‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Das Dienstfräulein auf dem Bahnhof Frauen im öffentlichen Raum im Blick der Berliner Bahnhofsmission 1894-1939

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Kirchhof, Astrid Mignon

Das Dienstfräulein auf dem Bahnhof Frauen im öffentlichen Raum im Blick der Berliner Bahnhofsmission 1894-1939 (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung 11

Steiner Franz Verlag, Franz Steiner Verlag , Februar 2011


274 S. - Sprache: Deutsch - 22 schwarz-weiße Abbildungen, 2 schwarz-weiße Tabellen - 246x180x25 mm

ISBN: 3515097767 EAN: 9783515097765

Am 1. Oktober 1894 nahmen die ersten evangelischen Bahnhofsmissionarinnen am Berliner Bahnhof Friedrichstra?e ihre Arbeit auf und leisteten Orientierungshilfe f?r die massenhaft Stellung suchenden Frauen, die in die deutsche Hauptstadt einwanderten. In die st?dtische ?ffentlichkeit traten Frauen jedoch nicht nur durch ihr wohlfahrtspolitisches Wirken an den Berliner Fernbahnh?fen, sondern auch durch ihr Engagement im Tr?gerverein der Bahnhofsmission, dem Verein zur F?rsorge f?r die weibliche Jugend, als auch im Dachverband der sich langsam entwickelnden Evangelischen Deutschen Bahnhofsmission. Damit gelang es ihnen, ?ber viele Jahrzehnte auf verschiedene Weise und mit unterschiedlichem Einflusspotenzial ?ffentliche R?ume - wenn auch begrenzt - zu konstituieren und zu erhalten. Astrid Kirchhof zeigt, dass ein bis weit in das 20. Jahrhundert hinein wirkendes Konstrukt, das die Gesellschaft in eine vermeintlich klar getrennte private und ?ffentliche Sph?re trennt und Frauen sowie M?nner je einem Bereich zuordnet, wenig tauglich ist, die sozialen Beziehungen zwischen den Geschlechtern und die historische Wirklichkeit von Frauen angemessen zu analysieren.


Preis: 54,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 54,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Allgemeines/Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Astrid Mignon Kirchhof studierte Geschichts- und Kulturwissenschaften sowie Amerikanistik in Berlin und Sydney. Sie wurde 2008 an der Technischen Universität Berlin promoviert. Seit 2010 ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt Universität Berlin und leitet dort ein Projekt zur Naturschutz- und Umweltgeschichte in beiden deutschen Staaten nach 1945. Forschungsschwerpunkte: Naturschutz- und Umweltgeschichte in der DDR, Bundesrepublik und Australien, Frauen- und Geschlechtergeschichte, Stadt- und Urbanisierungsgeschichte, Geschichte des Nationalsozialismus, Migrationsgeschichte, protestantische Wohlfahrtsgeschichte.

Kritikerstimmen

"Die vorliegende Arbeit überzeugt nicht nur durch die präzise Beschreibung der Arbeit der Bahnhofsmission und ihres Umfeldes, sondern auch durch die kontinuierliche Reflexion der gendertheoretisch geleiteten Arbeitsschritte. Es wird deutlich, was ein sozialer Raum ist und welche Möglichkeiten die Genderforschung hat, ihn zu erschließen."


ISBN 3-515-09776-7

ISBN 978-3-515-09776-5

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
24,90 EUR

34,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.