‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Chemielogistik Markt, Geschäftsmodelle, Prozesse

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Suntrop, Carsten (Herausgeber)

Chemielogistik Markt, Geschäftsmodelle, Prozesse (Gebundene Ausgabe)

Wiley VCH Verlag GmbH, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, April 2011


327 S. - Sprache: Deutsch - 100 schwarz-weiße Abbildungen - 248x177x22 mm

ISBN: 352732531X EAN: 9783527325313

Chemielogistik bedeutet mehr als nur Lager- und Transportlogistik. In Bezug auf Sicherheit und Umweltschutz hat die Branche hohe Anforderungen zu erfüllen. Transportaufwand und Anspruch an eine spezifische Verteilung werden immer komplexer. Die Chemielogistik muss sich den wachsenden Herausforderungen der modernen globalisierten Welt stellen. Diesen Ansprüchen begegnen die Autoren, ausnahmslos Spezialisten in der Chemielogistik, mit intelligenten Investitionsmodellen - die Ideen und Ansätze zur gezielten Weiterentwicklung der Branche erstrecken sich dabei auf die Bereiche: - Markt und Wettbewerb, dem Chemielogistiker in besonderem Maße ausgesetzt sind - Unternehmensführung, wo die Geschäftsmodelle zwischen Standortlogistikern, Speziallogistikern und Konzernlogistikern erheblich differieren - Prozess- und IT-Bereich, der von den hohen und speziellen Anforderungen der Chemieindustrie geprägt ist Herausgegeben von einem führenden Experten der Chemielogistik bietet das vorliegende Buch Praktikern die ideale Hilfestellung, eigene Prozesse in der Strategie- und Unternehmensentwicklung mit neuen Ideen anzureichern. Mit aktuellen Interviews aus der Industrie (Bayer MaterialScience Customer Service GmbH, A.C.P. Logistics GmbH, Dachser GmbH & Co. KG)


Preis: 89,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 89,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Chemie/Sonstiges

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort TEIL I: Einleitung CHEMIELOGISTIK IM KONTEXT ALLGEMEINER LOGISTISCHER ANFORDERUNGEN Ausgangssituation der chemischen Industrie Sicherheit in der Transportlogistik Sicherheitsmaßnahmen in der Gefahrgutlogistik Zusammenfassung TEIL II: Marktentwicklung MARKTENTWICKLUNGEN UND TRENDS Marktteilnehmer, Marktstrukturen und Entwicklung Clusterbildung GESCHÄFTSSTRATEGIEN IN DER CHEMIELOGISTIK Einleitung Grundlagen Marktsituation Chemielogistik Entwicklungsszenarien der Geschäftsmodelle in der Chemielogistik Fazit VERKEHRSINFRASTRUKTUR IN ZENTRAL- UND OSTEUROPA. HERAUSFORDERUNGEN AUS SICHT DER CHEMISCHEN INDUSTRIE UND LOGISTIKDIENSTLEISTER Einleitung Forschungsfokus und methodische Vorgehensweise Verkehrsinfrastrukturelle Herausforderungen in Zentral- und Osteuropa aus Sicht der Chemischen Industrie und des Logistiksektors Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur und deren Rahmenbedingungen in Zentral- und Osteuropa LOGISTIK-ANFORDERUNGEN DES CHEMIEPARK-MANAGERS Einleitung Standortrelevante Entwicklungen der deutschen Chemieindustrie Wie lässt sich logistische Komplexität an Chemiestandorten managen? Fazit und Ausblick TEIL III: Geschäftsmodelle WERTSCHÖPFUNGSPARTNERSCHAFTEN FÜR STÜCKGÜTER IN DER CHEMIELOGISTIK Logistik in der chemischen Industrie - Möglichkeiten für Wertschöpfungspartnerschaften im Bereich handling-bedürftiger Stückgüter Geschäftsmodelle - bewusste Auswahl strategischer Aktivitäten von Logistikdienstleistern Marktbedingungen in der Chemiebranche - wirtschaftliches und logistisches Profil handling-bedürftiger Stückgüter Geschäftsmodelle von Spezialisten für handling-bedürftige Stückgüter - Fallbeispiel Dachser Chem-Logistics Fazit - vielversprechende Outsourcing-Möglichkeiten für die chemische Industrie INTEGRIERTE GEFAHRSTOFFLOGISTIK AN CHEMIE- UND PHARMASTANDORTEN Standortlogistik an Chemiestandorten Geschäftsmodell: Kosten- und Qualitätsvorteile durch integrierte Gefahrstofflogistik Fazit und Ausblick DAS INTEGRIERTE GESCHÄFTSMODELL DER CHEMIELOGISTIK Ausgangslage Trends und Anforderungen in der Chemielogistik Spezielle Positionierung entlang der Supply Chain Kunden Geschäftsmodell als integrative Gesamtlösung - ein Fazit Integratives Geschäftsmodell in der Praxis Ausblick ERFOLG DURCH DIE VERNETZUNG UNTERSCHIEDLICHER LOGISTIKDIENSTLEISTUNGEN Das Geschäftsmodell der HOYER Gruppe Chemie-Logistik Praxisbeispiele HOYER-Aktivitäten im Wachstumsmarkt AdBlue Bedeutung der IT-Vernetzung mit den Kunden Die Sicherheits- und Servicekultur der HOYER-Gruppe Weitere Geschäftsbereiche von HOYER Die Terminalaktivitäten der HOYER-Gruppe und das System des Kombinierten Verkehrs Das Erfolgsmodell IBC: Komplettangebote für unterschiedliche Branchen Unternehmensphilosophie: ein Epilog NACHHALTIGE CHEMIE-HUB-NETZWERKE - MERKMALE ZUR DIFFERENZIERTEN GESCHÄFTSENTWICKLUNG Anforderungen an die Chemielogistik aus Kundensicht Herausforderungen und Marktentwicklungen in der Chemielogistik Das Geschäftsmodell der nachhaltigen Chemie-Hub-Netzwerke Erfolgsfaktoren und Differenzierungsmerkmale des nachhaltigen Chemie-Hub-Netzwerkes Praxisbeispiele für maßgeschneiderte Kundenlösungen Zusammenfassendes Fazit STANDORTLOGISTIK FÜR DIE CHEMISCHE INDUSTRIE Einleitung Chemielogistik und Standortlogistik Anforderungen an Logistik-Dienstleister in der Standortlogistik Wie kann ein Logistikdienstleister diesen Herausforderungen begegnen? Innovationen in der Chemielogistik Fazit und Ausblick TEIL IV: Prozesse und IT INNOVATIVES PROZESSMODELL FÜR DIE CHEMIELOGISTIK Der Wunsch: Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit durch Innovationen Problemaspekte der Ausgangssituation Das Prozessinnovationsprojekt in der Chemielogistik Das Organisationsverständnis und Menschenbild hinter dem strategieorientierten Innovations- und Transformationsansatz Der wirkungsvolle und strategieorientierte Transformationsansatz im Detail Fazit MANAGEN VON DIENSTLEISTERN IN DER CHEMIELOGISTIK - VON DER AUSWAHL DES OPTIMALEN DIENSTLEISTERS BIS ZUR GESTALTUNG DER SCHNITTSTELLEN IM ALLTAGSGESCHÄFT Einleitung Market Screening: Potentielle Dienstleister auswählen Der Auswahlprozess Managen der Schnittstellen Monitoring / Performance-Analyse und regelmäßige Feedbackgespräche Fazit LOGISTIK-GESCHÄFTSPROZESS-INTEGRATION VON IT-SYSTEMEN Vorbemerkung Service-Orientierte Architekturen (SOA) Diskussion der Umsetzbarkeit im Bereich Logistik für die Prozessindustrie (Chemie, Pharma, Logistik) Zusammenfassung Fazit INNOVATIVE PROZESSMODELLIERUNG UND IHRE IT-UMSETZUNG IN DER CHEMIELOGISTIK - VOM PRAXISPROZESS ZUR IT-LÖSUNG Besonderheiten der Chemielogistik Das Prozessmodell - Logistikprozesse transparent machen und effizient steuern Umsetzung des Prozessmodells in eine leistungsfähige IT-Lösung Fazit und Ausblick Zusammenfassung TEIL V: Fazit und Ausblick TENDENZEN IM CHEMIELOGISTIKMARKT

Über den Autor

Carsten Suntrop promovierte 1998 nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Düsseldorf und an der Universität Lüneburg im Fach Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Bevor er 2003 geschäftsführender Gesellschafter bei der Firma CMC² wurde, sammelte er unter anderem bei der Hoechst AG Erfahrungen als Projektmanager mit Schwerpunkt Supply Chain Management. Carsten Suntrop berät die chemische Industrie seit 15 Jahren in Fragen der Strategie und Organisation. Seit 2009 hat er eine Professur an der Europäischen Fachhochschule Rhein/ Erft (EUFH) in Brühl für Unternehmensentwicklung und Organisationsperformance.


ISBN 3-527-32531-X

ISBN 978-3-527-32531-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Wood Chemistry and Wood Biotechnology von Ek, Monica (Herausgeber); Gellerstedt, Goran (Herausgeber); Henriksson, Gunnar (Herausgeber)
99,95 EUR
28,50 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.