‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-am-Ungererbad » Numismatik » DIE RÖMISCHE MÜNZE *. Aufnahmen von Max und Albert…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch
DIE RÖMISCHE MÜNZE *.

Mehr von Kent John P.C.
[Antike/Römer/Münzen/Archäologie/Kunstgeschichte/Dokumentation/Fotografie] -

DIE RÖMISCHE MÜNZE *. Aufnahmen von Max und Albert Hirmer.

Erstauflage.
München, HIRMER VERLAG, 1973. Bll. + 195 S. Textteil (Einleitung, Anhang mit u.a. Beschreibung, Karten, Register ...) + 791 s/w. u. etwas Abbildungen auf 172 Tafeln (Fotos d. Münzen). Papier einwandfrei. Gr.-4°, O(Hellgrau)-GanzLnw. mit Goldgepr.-Titelung u. OIll.-Umschlag (Umschl. mit nur 1 winz. Läsur am unter.-Kapital) + LeichtKarton.-Schuber. Gut bis sehr gut erhalten insges.


Schlagworte: Standartwerke, Kaisermünzen, Kunst, Altertum, Kaiser, Portraits, Köpfe, Literatur, Handel, Wirtschaft, Ökonomie. Austausch, Waren, Schiffahrt, Geschichte, Geldwesen, Darstellungen, Handel, Wirtschaft, Philologie, Mythologie, Sammlungen, Kunsthandwerk, Ausgrabungen, Italien, Rom.

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Blätter für Münzfreunde. 69. Jahrgang 1934 komplett mit den Nummern 1 - 12 (fortlaufende Nummern 647 - 658. Im Inhalt u. a.: W. Schwinkowski - Ein Brakteat der Vögte von Gera. Ein Beitrag zur Reußischen Münzgeschichte / Richard Gaettens: Ein Depotfund in Kruinwa (Bosnien) / O. Tornau: Ein Halberstädter Gemeinschafts-Dünnpfennig des Bischofs Gero von Schermke und des Schutzvogts des Bistums Halberstadt / Max von Bahrfeldt: Ein römisch-kampanisches Zweilitrenstück / G. Wegemann: Die dänisch-schleswigschen Münzen des Mittelalters / Oskar Penningroth: Neues über das älteste Rheingräfliche Münzwesen / Chr. Gündel: Zum 70. Geburtstag von Hans Seger / E. Rahnenführer: Ein unbekannter kursächsischer Kippertaler aus der Münze zu Taucha. (= Monatsschrift für Münz- und Schaumünzkunde, früher: Medaillenkunde. Organ des Numismatischen Vereins zu Dresden.

Blätter für Münzfreunde. - Dr. E. G. Gersdorf (Begr.). - Richard Gaettens (Hrsg. Ab Heft 7/8, 1933). - // W. Schwinkowski / O. Tornau / Max von Bahrfeldt / G. Wegemann / Oskar Penningroth / Chr. Gündel / Hans Seger. - E. Rahnenführer:
Blätter für Münzfreunde. 69. Jahrgang 1934 komplett mit den Nummern 1 - 12 (fortlaufende Nummern 647 - 658. Im Inhalt u. a.: W. Schwinkowski - Ein Brakteat der Vögte von Gera. Ein Beitrag zur Reußischen Münzgeschichte / Richard Gaettens: Ein Depotfund in Kruinwa (Bosnien) / O. Tornau: Ein Halberstädter Gemeinschafts-Dünnpfennig des Bischofs Gero von Schermke und des Schutzvogts des Bistums Halberstadt / Max von Bahrfeldt: Ein römisch-kampanisches Zweilitrenstück / G. Wegemann: Die dänisch-schleswigschen Münzen des Mittelalters / Oskar Penningroth: Neues über das älteste Rheingräfliche Münzwesen / Chr. Gündel: Zum 70. Geburtstag von Hans Seger / E. Rahnenführer: Ein unbekannter kursächsischer Kippertaler aus der Münze zu Taucha. (= Monatsschrift für Münz- und Schaumünzkunde, früher: Medaillenkunde. Organ des Numismatischen Vereins zu Dresden.
1934 bei A. Riechmann & Co. In Halle (Saale). Bis 1923 bei C. G. Thieme in Dresden. 24,5 x 16 cm. Originalhefte. Mit den fortlaufend paginierten Seiten 1 - 184 der Bandzählung, einigen Textabbildungen sowie komplett mit den Tafeln 1 - 8/9. Lagerungsbedingt etwas angestaubt. Unaufgeschnitten, daher innen sauber und insgesamt gut erhalten. Dabei: Gesamtinhaltsverzeichnis und Register für den Band XIX (Neue Folge VI. Band), umfassend die Jahrgänge 69 - 71 (1934 - 1936) mit X Seiten. Softcover


Kann bei Bedarf aufgeschnitten werden! --- Mit vorliegendem Jahrgang begann die bis dahin fortlaufende Zählung der Tafeln wieder bei 1 (der vorige Jahrgang 1933 endete mit Tafel 400). --- Hefte mit Tafeln (5 mit 1 und 2 / Doppelnummer 7-8 mit 5 und 6 / 9 mit Taf. 7 / 10 mit Doppeltafel 8-9) sind für 12 Euro zzgl. 2 Euro Versand innerhalb Deutschlands bestellbar. --- Die Hefte 1, 2, 3, 4 und 12 (nur Text) sowie die Tafel 5 sind einzeln für je 8 Euro zzgl. 2 Euro Porto verfügbar. --- Beim Kauf mehrerer Einzelteile fragen Sie bitte einen günstigeren Gesamtpreis an! --- (= Monatschrift für Münz- und Schaumünzkunde, früher: Medaillenkunde. Organ des Numismatischen Vereins zu Dresden, früher auch Organ der Bayerischen Numismatischen Gesellschaft).
Schlagworte: Münzfunde, Geldlehre, Geldgeschichte, Numismatographik, Münzenverkehr.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Geschichte der königlichen Akademie der schönen Wissenschaften zu Paris darinnen zugleich unzählige Abhandlungen aus allen freyen Künsten, gelehrten Sprachen, und Alterthümern, enthalten sind.  Fünfter Theil und Sechster Theil in einem Band mit insgesamt 25 Kupfertafeln. Aus dem Französischen übersetzt von Luisen Adelgunden Victor. Gottschedinn.  Inhaltsbeispiele für Band 5: I. De la Nauze über die Jahre Jesu Christi. IV. Hardion Euripides Andromacha. XIII. Boze Erklärung einiger griechischen, lateinischen und phönicischen Münzen. Über eine Münze von Antonius und der Kleopatra. XIX. Gedanken über einige Grabmäler der Pfarrkirche Chastenay. XXII. Mandajors Verbesserung einer Stelle im Gregor von Tours. XXIII. Gedoyns Anmerkungen über das olympische Stadium in Vergleichung mit dem römischen Circus.... Inh. aus Band 6: III. Blanchard von den Piraten. V. Mahudel von den so genannten Donnerkeilen. VII. Lancelot Nachrichten von Leben und Werken des Präsidenten von Boissieu. XI. Blanchard von magischen Verschwörungen. Lehrgebäude der Weltweisen von der Seele der Welt. XVI. Fontenu historische Betrachtung über den Fluß Loiret. XIX. Bouhier über zwo griechische Münzen. XX. de la Bastie von dem Amphitheater zu Bourdeaux. XXIV. Blanchard über die Gesetze der Kindesannehmung zu Athen. uvm

Königliche Akademie zu Paris. -
Geschichte der königlichen Akademie der schönen Wissenschaften zu Paris darinnen zugleich unzählige Abhandlungen aus allen freyen Künsten, gelehrten Sprachen, und Alterthümern, enthalten sind. Fünfter Theil und Sechster Theil in einem Band mit insgesamt 25 Kupfertafeln. Aus dem Französischen übersetzt von Luisen Adelgunden Victor. Gottschedinn. Inhaltsbeispiele für Band 5: I. De la Nauze über die Jahre Jesu Christi. IV. Hardion Euripides Andromacha. XIII. Boze Erklärung einiger griechischen, lateinischen und phönicischen Münzen. Über eine Münze von Antonius und der Kleopatra. XIX. Gedanken über einige Grabmäler der Pfarrkirche Chastenay. XXII. Mandajors Verbesserung einer Stelle im Gregor von Tours. XXIII. Gedoyns Anmerkungen über das olympische Stadium in Vergleichung mit dem römischen Circus.... Inh. aus Band 6: III. Blanchard von den Piraten. V. Mahudel von den so genannten Donnerkeilen. VII. Lancelot Nachrichten von Leben und Werken des Präsidenten von Boissieu. XI. Blanchard von magischen Verschwörungen. Lehrgebäude der Weltweisen von der Seele der Welt. XVI. Fontenu historische Betrachtung über den Fluß Loiret. XIX. Bouhier über zwo griechische Münzen. XX. de la Bastie von dem Amphitheater zu Bourdeaux. XXIV. Blanchard über die Gesetze der Kindesannehmung zu Athen. uvm
Leipzig: Johann Paul Kraus (auch Krauß) 1751 und 1751 19,8 x 12,3 cm. Halbpergamentband der Zeit, mit gesprenkeltem Dreiseitenschnitt. Kleine handschriftliche Notiz auf erstem weißen Blatt, ExLibris E. H. Kalkmann im Innendeckel. Teil 5: 4 Bll. ( gest. Frontispiz, Titelei und Inhalt), 360 Seiten mit 13 gefalteten Kupfern. / 4 Bll. ( gest. Frontispiz, Titelei und Inhalt), 480 Seiten mit 10 gefalteten Kupfern dabei die vielfach gefaltete Charte vom Laufe des Loiret. Beide Teile mit vielen gestochenen Kopf- und Schlussvignetten. Das Papier schwach gebräunt, lagenweise im Drucksatz etwas dunkler. Seiten 14 und 16 des fünften Teils mit zwei kleinen handschriftlichen Ergänzungen in alter Tinte. Seite für Seite genau geprüftes Exemplar in gutem Zustand. Hardcover


Mit Berichten zum Leben von Mitgliedern im 5.Teil: Bischof von Metz und Leben des Bischofes von Blois. im 6. Teil: Abt Vertot, Bischof von Castres und Professor Iselins.
Schlagworte: Kulturwissenschaften, Geisteswissenschaften
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die römische Münze.

Kent, John P. und Max Hirmer:
Die römische Münze.
München : Hirmer, 1973. 195, 172 S. gebundene Ausgabe EAN: 9783777425603 (ISBN: 3777425605)


überwiegend Ill. / Einband foliert, Schutzumschlag etw. berieben // Münzgeschichte, Römisches Reich, Kulturgeschichte, Volkskunde, Bildende Kunst NG01 9783777425603
*.*
Schlagworte: Münzgeschichte, Römisches Reich, Kulturgeschichte, Volkskunde, Bildende Kunst
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die römische Münze.

Kent, John P. C., Bernhard Overbeck und Armin U. Stylow:
Die römische Münze. Aufnahmen von Max und Albert Hirmer. 1. Auflage,
München: Hirmer Verlag, 1973. 195 Seiten, 172 Tafeln, überwiegend Ill. (z. T. farbig), 4°, Originalleinen, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag im Schuber. ISBN: 3777425605 (EAN: 9783777425603 / 978-3777425603)


Originalpappschuber minimal lichtrandig, Buch in sehr gutem Zustand. 3777425605
Schlagworte: Münzgeschichte , Römisches Reich
Diesen Titel und Preis anzeigen

Kent, John P.C., Bernhard Overbeck und Armin U. Stylow:
Die Römische Münze. Aufnahmen von Max und Albert Hirmer.
München, Hirmer Verlag, 1973. 195 S., 172 Tafeln. 4°. Orig.-Leinen mit Orig.-Umschlag (Umschlag etwas lädiert).


Erste Auflage (gutes Exemplar).
Diesen Titel und Preis anzeigen

Kent, John P. C./ Overbeck, Bernhard/ Stylow, Armin U.:
Die römische Münze. Aufnahmen von Max und Albert Hirmer.
München: Hirmer Vlg. 1973. 195 S., zahlr. farb. u. s/w Abb. auf Taf.,goldgepr. Deckel- u. Rückentitel, Karten, Stammtaf., Zeittaf., Reg., Lit.verz. 4° Ln.mS. *Umschlag angerändert, sonst sauberes, gutes Expl.*.


Schlagworte: Geschichte; Geschichte; Münzen; Numismatik; Römische Münzen
Diesen Titel und Preis anzeigen

Moravia, Alberto,
Römische Erzählungen. [Unbegreiflich. Das Double. Der Hanswurst. Der Säugling. Die Münze. Der Schrecken von Rom. Mario. Der Kirchenraub. Du bist an der Reihe. Romolo und Remo].
Leipzig, Reclam o.J. [1962]. 1.Aufl. (dieser Ausg.; Lizenzausg. v. Desch 1959). Übers. a.d. Ital. v. Percy Eckstein u. Wendla Lipsius. Nachw. v. Fritz Hofmann (nach Aufbau 1960 redigiert). 12°. 123 S. OKart. (= RUB 9123/24).


Papierbedingt leicht gebräunt, im Schnitt etw. stärker; Rücken leicht nachgedunkelt; schönes sauberes Expl.
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

MEDAILLEN Hubertus von Pilgrim. + AUTOGRAPH *. Photographien von Hubertus von Pilgrim.
von Albert (Einführung u. Katalog), Rainer und Hubertus von Pilgrim *:
18,00 EUR

GRUNDZÜGE DER MÜNZKUNDE *.
von Dannenberg, Hermann und F. Friedensburg (Besorgt):
9,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.