‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Am-Bayerischen-Platz » Religion und Theologie » Collationes in Hexaemeron / Das Sechstagewerk. Lat…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch
Collationes in Hexaemeron / Das Sechstagewerk.

Mehr von Bonaventura

Collationes in Hexaemeron / Das Sechstagewerk. Lateinisch und Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Wilhelm Nyssen. Der lateinische Text wurde der Gesamtausgabe Bonaventuras (Quaracchi 1891, Band V, seite 329 bis 449) entnommen und mit Ergänzungen in eckigen Klammern aus dem Text von F. Delorme Quaracchi 1934) vervollständigt.


München : Kösel Verlag, 1964. 765 (1) Seiten. 19,5 x 12 cm, grüner Original-Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel.


Erste deutsche Übersetzung. "Bonaventura, eigentlich Giovanni (di) Fidanza (* 1221 in Bagnoregio bei Viterbo; † 15. Juli 1274 in Lyon), war einer der bedeutendsten Philosophen und Theologen der Scholastik, Generalminister der Franziskaner und Kardinal von Albano. Er leitete den Franziskanerorden 17 Jahre lang bis zu seinem Tod und gilt wegen seines Organisationstalents als dessen zweiter Stifter. . . . Bonaventura war einer der wirkungsgeschichtlich einflussreichsten Theologen der Scholastik. Leo XIII. bezeichnete ihn als „Fürst unter allen Mystikern“. Er stand in der augustinischen Tradition und wurde von der Mystik Hugos von St. Viktor und Pseudo-Dionysius Areopagitas beeinflusst." / "Die Collationes in Hexaemeron (Gespräche über das Sechstagewerk) sind eine unvollendete Reihe von Vorträgen, die der franziskanische Theologe Bonaventura in Paris zwischen Ostern und Pfingsten 1273 hielt und die nur auf der Grundlage von Hörermitschriften (reportationes), und zwar in einer kürzeren Fassung (Reportatio A) und einer stark abweichenden längeren (Reportatio B), überliefert sind. . . Die Collationes bieten eine Darstellung zentraler Themen der Theologie Bonaventuras und seiner Sicht der Stellung zur Philosophie. Im Kern handelt es sich um eine theologische Einführung in das Christentum, in den Orden und die Kirche. Formal und inhaltlich knüpfen sie an kleinere und größere Werke wie De reductione artium ad theologiam, Itinerarium mentis ad Deum und Lignum vitae an und erscheinen als letzte Summe seines theologischen Denkens. In den Collationes geht es um die Gottesschau in der Schöpfung. Dazu deuten sie die Schöpfungsgeschichte auf Christus und seine Kirche hin. In der intellektuellen Argumentation suchen sie die Synthese aus Glaube und Vernunft. Philosophische und naturwissenschaftliche Erkenntnisse der damaligen Zeit sollen die Argumentation stützen." (Wikpedia) * * * Einband nur gering berieben, ecken leicht gestaucht, sonst noch gut erhaltenes Exemplar.

Bestell-Nr.: 49479

Preis: 100,00 EUR
Versandkosten: 5,20 EUR
Gesamtpreis: 105,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.