‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Das Innere-Kinder-Retten Sanfte Traumaverarbeitung bei Komplextraumatisierung

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Kahn, Gabriele

Das Innere-Kinder-Retten Sanfte Traumaverarbeitung bei Komplextraumatisierung (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Therapie & Beratung

Psychosozial Verlag GbR, Wirth, Johann, u. Hans-Jrgen Wirth GbR, November 2010


225 S. - Sprache: Deutsch - 211x149x20 mm

ISBN: 3837920852 EAN: 9783837920857

»Endlich [...] schreibt mal jemand klar und verständlich für all die Praktiker der Traumatherapie, wie man auf sehr schonende Art und Weise Traumaexposition ohne Traumakonfrontation machen kann.« Jochen Peichl über den Ansatz der Autorin in »Trauma & Gewalt« 2/2009 In der Therapie von komplex - insbesondere sexuell - Traumatisierten sollte es das Ziel sein, Traumata zu integrieren, anstatt die Patienten nur zu stabilisieren. Sonst besteht die Gefahr, dass Symptome zurückkehren. Das Innere-Kinder-Retten, das sich mit jeder der bekannten Traumatherapiemethoden kombinieren lässt, arbeitet nicht mit der belastenden Konfrontation mit Traumaerinnerungen, sondern mit positiver Imagination, wodurch betroffene Erwachsene nicht mit ihren Kindheitstraumata in Berührung kommen. Nach dem Retten können die dissoziierten Anteile integriert werden. Neben einer ausführlichen Beschreibung der schonenden Methode werden theoretische Hintergründe beleuchtet, z.B. der Selbstheilungsprozess bei Betroffenen, und viele Anregungen für die vorbereitende und begleitende Stabilisierungsarbeit gegeben. Das Buch ist einerseits für TherapeutInnen als Manual und andererseits für Betroffene als Wegweiser nützlich.


Preis: 22,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 22,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Angewandte Psychologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Einleitung 1. Komplextraumatisierung 1.1 Sexuelle Traumatisierung 1.2 Traumafolgen 1.3 Der Selbstheilungsprozess 1.4 Symptomatik der erwachsenen Betroffenen 1.4.1 Freeze: Dissoziation 1.4.2 Flight: Vermeidung, Flucht- und Schutzreaktionen 1.4.3 Fight 1: Aggression gegen sich selbst 1.4.4 Fight 2: Aggression gegen andere 2. Psychotherapie bei Komplextraumatisierung 2.1 Therapeutische Haltung und Prinzipien 2.2 Übertragung und Gegenübertragung 2.3 Die Therapiephasen 2.4 Positive Dissoziation 2.5 Einordnung des Innere-Kinder-Rettens in die Traumatherapieverfahren 3. Vorbereitung für die Methode des Innere-Kinder-Rettens: Stabilisierung 3.1 Das innere Chaos strukturieren 3.1.1 Die Komplextraumatisierungsfolgen und den Selbstheilungsprozess verstehen 3.1.2 Die strukturelle Dissoziation verstehen 3.1.3 Die inneren Anteile (Ego-States) der Erwachsenen kennenlernen 3.1.4 Perspektiven entwickeln: Die Traumatherapie planen 3.2 Innere Sicherheit herstellen 3.2.1 Voraussetzung: Äussere Sicherheit 3.2.2 Sicherheit durch die Therapie und die Therapeutin 3.2.3 Der innere sichere Ort 3.3 Die traumatisierten Anteile beruhigen 3.3.1 Containments 3.3.2 Positives EMDR und Brainspotting 3.3.3. Helferkonferenzen 3.3.4 Rettungsversprechen 3.3.5 Selbstberuhigung bei Triggerung 3.4 Die (Auto-)Aggression abmildern 3.4.1 Entlastung von Schuldgefühlen und Selbstvorwürfen 3.4.2 Arbeit mit Täterintrojekten 3.4.3 Umgang mit der berechtigten Wut 3.4.4 Selbstfürsorge und Abgrenzungsfähigkeit aufbauen 4. Das Innere-Kinder-Retten (IKR) 4.1 Das Identifizieren der zu rettenden Kindanteile 4.1.1 Schwer sexuell Traumatisierte 4.1.2 Wutkinder 4.1.3 Sehr frühe Kindanteile 4.1.4 Die völlig Abgespaltenen 4.1.5 Traumatisierte Erwachsene 4.2 Die modifizierte Beobachtermethode bei dissoziativer Amnesie 4.2.1 Phase 1: Herstellen des Traumafilms 4.2.2 Phase 2: Dosiertes Ansehen 4.3 Der sichere Kinderort 4.4 Der heilsame Zwischenbereich 4.5 Die idealen Helfer 4.6 Das Innere-Kinder-Retten - Die Rettungsaktion 4.6.1 Schritt 1: Sicheren Ort aufsuchen 4.6.2 Schritt 2: Helfer beauftragen 4.6.3 Schritt 3: Helfer retten das Kind - die Erwachsene bleibt an ihrem sicheren Ort 4.6.4 Schritt 4: Kontaktaufnahme zwischen Erwachsener und Kind 4.6.5 Schritt 5: Abschluss der Rettungsaktion 4.7 Integration 4.8 Probleme und Fragen 5. Wirkungsweise Anhänge Anhang 1: Die Einführung des sicheren Ortes Anhang 2: Die Täterintrojektübung Anhang 3: Die modifizierte Beobachtermethode Anhang 4: Das Innere-Kinder-Retten (Ablauf) Literatur

Über den Autor

Gabriele Kahn ist Psychotraumatherapeutin in eigener Praxis in Berlin und Mitglied der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie e.V. Sie veröffentlichte den Artikel »Das Innere-Kinder-Retten« in »Trauma & Gewalt« 1/2008. Schwerpunkte: Komplextraumatisierung, Ausbildung für TraumatherapeutInnen, Supervision.

Kritikerstimmen

»Ein sehr interessanter Ansatz und ein gelungenes Buch, das ich allen Traumatherapeuten mit Freude an innovativen Ansätzen und einer Neugier für die kreative Arbeit auf der inneren Bühne empfehlen kann.« Dr. Jochen Peichl in Trauma & Gewalt »Das Buch von Gabriele Kahn ist deshalb lesenswert, weil es meines Erachtens genauer als die bisher mir bekannten Traumatherapierichtungen erläutert, was den Patientinnen gut tut, und was nicht.« Isabelle Meier in Analytische Psychologie 2/2011 »Das Buch ist allen zu empfehlen, die mit von komplex Traumatisierten professionell arbeiten, aber auch denen, die mit diesen Menschen zusammen leben. Es fördert das Verstehen und eine positive Umdeutung der Symptome, was das Miteinander erleichtert.« Dr. Michael Schumacher auf www.socialnet.de am 11. Februar 2011 »Das Buch ist einerseits fu¿r TherapeutInnen als Manual und andererseits fu¿r Betroffene als Wegweiser nu¿tzlich.« HEP-Informationen 1/11, Berufsverband Heilerziehungspflege in Deutschland


ISBN 3-8379-2085-2

ISBN 978-3-8379-2085-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Tagesschulen Ein Überblick von Schüpbach, Marianne (Herausgeber); Frei, Lukas (Herausgeber); Nieuwenboom, Wim (Herausgeber)
59,99 EUR
Sprachentwicklungsstörungen bei Mehrsprachigkeit Entscheidungshilfen für die Früherkennung in der Ki von Asbrock, Doreen; Ferguson, Claudia; Hoheiser-Thiel, Nicole; Klindworth, Petra
9,90 EUR

Social Competence in Children von Semrud-Clikeman, Margaret
119,99 EUR

29,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.