‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Das Adjektiv im heutigen Deutsch Syntax, Semantik, Pragmatik

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Schmale, Günter (Herausgeber)

Das Adjektiv im heutigen Deutsch Syntax, Semantik, Pragmatik (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Eurogermanistik 29

Stauffenburg Verlag, Stauffenburg Verlag GmbH, Januar 2011


205 S. - Sprache: Deutsch - 225x152x23 mm

ISBN: 3860573896 EAN: 9783860573891

Ist Graduierbarkeit ein inhärentes Merkmal der Wortart Adjektiv oder sollte man dieses nicht besser durch seine klassenbildenden Merkmale bestimmen? Kann man ein Adjektiv an seiner Morphologie erkennen? Können periphere Determinative nicht auch als Adjektive eingestuft werden? Angesichts des Siegeszuges des postponierten unflektierten Adjektivs pur - wird das Epitheton im Deutschen bald wie im Französischen nachgestellt? Können meist unselbständig fungierende Adjektive in bestimmten Äußerungstypen nicht auch selbständig gebraucht werden? Welche Rolle spielen kontextuelle, textsortenspezifische, diskursdomänen- oder sprecherbezogene Elemente bei der Bestimmung adjektivischer Funktionen? Gibt es nicht auch im Deutschen sekundäre Prädikationen durch Adjektive wie im Französischen? Von welchen Faktoren hängt die Reihenfolge multipler Attribute in erweiterten Nominalphrasen ab? Wie ist sie bestimmbar? Wie wird sie kognitiv verarbeitet? Sind von Wörterbüchern als quasisynonym eingestufte Adjektive wie ausgezeichnet oder hervorragend tatsächlich synonym? Diese und andere Fragen werden in vierzehn Beiträgen aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt, wobei nicht nur Syntax, Semantik und Pragmatik zu ihrem Recht kommen, sondern auch neuere Verfahren wie die Kookkurrenzanalyse oder das neurolinguistische Laborexperiment eingesetzt werden. Eine Vielzahl der Beiträge stützt sich dabei auf Korpora wie den Quelle-Katalog, Cosmas, Factiva oder das Wortschatz-Portal der Universität Leipzig. Diese empirische Herangehensweise bringt eine systematische Berücksichtigung von Kontext, Textsorten und Diskursdomänen mit sich.


Preis: 48,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 48,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Sprachwissenschaft/Deutschsprachige

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-86057-389-6

ISBN 978-3-86057-389-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Das Adjektiv im heutigen Deutsch. Syntax, Semantik, Pragmatik.

Schmale, Günter [Hrsg.]:
Das Adjektiv im heutigen Deutsch. Syntax, Semantik, Pragmatik. Eurogermanistik. Europäische Studien zur deutschen Sprache, Band 29.
Tübingen: Stauffenburg, 2011. 205 Seiten. Kartoniert. EAN: 9783860573891 (ISBN: 3860573896)


Illustrierter Originalkartonband, in nahezu neuwertigem Zustand. - Ist Graduierbarkeit ein inhärentes Merkmal der Wortart Adjektiv oder sollte man dieses nicht besser durch seine klassenbildenden Merkmale bestimmen? Kann man ein Adjektiv an seiner Morphologie erkennen? Können periphere Determinative nicht auch als Adjektive eingestuft werden? Angesichts des Siegeszuges des postponierten unflektierten Adjektivs pur – wird das Epitheton im Deutschen bald wie im Französischen nachgestellt? Können meist unselbständig fungierende Adjektive in bestimmten Äußerungstypen nicht auch selbständig gebraucht werden? Welche Rolle spielen kontextuelle, textsortenspezifische, diskursdomänen- oder sprecherbezogene Elemente bei der Bestimmung adjektivischer Funktionen? Gibt es nicht auch im Deutschen sekundäre Prädikationen durch Adjektive wie im Französischen? Von welchen Faktoren hängt die Reihenfolge multipler Attribute in erweiterten Nominalphrasen ab? Wie ist sie bestimmbar? Wie wird sie kognitiv verarbeitet? Sind von Wörterbüchern als quasisynonym eingestufte Adjektive wie ausgezeichnet oder hervorragend tatsächlich synonym? Diese und andere Fragen werden in vierzehn Beiträgen aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt, wobei nicht nur Syntax, Semantik und Pragmatik zu ihrem Recht kommen, sondern auch neuere Verfahren wie die Kookkurrenzanalyse oder das neurolinguistische Laborexperiment eingesetzt werden. Eine Vielzahl der Beiträge stützt sich dabei auf Korpora wie den Quelle-Katalog, Cosmas, Factiva oder das Wortschatz-Portal der Universität Leipzig. Diese empirische Herangehensweise bringt eine systematische Berücksichtigung von Kontext, Textsorten und Diskursdomänen mit sich. (Verlagsanzeige)
Schlagworte: Sprachwissenschaft. Sprachgeschichte. Literaturwissenschaft. Literaturgeschichte. Romanistik. Philologie. Linguistik. Genderlinguistik. Semiotik. Morphologie. Phonetik. Lexikologie. Grammatiktheorie. Dialektologie. Sprachgeographie. Sprachphilosophie. Epigraphik. Etymologie. Sprachstatistik. Adjektiv.

Bestell-Nr.: 19313

Preis: 29,95 EUR
Versandkosten: 2,60 EUR
Gesamtpreis: 32,55 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.