‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Das Ende der Chinoiserie Die Auflösung eines Phänomens der Kunst in der Zeit der Aufklärung

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Hallinger, Johannes F

Das Ende der Chinoiserie Die Auflösung eines Phänomens der Kunst in der Zeit der Aufklärung (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Beiträge zur Kunstwissenschaft 66

Scaneg Verlag E. K., Januar 1996


144 S. - Sprache: Deutsch - 29 Abbildungen - 204x151x9 mm

ISBN: 3892350663 EAN: 9783892350668

Die Chinoiserie ist eine Kulturmode an europäischen Fürstenhöfen zur Zeit von Barock und Rokoko, die auf der nur vage umrissenen Vorstellung beruht, China müsse ein Land des heiteren und spielerischen Lebensgenusses sein. In der bildenden Kunst werden Dekorationsformen entworfen, die besonders in allen Formen und Materialien der Innenausstattung Szenen aus dem vorgestellten Leben der Chinesen gestalten. Als gegen Mitte des 18. Jahrhunderts zunehmend Kenntnisse über das wirkliche China zugänglich werden, verschwindet langsam das Interesse an den Formen der Chinoiserie. Die vorliegende Abhandlung untersucht zunächst die Einwände, die von seiten der Kunsttheorie und Ästhetik gegen die Chinoiserie vorgetragen wurden, wobei zwischen Kritik an den künstlerischen Formen und Kritik am verzerrten Bild des Fernen Ostens hier klar unterschieden wird. So wird deutlich, daß der höfische Entstehungsort der Chinoiserie die exakte Schilderung einer fremden Kultur nicht erlaubt hätte. In diesem Zusammenhang wird der Begriff der Repräsentation mit Blick auf die Chinoiserie intensiv beleuchtet. Neben einer Fülle von Literatur zum Phänomen der Chinoiserie und seiner Entstehung beleuchtet die Untersuchung erstmals das Ende dieser europäischen Mode zur Zeit, als sich die Stimmen gegen die Kunstformen von Barock und Rokoko mehren. Die Auflösung der Chinoiserie wird mit der geisteswissenschaftlichen Veränderung in Zusammenhang gebracht, die aus dem allmählichen Schwinden der vorwissenschaftlichen Ordnung des Wissens in der Mitte des 18. Jahrhunderts hervorgeht.


Preis: 30,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 30,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Kunstgeschichte

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-89235-066-3

ISBN 978-3-89235-066-8

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Shifting Paradigms in East Asian Visual Culture A Festschrift in Honour of Lothar Ledderose von Jungmann, Burglind (Herausgeber); Schlombs, Adele (Herausgeber); Trede, Melanie (Herausgeber)
59,00 EUR

Der Fall Beltracchi und die Folgen Interdisziplinäre Fälschungsforschung heute von Keazor, Henry (Herausgeber); Öcal, Tina (Herausgeber)
49,95 EUR

Orangerien in Westfalen von Linten, Claudia Simone
79,95 EUR

Mensch macht Natur / Humans Make Nature Landschaft im Anthropozän / Landscapes of the Anthropocene von Petritsch, Paul (Herausgeber); Mackert, Gabriele (Herausgeber)
29,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.