufgebogen, sonst sehr gut). - Lederhandband, Ganzlederband, Ganzlederausgabe, deutsche Kunstbuchbinderei im 20. Jahrhundert, Handvergoldung, illustrierte Bücher, antike Möbel, Wohnmöbel, Möbelformen, Möbelkunst aus Europa historische Architekturformen im Möbelbau, Möbel der großen Stilepochen, europäische Kunstgeschichte, Barock, Rokoko, Klassizismus, Frühklassizismus, Empire, Historismus, Regence, Barockmöbel, Renaissance-Möbel, mittelalterliche Möbel, Möbel des klassischen Altertums, Möbel der Griechen und Römer und Ägypter
Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
Schlagworte: Lederhandband, Ganzlederband, Ganzlederausgabe, deutsche Kunstbuchbinderei im 20. Jahrhundert, Handvergoldung, illustrierte Bücher, antike Möbel, Wohnmöbel, Möbelformen, Möbelkunst aus Europa historische Architekturformen im Möbelbau, Möbel der großen Stilepochen, europäische Kunstgeschichte, Barock, Rokoko, Klassizismus, Frühklassizismus, Empire, Historismus, Regence, Barockmöbel, Renaissance-Möbel, mittelalterliche Möbel, Möbel des klassischen Altertums, Möbel der Griechen und Römer und Ägypter

Bestell-Nr.: 23705

Preis: 127,70 EUR
Versandkosten: 4,99 EUR
Gesamtpreis: 132,69 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Internationale Grafik Triennale ´94 Krakau - Nürnberg
von AFAG Ausstellungsgesellschaft Nürnberg (Herausgeber):
16,50 EUR

Jim Dine. Untersberg 1993-1994
von Residenzgalerie Salzburg, Internationale SOmmerakademie für Bildende Kunst, Galerie Thaddaeus Ropac (Herausgeber):
45,00 EUR

Objekt + Objektiv = Objektivität? Fotografie an der HFG Ulm 1953-1968
von Thilo König, Michael Koetzle, Christiane Wachsmann:
37,00 EUR

Paradiesgarten. Dina Larot
von Franz Carl Carhaun:
30,20 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.