‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Das Leben als Geschenk. Die Organspende als Zeichen der Nächstenliebe? Ethische und theologische Aspekte der Organtransplantation

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Weber, Rebecca

Das Leben als Geschenk. Die Organspende als Zeichen der Nächstenliebe? Ethische und theologische Aspekte der Organtransplantation (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

GRIN Verlag GmbH, Januar 2011


64 S. - Sprache: Deutsch - 209x147x15 mm Paperback

ISBN: 3640809076 EAN: 9783640809073

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Katholisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fragestellung, unter der diese Arbeit zunächst stehen sollte, betraf die moralisch-ethische Legitimation der Organtransplantation, vor allem deren Beurteilung durch die christliche Ethik. Bei der Literaturrecherche und -aufbereitung zeigte sich jedoch recht schnell, dass sich weitaus mehr Problemfelder und ethische Fragen ergeben, als im Rahmen einer Seminararbeit behandelt werden können - eine Reduktion und Fokussierung auf einige zentrale Aspekte wird daher unumgänglich sein. So wird der Problemkreis der Lebendorganspende nur gestreift, ebenso die Frage nach Zustimmungslösungen, die in den vergangenen Monaten für neuen Zündstoff in der Debatte über mangelnde Spendebereitschaft und fehlende Spenderorgane gesorgt hat. Einen größeren Stellenwert wird hingegen die postmortale Organtransplantation einnehmen, wobei es sich durch die verschiedenen beteiligten Personen- und Interessengruppen ebenfalls um ein komplexes und vielschichtiges Thema handelt. Um die Thematik angemessen darzustellen, sollen zumindest grundlegende Fakten und aktuelle Daten zum Stand der modernen Transplantationsmedizin erwähnt werden, um einen Eindruck über Chancen und Möglichkeiten operativer Verfahren in diesem Bereich zu schaffen. Da die vorliegende Arbeit das Thema Organtransplantation vor allem aus ethischer bzw. christlich-religiöser Perspektive betrachtet, wird der medizinische sowie der rechtliche Hintergrund einbezogen, sofern er wesentliche Aspekte betrifft, die bei der Behandlung der Organspende-Problematik unbedingt berücksichtigt werden müssen. Vor allem das so genannte "Hirntod-Kriterium" hat nicht nur medizinisch-rechtliche Konsequenzen, sondern berührt das Verständnis von Menschsein, von Leben und Tod und damit von ganz existenziellen Grundkonstanten im menschlichen Bewusstsein, die mit den Entwicklungen der modernen Medizin ins Wanken geraten sind. Im abschließenden Ausblick sollen neben einem Resümee aktuelle Entwicklungen in der Transplantationsmedizin erwähnt werden, die in der Zukunft - die bei der Geschwindigkeit der heutigen Wissenschaft immer schon in der Gegenwart beginnt - für weitere ethische Diskussionen sorgen werden und auch von den christlichen Kirchen eine Positionierung verlangen.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-640-80907-6

ISBN 978-3-640-80907-3

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Die Gekreuzigten Ein Weckruf an die Gemeinde Jesu von Newbold, Charles E.; Weber, Karin (Übersetzung)
4,99 EUR
Im Namen Gottes: Trinitarische Eröffnungen und Gebete von Aßmann, Helmut; Gidion, Anne; Jochen, Arnold
16,90 EUR

Wie heute predigen? Einblicke in die Predigtwerkstatt von Aigner, Maria Elisabeth (Herausgeber); Pock, Johann (Herausgeber); Wustmans, Hildegard (Herausgeber)
19,80 EUR

KBI 07 I Predigt Slam von Scholl, Katharina (Herausgeber); Neumann, Gerhard (Herausgeber); Erne, Thomas (Herausgeber)
20,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.