‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Couven-Museum Aachen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Preising, Dagmar; Schäfer, Ulrich

Couven-Museum Aachen (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Großer DKV-Kunstführer

Deutscher Kunstverlag, Dezember 2010


78 S. - Sprache: Deutsch - ca. 35 farbige und Schwarz-Weiß- Abbildungen - 174x116x10 mm

ISBN: 3422022899 EAN: 9783422022898

Im Herzen Aachens auf dem Areal der Kaiserpfalz Karls des Großen liegt das Couven-Museum. In einem barocken Wohn- und Geschäftshaus mit der alten Adler-Apotheke, wird Wohnkultur des 18. und des frühen 19. Jahrhunderts im Zusammenhang vollständiger Interieurs präsentiert. Es gibt einen Festsaal, diverse Salons und intimere Räume, eine Apotheke nimmt auf die Geschichte des Hauses Bezug, die Küche zeigt das Reich der Dienerschaft. Außer Möbeln gehören gemalte Wandbespannungen und Gemälde, Öfen und Kamine nebst Zubehör, Standuhren und Pendulen, Leuchter und Lüster, Fenster und Türen zu den Exponaten. Nicht zu vergessen die in den Vitrinenschränken präsentierten Porzellane. Die ausgestellten Werke hatten schon zur Zeit ihrer Herstellung repräsentativen Charakter: wohlhabende Bürger präsentierten ihren Reichtum. Aachener Möbel des 18. Jahrhunderts sind aus Eichenholz gefertigt und nur durch Schnitzerei plastisch dekoriert. Das Museum lässt sie in ihrer Eigenheit erleben und bietet zwei Vitrinenschränke aus dem benachbarten Lüttich zum Vergleich.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-422-02289-9

ISBN 978-3-422-02289-8

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Couven-Museum in Aachen.

Preising, Dagmar und Ulrich Schäfer:
Couven-Museum in Aachen. DKV-Edition
Berlin ; München : Dt. Kunstverl., 2010. 78 S. Originalbroschur. EAN: 9783422022898 (ISBN: 3422022899)


Gebraucht, aber gut erhalten. - Untergebracht im 1786 vom Baumeister Jakob Couven im Rokokostil umgebauten Haus Monheim, dem nach 1662 errichteten Coeberghischen Stockhaus, das mit dem Haus zum Lindenbaum verbunden wurde, zeigt das seit 1958 an dieser Stelle bestehende Museum eine bemerkenswerte Möbelsammlung. Als das wohl bekannteste „Wohnzimmer Aachens“ präsentiert das Museum Wohnkultur vom Rokoko über den frühen Klassizismus und den napoleonischen Empirestil bis hin zum Biedermeier. ISBN 9783422022898
Schlagworte: Architektur, Zeichnung, Kunsthandwerk, Organisationen, Museumswissenschaft

Bestell-Nr.: 966546

Preis: 4,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 7,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Berliner Type 2014 von AwardsUnlimited Odo-Ekke Bingel (Herausgeber)
29,80 EUR

Formica Forever von Adamson, Mark; Miller, Abbott
30,00 EUR

Color Studies von Feisner, Edith Anderson; Reed, Ronald
91,50 EUR
The Laws of Simplicity von Maeda, John
23,00 EUR
Mandarin Oriental The Hotel Group von McHugh, Fionnuala; Tang, David
160,50 EUR

Ceramic Material Systems in Architecture and Interior Design von Bechthold, Martin; Kane, Anthony; King, Nathan
69,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.